Prüfung
Results 1 to 32 of 32

Thread: Prüfung

  1. #1
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Prüfung

    hat jemand schon mal ne prüfung beim Gernot Salzer gemacht?
    reicht es bei dem wenn ich mir das skriptum durchblättere oder muss ich mir wirklich die vorlesung antun?

  2. #2

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    46
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    wie gibts das skriptum schon?

  3. #3
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    laut website wirds das skriptum ab anfang mai geben.im moment gibs nur die folien.

  4. #4
    splintah's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    in se sgei
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ja und wie is die prüfung
    bzw wann is die prüfung ?

    ich mein selbst in der vorlesung sitz ich nur da und denk mir was soll das

    was hat denn das ganze zeug mit informatik zu tun ?
    und was wird bei der prüfung gefragt ?
    Last edited by masdah splintah; 11-04-2002 at 15:02.
    In der Banalität liegt die Genialität

  5. #5
    Benno's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    105
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hi, die prüfung ist wahrscheinlich am gleichen tag wie die mathe 2 prüfung (also der 28. juni) nur etwas später oder früher oder so ....

    du hast recht, die verbindung von informatik und was da in dem fach theoretische informatik zelebriert wird, ist wahrlich schwer nachzuvollziehen ... müss ma irgendwie durch

    lg

  6. #6
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    das hat schon was mit informatik zu tun,zb. wenn du eine neue programmiersprache schreiben willst.aber was das soll oder was das im zweiten semester zu suchen hat weiss i net.hoffentlich ist das skriptum verständlich(er).

  7. #7
    splintah's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    in se sgei
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ja so was in der richtung könnte man wohl damit machen

    aber ich will medieninformatik schwerpunkt design studieren
    da muss ich mich dann mit so was rumplagen, was eigentlich im allgemeinen/gemeinsamen teil des studiums nix verloren hat und sich mit der neuerfindung einer sprache beschäftigt.
    die haben wohl noch ein fach gebraucht und theorethische info klingt eh allgemeim.

    denk ich mir mal
    In der Banalität liegt die Genialität

  8. #8
    shabby's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Schrödinger, 1040 Wien
    Posts
    267
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    Also, ich denk schon dass das sehr wichtige Grundlagenkenntnisse sind, auf jeden Fall sinnvoller wie Projektmanagment (im 2.Semster ?!).
    Was denkst du brauchst du als Informatiker nicht ?
    Regular Expressions (LOL)? Grammatiken ?
    Das benötigt man sogar um die HTML Spezifikation zu lesen...
    Also nicht nur um eine Sprache zu schreiben, sondern auch um sie zu verstehen.
    Alles in allem dürften regEx und EBNR-Beschreibungen ungefähr so grundlegend wie ein Hello World Programm sein.
    Und wenn du deinen Schwerpunkt bei Medieninformatik wirklich auf Grafik u.ä. legen willst, denke ich kaum, dass Informatik, dass sie halt vor einem Jahr ein bisschen aufgeteilt haben, das Richtige ist.

    Was die Prüfung betrifft, bin ich allerdings auch gespannt.
    Manche formalen Definitionen waren dann doch recht happig.

  9. #9
    Ronin's Avatar
    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    88
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich muss euch wirklich recht geben. Die Vorlesung ist sehr mühsam nicht nur weil der Stoff ziemlich mühsam ist (kann man natürlich auch besser vortragen), sondern weil der Hr.Prof. permanent schmiert und sogar in den ersten 2 Reihen seine Hieroglyphen kaum entziffern kann.

    Ich bin auf die Prüfung gespannt, werde sie aber erst im Oktober machen, da ich überhaupt keine Vorstellungen habe, wie sie ablaufen wird.

    Gibt es vielleicht einen Prüfungsordner?

    danke

  10. #10
    Kenny's Avatar
    Title
    Special User
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    wien 23
    Posts
    507
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich kann mich masdah nur anschließen... hab auch vor medieninformatik zu studieren und ein bisschen andere interessen als die entwicklung von neuen (programmier-)sprachen...

    das fach is halt sehr mühsam... gibts da schon wo alte prüfungsunterlagen oder ordner ?

    dass die prüfung am selben tag sein soll wie mathe2 machts auch nicht angenehmer...

    ich fand projektmanagement voriges jahr sehr gmiatlich, im park oder cafe sitzen udn das projekt planen... war mir 1000mal lieber als der theoretische (und für manche leute sicher auch sinnvoller... es sei denn man will programmierer oder compiler-entwickler werden oder sowas arges...


    -------------------
    ciao, Markus
    www.MWorx.at - new Pics online: ZOOMania ! www.mworx.at/photo/zoomania

  11. #11
    shabby's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Schrödinger, 1040 Wien
    Posts
    267
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 8 Posts
    es sei denn man will programmierer oder compiler-entwickler werden oder sowas arges...
    Sorry, aber ich dachte, dass Studium behandelt sowas ähnliches wie "computer science". Natürlich müssen nicht alle Compilerbau oder Betriebssystementwicklung machen, aber wenn du gar nichts entwickeln willst (programming in the large, as veith said), ist Informatik schon eine sehr seltsame Wahl. Und sowas rudimentäres wie die Grammatiken brauchst du sogar um Web-Scripting zu betreiben (gerade dort, eigentlich).
    Zum Thema Medieninformatik: Erstens hatte es das letztes Jahr noch gar nicht gegeben, als du begonnen hast ?
    Zweitens möchte ich stark bezweifeln, dass ihr dort nur mit 3d studio herumspielt, letztens ists ja doch ein ZWEIG der Informatik.
    Und Projektmanagment Ü ist sicher ganz lustig (aus einem fällt kein Thema ein ), aber die Vorlesung ist imho noch tausend mal langweiliger als TheoInf.
    Na gut, anscheinend interessiert sich der Großteil der Leute hier nicht so sehr für stinklangweilige Sachen wie Mathe, Algodat oder TheoInf, aber mit Anwendungsprogrammen herumzuspielen (mögen Sie auch noch so komplex sein) hat eben auch nichts mit Softwareentwicklung zu tun. Softwareentwicklung ist, bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege, der Kernpunkt unseres Studiums. (und nicht SysAdmin, WebMaster oder Grafikdesigner)

  12. #12
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also ich find algodat recht interessant.aber das mit der grammatik seh ich net ganz so.es ist was anderes ob ich jetzt eine spezielle grammatik für web programmierung lehrne oder ob ich jetzt lehrne was eine grammatik im allgemeinen ausmacht.
    jetzt mal hand aufs herz:wie oft glaubst du das du die kriterien von regulären/formalen sprachen brauchen wirst?
    natürlich gibts auch interessante sachen in der vorlesung,wie z.b das erstellen von automaten was in der praxis sicher nützlich ist.aber der rest ist eher für leute die software erstellung studieren.

  13. #13
    Kenny's Avatar
    Title
    Special User
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    wien 23
    Posts
    507
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich seh das so wie shade, niht falsch verstehen...

    stimmt, vor 2 jahren gabs noch keinen neuen studienplan, aber jetzt gibt es ihn, und das is gut so...

    dass das informatikstudium aber nur aus softwareentwicklung besteht, würd ich so sicher nicht unterschreiben, wozu gibt es dann deiner meinung nach überhaupt 5 verschiedene richtungen, von denen eine software-entwicklung heißt ?

    eben, um verschiedenen bereichen der informatik (das is nämlich in unserer heutigen informationsgesellschaft praktisch alles, egal wo du hinschaust und wo nichtmal auf den ersten blick ein pc auftaucht, hat trotzdem mit informatik zu tun...) gerecht zu werden

    sicher, wird schon einen sinn haben "einführung" in die theoret. ins 2.semester zu packen, wie der name schon sagt soll es ja nur grundkenntnisse vermitteln und die sind sicher notwendig, trotzdem gibts für 95% der studenten sag ich jetzt mal, spannenderes...

    übrigens, ad SWPM, ich hab damals leicht ein thema für unsere gruppe gefunden, kreativ sein kann ich


    -------------------
    ciao, Markus
    www.MWorx.at - new Pics online: ZOOMania ! www.mworx.at/photo/zoomania

  14. #14

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    48
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja es gibt fünf verschiedene Zweige in der Informatik aber als Informatiker in egal welchem Zweig sollte man bestimmte Grundkentnisse haben über jeden Zweig. Theoretische Informatik gehört meiner Meinung nach einfach dazu...

    (außerdem ein paar Sachen aus der Theoinf. hab ich zumindest schon in Eprog verwendet z.b. das Prinzip der BNF)

    Das Problem in dem Fach, denk ich, sind die dauernden Schreibfehler des Professors und seine Schrift, wie auch das fehlende Skriptum dazu (wobei man immer Begleitliteratur finden kann)

    es wird schon irgendwie zu schaffen sein....


  15. #15

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    57
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Es ist halt eben ein Studium an einer Universität, und da gehts naturgemäß von ganz unten los, um eine "möglichst breite Basis" zu haben. An einer FH ist das wohl etwas anderes.

  16. #16
    dj_m.o.h.t.'s Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    428
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich schließe mich starlet an. Sie hat recht. Es gibt ja 5 Zweige, auf die man sich spezialisieren kann. Ich habe mich eigentlich schon entschlossen, was ich machen will. Medizinische Informatik. Wird sicherlich auch nicht ganz einfach sein. Aber es muss ja auch irgendwie zu schaffen sein. Genauso ist das ja bei der Theoretischen Informatik. Ich verstehe momentan Bahnhof und kenn mich nicht mal aus, wie der Hase läuft. Aber hoffentlich gibt es dann bald ein Skriptum, welches dann verständlicher ist, als die VO. Aus das muss ja irgendwie zu bewältigen sein, oder?

  17. #17

    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von shabby
    Sorry, aber ich dachte, dass Studium behandelt sowas ähnliches wie "computer science". Natürlich müssen nicht alle Compilerbau oder Betriebssystementwicklung machen, aber wenn du gar nichts entwickeln willst (programming in the large, as veith said), ist Informatik schon eine sehr seltsame Wahl.

    [...] aber mit Anwendungsprogrammen herumzuspielen (mögen Sie auch noch so komplex sein) hat eben auch nichts mit Softwareentwicklung zu tun. Softwareentwicklung ist, bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege, der Kernpunkt unseres Studiums. (und nicht SysAdmin, WebMaster oder Grafikdesigner)
    da geb ich shabby vollkommen recht. und was die regulären sprachen angeht: jeder der schon einmal mit einer regex-fähigen programmiersprache was gemacht hat (am besten perl, aber auch java in der neuesten version und meinetwegen M$ c#) dem wird es kaum schwer fallen sich vom speziellen (eine bestimmete regex-implementation) aufs allgemeine (reguläre sprachen an sich) umzustellen. jedenfalls is es mir so gegangen
    I invented ctrl-alt-del but Bill [Gates] made it famous
    Dave Bradly, IBM PC designer

  18. #18
    AntiBit's Avatar
    Title
    Super Moderator
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    738
    Thanks
    0
    Thanked 6 Times in 3 Posts
    Naja, wie auch immer. Freut euch lieber dass uns der Kerl nächstes Semester auch noch erhalten bleibt --- Mit Teil 2 der unendlichen Geschichte. Und JA, in allen InformatikRichtungen
    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflusst, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  19. #19
    icedmango's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Vienna
    Posts
    293
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    aha

    und wie ist das jetzt mir der Prüfung???? wie läuft die ab und gibts dazu nun einen Prüfungsordner???????

    Hab viele VOs verpasst, aba ich kann mir mal ja das Scriptum durchlesen


    mfg

  20. #20
    Ronin's Avatar
    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    88
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    die erste Prüfung in Theroetische Informatik wird am 27.Juni 02 sein. Bei dieser und bei allen folgenden Prüfungen sind Unterlagen erlaubt. das Skriptum wird in der ersten oder zweiten juniwoche erscheinen.
    das Skriptum ist laut hr.prof. so geschrieben, dass die vorlesung auch im selbststudium zu schaffen ist.

    es gibt soweit ich weiss keinen prüfungsordner für Theoretische Informatik. es gibt eine ähnliche Vorlesung, die "Einführung in die Theorie der Informatik" heisst, die sich aber stoffmäßig von unserer Vorlesung unterscheidet.

  21. #21
    Ronin's Avatar
    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    88
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich mache die Prüfung erst im Oktober, da ich überhaupt keine Vorstellungen habe, wie die Prüfung im Juni aussehen wird.

  22. #22
    patricasso's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    750
    Thanks
    1
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Mathe 2 und Theoretische an einen (!) Tag kann man einfach nicht schaffen - ich jedenfalls werd vermutlich beide erst im Oktober machen (3 Monate zum Lernen werden ja hoffentlich genügen).
    http://www.svkukmirn.com + http://www.swc-kukmirn.com

    Topfield TF 5000 PVR 80GB (incl. Alphacrypt) + TF 3000 CIpro (incl. Cryptoworks) + D-BoxII (Sagem - Neutrino :-) + SAB-Explorer CISC + Panasonic DMR-EH52EG-S (80 GB HD/DVD Recorder)... 19,2°E, 13° E
    -----------SUCHE MÜNZTAUSCHPARTNER/INNEN-----------

  23. #23
    VTEC's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    674
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    @ Robby - Hey Kollege, ich studier auch medizinische Informatik, da könn ma super zusammen helfen!!! Nachdem ich 6 Jahre Erfahrung in der Medizintechnik habe und die biomedizinische HTL gemacht habe, wirds nicht so schwer werden. Ich fang schon mal an, den Pschyrembel auswendig zu lernen *grins*, war nur ein Scherz (für alle dies nicht wissen, der Pschyrembel ist das Klinische Wörterbuch, also die Bibel für den Medizin-lernenden).

    @Thema:

    Ich hab mir bei Medieninformatik eher gedacht, daß da so 3D-Engines entwickelt werden (effiziente Algorithmen) oder so und keine "Malstunde" stattfindet, das kann man sich zu Hause auch beibringen.

    Ich find AlgoDat und Mathe super (obwohl ich in Mathe1 nur eine 3 auf die VO bekommen hab :-( ), wie ich beim Salzer gehört hab, daß es um Regular Expressions geht, hab ich mich auch gefreut.

    Danach kam aber die Ernüchterung, da er so einen katastrophalen Vortragsstil und Schrift hat, um es vornehm auszudrücken, er sollte sich Kurse in Vortragstechnik, Atemtechnik für Vortragende und Rhetorik genehmigen.

    Ich werd das ganze aus dem Skriptum oder einem schönen Buch lernen und dann im Herbst machen (mit Mahte2), weil ich da erstens nicht so einen Streß habe und mich auf die "kleineren" Prüfungen konzentrieren kann und zweitens über die Ferien viel mehr Zeit zu lernen habe, was sich in einer positiveren Note ausdrücken wird (hoffentlich). Die Strategie kann ich nur empfehlen, ist ja egal wann man die Prüfung macht, solangen man nicht vor einer "flüchtet".

    Marcus
    HaRdCoRe HaS JuSt BeGuN!

  24. #24

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    46
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Ronin
    die erste Prüfung in Theroetische Informatik wird am 27.Juni 02 sein. Bei dieser und bei allen folgenden Prüfungen sind Unterlagen erlaubt. das Skriptum wird in der ersten oder zweiten juniwoche erscheinen.
    das Skriptum ist laut hr.prof. so geschrieben, dass die vorlesung auch im selbststudium zu schaffen ist.

    es gibt soweit ich weiss keinen prüfungsordner für Theoretische Informatik. es gibt eine ähnliche Vorlesung, die "Einführung in die Theorie der Informatik" heisst, die sich aber stoffmäßig von unserer Vorlesung unterscheidet.
    bist du dir sicher daß bei dieser und bei allen folgenden prüfungen unterlagen erlaubt sind?

    ich habe nämlich in erinnerung daß keine unterlagen erlaubt sind

  25. #25
    nix_is's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Vienna
    Posts
    157
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von VTEC
    @ Robby - Hey Kollege, ich studier auch medizinische Informatik, da könn ma super zusammen helfen!!! Nachdem ich 6 Jahre Erfahrung in der Medizintechnik habe und die biomedizinische HTL gemacht habe, wirds nicht so schwer werden. Ich fang schon mal an, den Pschyrembel auswendig zu lernen *grins*, war nur ein Scherz (für alle dies nicht wissen, der Pschyrembel ist das Klinische Wörterbuch, also die Bibel für den Medizin-lernenden).
    da schließ ich mich euch an burschen.. den lippert bin i schon durch.. scherzal.. *g*
    Give a man a fish and he'll eat it for the day.
    Teach him how to fish and he will eat for the rest of his life...

  26. #26
    jeuneS2's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    547
    Thanks
    1
    Thanked 45 Times in 29 Posts
    Original geschrieben von VTEC
    ... der Pschyrembel ist das Klinische Wörterbuch, also die Bibel für den Medizin-lernenden...
    Besonders interessant is er von außen:
    Vorderseite: Pschyrembel, medizinisches Wörterbuch.
    Rückseite: Der Pschyrembel ist kein Wörterbuch...
    Why bother spending time reading up on things? Everybody's an authority, in a free land.

  27. #27

    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    780
    Thanks
    25
    Thanked 18 Times in 8 Posts
    mom mom m..mom..momm...mom..MOMENT MAL!

    hab mich auch für medizinische info entschieden...aber habe dabei eigentlich nicht an das sinnlose auswendiglernen gedacht... in wie weit is diese info wahr? is schon klar das man vieles lernen muss aber doch nur einen bruchteil eines echten mediziners...

    gruss laborg

  28. #28
    Neutrino's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    237
    Thanks
    0
    Thanked 7 Times in 1 Post
    Original geschrieben von andy


    bist du dir sicher daß bei dieser und bei allen folgenden prüfungen unterlagen erlaubt sind?

    ich habe nämlich in erinnerung daß keine unterlagen erlaubt sind
    Ich hab ihn gefragt. Zumindest dieses Jahr sind Unterlagen erlaubt.

    nu

  29. #29
    nix_is's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Vienna
    Posts
    157
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von laborg
    mom mom m..mom..momm...mom..MOMENT MAL!

    hab mich auch für medizinische info entschieden...aber habe dabei eigentlich nicht an das sinnlose auswendiglernen gedacht... in wie weit is diese info wahr? is schon klar das man vieles lernen muss aber doch nur einen bruchteil eines echten mediziners...

    gruss laborg
    die anatomie & histologie is auf jedenfall auswendig zu lernen... aber das sind nur 2SS glaubich also ned so schlimm wie bei humanmedizin, bei den anderen sachen weiß i net..
    ich bin aber stark am überlegen ob ich vielleicht humanmedizin anfange und mir alles anrechnen lasse, sollt ja in diese richtung kein problem sein...
    Give a man a fish and he'll eat it for the day.
    Teach him how to fish and he will eat for the rest of his life...

  30. #30

    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    May 2002
    Posts
    1,074
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo, weil in einem anderem Beitrag geschrieben wurde. Prüfung ist am 27.Juni. Laut Homepage ist die Prüfung aber am 28 Juni. Was ist da jetzt richtig?

  31. #31

    Title
    Mag.rer.soc.oec
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    dzt. München
    Posts
    1,270
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Theo Inf: 28.ter
    Techn. Inf (2ter Test): 27.ter

    Hoffe die Verwirrung ist damit beendet

  32. #32
    Bomple's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Wien
    Posts
    333
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich hab die prüfung einführung in die theorie der informatik beim salzer gemacht und die war absolut nicht schwer... habs mit 2 tagen lernaufwand immerhin auf einen 3er bei der vo gebracht (1er auf die ue, die tests hab ich praktisch gleichzeitig gemacht)

    allerdings hatte ich auch einige po's zum lernen, da habts ihrs momentan etwas schwerer

    bis jetzt wars im übrigen so das der salzer ab einer gewissen anzahl von 5ern auf seine prüfung keine zeugnisse mehr ausgestellt hat... eine bekannte von mir is insgesamt 8x zur prüfung angetreten bis sie's geschafft hat

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •