Results 1 to 5 of 5

Thread: test hinweis

  1. #1
    mister_t's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2005
    Posts
    573
    Thanks Thanks Given 
    0
    Thanks Thanks Received 
    0
    Thanked in
    0 Posts

    test hinweis

    heute in der vorlesung wurden noch 2 hinweise gegeben:

    beim ankreuzen ob eine funktion Ober-,Untergrenze , oder Theta ist sollte man beachten.
    ist f(n) theta dann auch logischerweise auch ober- und untergrenze!
    wenn es ein feld "keines" zum ankreuzen gibt, kann es nur möglich sein das dies zum ankreuzen ist, falls sich die funktion in 2 teile teilt wobei jede der teile unendlich mal vorkommen ( also so wie beim bsp in der übung!)
    dieser fehler werden angeblich recht oft gemacht.....

  2. #2

    Title
    Principal
    Join Date
    Nov 2002
    Posts
    95
    Thanks Thanks Given 
    2
    Thanks Thanks Received 
    0
    Thanked in
    0 Posts

    Thumbs up

    Toll, danke, die Hinweise sind wirklich nützlich!

    András
    The mainframes are dead, long live the mainframes!
    http://jedi.informatik.uni-leipzig.de/index.html


  3. #3
    anty's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Apr 2005
    Location
    Wien
    Posts
    271
    Thanks Thanks Given 
    12
    Thanks Thanks Received 
    11
    Thanked in
    4 Posts
    was meinst du mit zwei teilen?
    meinst du z.B. f(n) für alle geraden und f(n) für alle ungeraden
    aber nicht f(n) für alle n<4 und f(n) für alle n>4?
    oder meinst du etwas ganz anderes?

  4. #4

    Title
    Principal
    Join Date
    Mar 2005
    Posts
    49
    Thanks Thanks Given 
    0
    Thanks Thanks Received 
    0
    Thanked in
    0 Posts
    ja er meint das !


    danke mister t !

  5. #5
    mister_t's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2005
    Posts
    573
    Thanks Thanks Given 
    0
    Thanks Thanks Received 
    0
    Thanked in
    0 Posts
    Quote Originally Posted by anty
    was meinst du mit zwei teilen?
    meinst du z.B. f(n) für alle geraden und f(n) für alle ungeraden
    aber nicht f(n) für alle n<4 und f(n) für alle n>4?
    oder meinst du etwas ganz anderes?
    ja genau es darf nicht nur für endlich viele gelten!
    aber wenn etwas nur jedes 970000 mal vorkommt ist es trotzdem unendlich!!

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •