parser für int
Results 1 to 6 of 6

Thread: parser für int

  1. #1
    Zentor's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Wien???
    Posts
    1,156
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 6 Posts

    parser für int

    Gibts bei c einen parser für *char -} int oder muss ich den selber coden? Soll auch am Sysprog rechner laufen.

    mfg Zentor

  2. #2
    MaxAuthority's Avatar
    Title
    Gewinner des Desktop-Contest 2002
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    833
    Thanks
    0
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    ich glaub du meinst atoi();

    und einen einzelnen char kannst du ja einfach umrechnen.
    http://vimperator.org - Make Firefox behave like Vim

  3. #3
    jjan's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    /home/jjan
    Posts
    267
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von MaxAuthority
    ich glaub du meinst atoi();

    und einen einzelnen char kannst du ja einfach umrechnen.
    *PLONK*

    Und schon der erste Fehler. atoi() ist böse, ein programm, in dem atoi() vorkommt, wird in sysprog nicht angenommen.

    http://www.vmars.tuwien.ac.at/course...chtlinien.html

    Statt dessen ist strtol() zu verwenden (siehe man 3 atoi für eine begründung).

  4. #4
    Zentor's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Wien???
    Posts
    1,156
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 6 Posts
    Hm, ok, danke, ich glaub strtol is die gesuchte Funktion. txs
    Seltsam, ich hab gedacht es geäbe eine verlässlichere Funktion, die eien beliebig langen *char in einen int umwandelt ohne zusätzliche Argumente. Wie kann man unterscheiden ob eine Konversion von "0" -} 0 erfolgt ist oder ein Fehler aufgetreten ist. Beides liefert doch 0 oder?
    mfg Zentor

  5. #5
    MaxAuthority's Avatar
    Title
    Gewinner des Desktop-Contest 2002
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    833
    Thanks
    0
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Original geschrieben von jjan


    *PLONK*

    Und schon der erste Fehler. atoi() ist böse, ein programm, in dem atoi() vorkommt, wird in sysprog nicht angenommen.

    http://www.vmars.tuwien.ac.at/course...chtlinien.html

    Statt dessen ist strtol() zu verwenden (siehe man 3 atoi für eine begründung).
    tausend dank. das hätte ich ganz übersehen und ich hätte was falsches abgegeben. Tausend dank!
    Last edited by MaxAuthority; 20-10-2002 at 02:59.
    http://vimperator.org - Make Firefox behave like Vim

  6. #6

    Title
    Veteran
    Join Date
    Oct 2002
    Posts
    19
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wegen "0" != Fehler:

    char* endp;
    char* str = "0";
    int value = strtol (str, &endp, 10);

    endp zeigt jetzt auf str + 1, ein zeichen umgewandelt. value=0.

    char* endp;
    char* str = "x";
    int value = strtol (str, &endp, 10);

    endp zeigt auf str + 0, value = 0.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •