als lösungsbasis bekomme ich

y1(x) = e^2x
y2(x) = 1

als allg. lösung

y(x) = c1e^2x + c2 - 2e^x * 1/tan(x)

wobei ich eher nicht denke dass die stimmt..