Results 1 to 5 of 5
  1. #1

    Title
    Principal
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    47
    Thanks Thanks Given 
    7
    Thanks Thanks Received 
    4
    Thanked in
    3 Posts

    Software Projekt ( 3d Design - Userinterface )

    Hallo Leute ,

    Kennt jema
    nd Software zum 3D Designen die kostenlos und einfach zu bedienen ist.
    Das Ziel ist das Design von einem System etwas den Planetensystem ähnlich wobei je nach eingegebene DATEN neue Knoten ("Planeten") dazu kommen. Zwischen Planeten und einander existieren Verbindungen. Je nach eingegebene Daten wird ein Planet dazugefügt und durch Verbindungen mit den anderen Planeten verbunden.

    Das System soll sein Input aus XML Dateien entnehmen und dann das System aufbauen. Natürlich brauche ich auch einen Userinterface um z.B bestimmte Daten aus dem System auszumarkieren und dadurch sie in der 3d Darstellstellung gelöscht werden .

    Also meiner Meinung brauche ich mal einen Userinterface wo ich dieses 3D System einbauen kann , und als input ein paar XML Dateien habe.

    Das ganze Thema ist etwas Datenanalyse. Es ist etwas komplexer aber ich brauche mal einen guten Ansatz.

    Wie ist das am besten zu machen. Bitte um dringende Hilfe da das meine Diplomarbeit ist und ich noch keinen Ansatz kenne weil ich mit 3dDesign und UI nix gemacht habe.

    Welche Software für UI und für das 3d System ?natürlich sollich das einbauen können. Das resultat ist eine Software die unter Windows funktionieren soll.Diese Software soll auch Daten aus XML lesen und natürlich 3d interpretieren.

    Ich hoffe ihr versteht was ich ungefähr machen will und könnt mir erklären wie das ganze ablaufen könnte.

    Dankeschön.
    mfg , moneyisfun




  2. #2

    Title
    Principal
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    47
    Thanks Thanks Given 
    7
    Thanks Thanks Received 
    4
    Thanked in
    3 Posts
    ist irgendetwas unklar ?

  3. #3
    Wings-of-Glory's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    4,002
    Thanks Thanks Given 
    354
    Thanks Thanks Received 
    507
    Thanked in
    268 Posts
    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  4. #4
    mtintel's Avatar
    Title
    Super Moderator
    Join Date
    Feb 2004
    Location
    Wien
    Posts
    5,430
    Thanks Thanks Given 
    294
    Thanks Thanks Received 
    114
    Thanked in
    75 Posts
    Meiner Meinung nach brauchst 3 Sachen: 3D Modelle für die Planeten, ein GUI, und einen interaktiven Bereich, der dir die 3D Modelle holt und sind 2D macht, damit du sie am Monitor anzeigen kannst.

    3D Modelle brauchst vermutlich nichts sooo besonderes, sprich mit jedem 3D Programm solltest das machen können. Einfach Kugel machen, Textur drauf (gibt ja eh genug Bilder von den Planeten im Internet), und das wars. der interaktive 3D Bereich kannst entweder mit Java machen, oder ich würde es eher mit C++ und OpenGL machen. GUI sollte ja kein Problem sein, nimmst logischerweise die Sprache, die du für den interaktiven 3D Bereich genommen hast

  5. #5

    Title
    Veteran
    Join Date
    May 2018
    Location
    España
    Posts
    1
    Thanks Thanks Given 
    0
    Thanks Thanks Received 
    0
    Thanked in
    0 Posts
    I love everything related to 3d design, it's something that I'm passionate about and I've been working on it for a long time. And not satisfied with that, I like video games and computers. In particular I recommend these two simple programs:


    Clara.io: A 3D design program based on the web browser that includes all the common tools for modeling polygons, such as extrusion, beveling, slicing, cutting and loops. Includes V-Ray, which allows you to illuminate the Maya using an HDR image. It is also possible to create animated films by computer, since it supports basic animation of frames.


    SelfCAD: An easy-to-use online tool for 3D design. It allows users to change tasks easily and offers them the possibility to continue with the project where they left it by just registering.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •