fehler
Results 1 to 11 of 11

Thread: fehler

  1. #1
    michi204's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Sep 2002
    Location
    /home/mj
    Posts
    2,046
    Thanks
    41
    Thanked 119 Times in 62 Posts

    Question fehler

    hi! hab den jdk und das eprog-package heruntergeladen und installiert und dann ein kleines proggy geschrieben. javac beschwert sich (nach beseitigen der ganzen syntaxfehler ;-) auch über nichts, wenn ich das programm aber mit "java d:\temp\erstes" aufrufen möchte (es heißt so und die datei gibts auch :-), sagt er mir

    Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: d:\temp\erstes

    Versteh ich nicht! Hab alles ziemlich korrekt installiert, die Umgebungsvariablen gesetzt und so.. Und wie gesagt, javac meckert nicht....

    Bin dankbar für Vorschläge!
    mfg michi


  2. #2
    AntiBit's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    738
    Thanks
    0
    Thanked 6 Times in 3 Posts
    Bist du auch sicher dass du Path und Classpath richtig gesetzt hast??
    Auf jeden Fall können benötigte Klassen nicht gefunden werden, heisst du musst sicher nochwas am Path editieren. Schreib doch mal deine Path-Variable hier rein, und wenn du hast auch den Classpath.
    Last edited by AntiBit; 18-10-2002 at 02:44.
    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflusst, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  3. #3
    michi204's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Sep 2002
    Location
    /home/mj
    Posts
    2,046
    Thanks
    41
    Thanked 119 Times in 62 Posts
    Path=C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;
    C:\WINDOWS\System32\Wbem;D:\jdk1.3.1_01;
    D:\jdk1.3.1_01\bin
    ; D:\Programme\MikeTex\miktex\bin;
    D:\Programme\SSH Communications Security\SSH Secure Shell

    ClassPath=D:\jdk1.3.1_01\lib; D:\jdk1.3.1_01\jre\lib; D:\jdk1.3.1_01\lib\classes.zip; D:\jdk1.3.1_01\jre\lib\classes.zip

    Sieht gar nicht soo falsch aus oder?
    lg michi


  4. #4
    jeuneS2's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    547
    Thanks
    1
    Thanked 45 Times in 29 Posts
    ...unter Umständen liegts daran, dass du auch den Pfad der class-Datei angibst.. probiers mal damit, ins Verzeichnis zu gehen, wo die class-Datei liegt und dann "java <class-DateiName-ohne-.class>" einzugeben... andere Möglichkeit wäre, den Pfad mittels -cp oder -classpath anzugeben...
    Why bother spending time reading up on things? Everybody's an authority, in a free land.

  5. #5
    michi204's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Sep 2002
    Location
    /home/mj
    Posts
    2,046
    Thanks
    41
    Thanked 119 Times in 62 Posts
    ^ hab beides probiert... kein erfolg

    bin aber auf etwas anderes draufgekommen:
    ich kann genausogut schreiben "java hugo99" (wobei ich jetzt kein programm namens hugo99 habe und es meines wissens auch nichts derartiges in der klassenbibliothek gibt) und bekomm genau den gleichen fehler...


  6. #6
    michi204's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Sep 2002
    Location
    /home/mj
    Posts
    2,046
    Thanks
    41
    Thanked 119 Times in 62 Posts
    Vielleicht stimmt irgendwas mit meinem Programmcode nicht?
    Hier ist er... obwohl ich mir da nichts vorstellen kann.. sonst müsste doch schon der Compiler irgendwas schreiben...

    Code:
    // *********************
    // **** Erstes Programm
    // *********************
    // 17. Oktober 2002
    // *********************
     
    import eprog.*;
     
    public class erstes extends EprogIO
    {
    public static void main(String[]args)
    {
    	 print("Hallo\n");
    }
    }
    lg michi
    Last edited by michi204; 10-06-2004 at 22:43.


  7. #7
    jeuneS2's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    547
    Thanks
    1
    Thanked 45 Times in 29 Posts
    ... vielleicht hilfts, wennst zum Classpath "." als Verzeichnis hinzufügst...
    Why bother spending time reading up on things? Everybody's an authority, in a free land.

  8. #8

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    78
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: Frage: java fehler

    Ich kann nur raten, aber
    schau mal ob der name der Klasse eh
    identisch mit dem Filenamen ist.

  9. #9
    michi204's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Sep 2002
    Location
    /home/mj
    Posts
    2,046
    Thanks
    41
    Thanked 119 Times in 62 Posts
    Natürlich habe ich das beachtet... Ich habe jetzt den gleichen JDK von der EPROG-Seite für meine Linux-Installation (SUSE 8.1) heruntergeladen, und zunächst war der gleiche Fehler. Ich habe dann noch das EPROG-Package nach /usr/java/lib und /usr/java/jre/lib/ext installiert, was ich vergessen hatte und bekomme jetzt dafür noch mehr Fehlermeldungen:
    Code:
    michi@pc1-server:~> java erstes
    Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: eprog/EprogIO
    at java.lang.ClassLoader.defineClass0(Native Method)
    at java.lang.ClassLoader.defineClass(ClassLoader.java:488)
    at java.security.SecureClassLoader.defineClass(SecureClassLoader.java:106)
    at java.net.URLClassLoader.defineClass(URLClassLoader.java:243)
    at java.net.URLClassLoader.access$100(URLClassLoader.java:51)
    at java.net.URLClassLoader$1.run(URLClassLoader.java:190)
    at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
    at java.net.URLClassLoader.findClass(URLClassLoader.java:183
    at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:294)
    at sun.misc.Launcher$AppClassLoader.loadClass(Launcher.java:281)
    at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:250)
    at
    java.lang.ClassLoader.loadClassInternal(ClassLoader.java:310)


  10. #10
    AntiBit's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    738
    Thanks
    0
    Thanked 6 Times in 3 Posts
    Also das sollte eigentlich helfen:


    Wie jeuneS2 schon geschrieben hat:
    "... vielleicht hilfts, wennst zum Classpath "." als Verzeichnis hinzufügst..."

    Das hat bei mir damals auch meine NoClassDefFound...Errors beseitigt.

    2tens: Schreib den Pfad zur EprogIO auch noch in den Path, obwohl mans eigentlich nicht braucht wenns in jre/lib/ext liegt.
    Du hast die *.jar File doch eh nicht extrahiert, oder?

    Ja dann MUSS es eigentlich klappen hmmm....

    Ansonsten, wenn alles nichts nützt, dann würde ich dir als Alternative vorschlagen NetBeans von NetBeans.org runterzuladen. Ist ein sehr mächtiger Java-Editing Tool, Freeware, ist zu meinem Standardeditor geworden. Dem Programm gibst du bei der Installation den Pfad zum JDK an, und dann sind sämtliche Path bzw. Classpath Einträge egal, es kann alles kompiliert und ausgeführt werden. (Deswegen hab ich bei meinem Path überhaupt nichts von Java drinstehen )

    Hope it helps,
    ciao, Antibit
    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflusst, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  11. #11
    michi204's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Sep 2002
    Location
    /home/mj
    Posts
    2,046
    Thanks
    41
    Thanked 119 Times in 62 Posts
    danke für eure beiträge!
    es hat sich schon erledigt
    sowohl auf windows als auch auf linux wars das problem mit dem '.' im classpath
    zusätzlich war aber unter linux die eprog.jar anscheinend irgendwie doch nicht in lib/ext wie ich gedacht hatte sondern nur in lib oder so was...

    wie auch immer, es funktioniert!!!! (yea)


Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •