Results 1 to 8 of 8
  1. #1

    Title
    Veteran
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    2
    Thanks Thanks Given 
    0
    Thanks Thanks Received 
    0
    Thanked in
    0 Posts

    Angry Inode-Datentransfer-Problem

    Liebes Forum, als Newbie möchte ich gleich mal folgendes Problem schildern. Nachdem mein Inode Take I.T. 8192/768 etwa ein halbes Jahr sehr gut funktioniert hat, habe ich nun seit etwa zwei Wochen nur mehr eine Datentransferrate von 2048/256 (!). Der Support identifizierte als Grund eine zu hohe Leitungsdämpfung. Kann dieses Problem nach einem halben Jahr problemlosen Betriebes tatsächlich auftreten/der Grund sein? Vielleicht helfen die Angaben der Fritz-Box: Empfangsrichtung Senderichtung Leitungskapazität kBit/s 5352 520 Aktuelle Datenrate kBit/s 2048 256 Latenz 4 ms 4 ms Bitswap an an Signal/Rauschabstand dB 11 8 Leitungsdämpfung dB 53 32 Powercutback dB 0 0 Loss of Signal Loss of Frame Forward Error Correction Cyclic Redun- dancy Check No Cell Delineation Header Error Control CPE 0 0 94134 320 0 0 COE 886 682 544 12 1 136 PS. Verzeihung für die Formatierung - erkennt dieses Forum normale Enter nicht?!
    Last edited by PericoloGiallo; 12-03-2009 at 21:43. Reason: Formatierung

  2. #2

    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Mar 2004
    Posts
    1,275
    Thanks Thanks Given 
    115
    Thanks Thanks Received 
    189
    Thanked in
    113 Posts
    @enter: eigentlich schon, zur not posts in [ code][ /code] tags
    Sich berühren ist wie Afrika, fremd und kalt.

    http://www.penisland.net

    http://runtastic.com/

  3. #3
    gelbasack's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Mar 2004
    Location
    ja
    Posts
    1,613
    Thanks Thanks Given 
    145
    Thanks Thanks Received 
    177
    Thanked in
    79 Posts
    Evtl. Probleme beim Kabel zum Modem? Hat sich da was verändert? Die Dämpfung ist sehr hoch, wenn's nicht an dir liegt, würd' ich denen mal nahelegen, dass sie das richten sollen.

  4. #4

    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Mar 2004
    Posts
    1,275
    Thanks Thanks Given 
    115
    Thanks Thanks Received 
    189
    Thanked in
    113 Posts
    mir wurde letztens vom tele2 support empfohlen (er hat sich sogar entschuldigt dass das vielleicht blöd klingt.. aber ist schon nachvollziehbar) dass ich mal die telefonbuchse aussauge mit dem staubsauger, und schau ob das kabel von buchse zu modem eh nicht eingerollt ist
    das war dann zwar nicht das problem, aber sie konntens bei sich (oder bei der telekom?) intern fixen
    Sich berühren ist wie Afrika, fremd und kalt.

    http://www.penisland.net

    http://runtastic.com/

  5. #5

    Title
    Veteran
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    2
    Thanks Thanks Given 
    0
    Thanks Thanks Received 
    0
    Thanked in
    0 Posts
    hallo & danke erstmals.
    an meiner konfiguration habe ich nichts geändert, bis ich zur gewissensberuhigung einmal die support-vorschläge a la "kabel umstecken" etc. durchgeführt habe. die verbesserung war null.

    @nahelegen: man kann letztlich eh nur bitten und betteln, das androhen einer (fristlosen) kündigung oä. ist vermutlich sinnlos (da nicht rechtens), richtig?

    lg, PG


    ps: das mit der formatierung scheint heute aus ungeklärten gründen zu klappen.

  6. #6
    gelbasack's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Mar 2004
    Location
    ja
    Posts
    1,613
    Thanks Thanks Given 
    145
    Thanks Thanks Received 
    177
    Thanked in
    79 Posts
    Quote Originally Posted by PericoloGiallo View Post
    @nahelegen: man kann letztlich eh nur bitten und betteln, das androhen einer (fristlosen) kündigung oä. ist vermutlich sinnlos (da nicht rechtens), richtig?
    Eigentlich kann man nur bitten und betteln, ja. Freundlich - wenn auch bestimmt - lässt sich aber allgemein eh oft was machen. Hab' aber diesbezüglich keine Erfahrung mit Inode.

  7. #7
    Jensi's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    Wien
    Posts
    1,668
    Thanks Thanks Given 
    147
    Thanks Thanks Received 
    250
    Thanked in
    110 Posts
    Du könntest mal im Forum auf xdsl.at fragen, die sind da eher spezialisiert auf solche Themen.

  8. #8

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    Vienna
    Posts
    35
    Thanks Thanks Given 
    19
    Thanks Thanks Received 
    4
    Thanked in
    3 Posts
    Sofern du die neuerdings übliche Fritzbox incl. WLAN von Inode als Router bekommen hast, gibt es da einen DSL Test der unter anderem die Dämpfung anzeigt kann und einiges mehr - vielleicht hilft es bei der Diagnose der Probleme.
    Glaube zwar es ist eine Basisoption, aber ich aktiviere immer die Anzeige der "Erweiterten Optionen" im Webinterface der FritzBox, evtl. wird die Option nur dann angezeigt.
    Last edited by hagbardceline; 13-03-2009 at 23:44.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •