Beispiele
Results 1 to 25 of 25

Thread: Beispiele

  1. #1

    Title
    Veteran
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    15
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Beispiele

    Bei den Beispielen gibt es wie es aussieht ein Beispiel A und ein Beispiel B.

    Sind beide zu machen?

    Sollen das Schwierigkeitsgrade sein unter denen man wählen kann?

    bitte um erleuchtung

  2. #2
    Irrlicht's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Wie es aussieht? :eek:
    Wo sieht es denn so aus? Ich meine wo hast du das schon gesehen?

  3. #3

    Title
    Master
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    112
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Seit heute sind Übungs-Accounts und das erste Beispiel abholbar.

    http://www.vmars.tuwien.ac.at/course...og/uebung.html

  4. #4

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    141
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hmmm... der link mit dem wochenplan funkt nicht. weiss einer wann genau man ins labor gehen kann (und wo das is???) damit man seinen account bekommt?

    thanx

  5. #5
    AntiBit's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    738
    Thanks
    0
    Thanked 6 Times in 3 Posts
    Bekommen tut mans im Sysprog-Übungsraum, Treitlstr., Hochparterre.
    Da findet Ihr einen funktionierenden Wochenplan:
    http://www.vmars.tuwien.ac.at/course...wochenplan.pdf

    Grüssi,
    AntiBit
    Last edited by AntiBit; 17-10-2002 at 01:54.
    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflusst, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  6. #6

    Title
    Veteran
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    15
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Soviel ich weiß kann man sich das Beispiel auch ohne Account abholen, abgeben kann man es nur nachdem man sich den Account geholt hat.
    Auf der beispielseite kann man nach Angabe der Matrikelnummer das beispiel ansehen.

    http://www.vmars.tuwien.ac.at/course...elangaben.html

    irgendwie läuft bei dieser LVA die Kommunikation etwas schief.

  7. #7
    Deep Thought's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Sep 2002
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Am Montag 21. ist der Block für's erste Beispiel, da wird hoffentlich erklärt, wie das gemeint ist, ich nehme aber an, dass man beide Aufgabenstellungen lösen muss.
    Aufgabe A ("bracecheck", hat wer ein anderes Bsp?) ist meiner Meinung lächerlich einfach und hat nichts mit Systemprogrammierung zu tun.
    Alles ist möglich, die Frage ist nur wer's programmiert!

  8. #8
    Zentor's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Wien???
    Posts
    1,156
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 6 Posts
    Also, man muss Bsp A und B machen. Die Bsp werden je nach MatrNr verteilt (es gibt ein paar Stück k.A. wieviele vieleicht 10).
    Ich find die Bsp nicht einfach, vorallem wenn man noch nie unter Unix mit C programmiert hat aber es ist zu schaffen.
    mfg Zentor

  9. #9

    Title
    Mag.rer.soc.oec
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    dzt. München
    Posts
    1,270
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich glaube wir sollten unsere ... wer hat welches BSP Datenbank aus Eprog wieder aktivieren

  10. #10
    Kampi's Avatar
    Title
    Super Moderator
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Elysium
    Posts
    2,162
    Thanks
    256
    Thanked 620 Times in 349 Posts
    Original geschrieben von Phlow
    ich glaube wir sollten unsere ... wer hat welches BSP Datenbank aus Eprog wieder aktivieren
    kann mich deiner meinung nur anschließen!
    ps: ich find die beispiele auch nicht grad so einfach.
    Willfähriges Mitglied des Fefe-Zeitbinder-Botnets und der Open Source Tea Party.

  11. #11

    Title
    Principal
    Join Date
    Sep 2002
    Posts
    61
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hat irgendwer Ahnung ob ich bei Bsp A (myfgrep).
    Wenn ich mehrere Files nach einem String durchforste, soll da jedes in meinem <log_file> mitprotokolliert werden

    Danke!

    mfg KA.

  12. #12

    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    vienna/austria
    Posts
    471
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    jo fänd ich auch gut... vor allem bei meiner aufgabe b steh ich ganz gottfürchterlich an =(
    ich hab a: bracecheck *wink@deep thought* das scheint net so schwer zu sein... allerdings lächerlich einfach würd ich auch net sagen... files einlesen unter c soll net so lustig sein...
    und b: server
    das schaut relativ schwer aus... und für mich sauschwer! *g*
    "Von allen Dingen die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen"

  13. #13

    Title
    Principal
    Join Date
    Sep 2002
    Posts
    61
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich mache die Übung schon zum 2. Mal.
    Den 1. Teil meines Bsp hab ich schon, werde aber wegen einiger offener Fragen noch einen Tutor aufsuchen.
    Vor allem die Argumentbehandlung hab ich nicht wirklich ganz verstanden bzw glaube ich ich setzte sie falsch ein.

  14. #14
    Deep Thought's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Sep 2002
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von GetStoopid
    jo fänd ich auch gut... vor allem bei meiner aufgabe b steh ich ganz gottfürchterlich an =(
    ich hab a: bracecheck *wink@deep thought* das scheint net so schwer zu sein... allerdings lächerlich einfach würd ich auch net sagen... files einlesen unter c soll net so lustig sein...
    und b: server
    das schaut relativ schwer aus... und für mich sauschwer! *g*
    *wink back@GetStoopid*
    bei b habe ich auch keine Ahnung, wie das gehen soll. Nur ich glaube nicht, dass es so schwer werden wird. Das Problem besteht ja darin, dass wir keine Ahnung haben, wie man signal handler installiert, die im Hintergrund aktiv bleiben, mit ihnen kommuniziert, usw.
    Das sollte doch Lehrinhalt der Vorlesung sein, also bin ich recht zuversichtlich, dass das heute im Block für's erste Bsp. erklärt wird und wenn nicht, dann werde ich im Notfall einen Tutor in den Wahnsinn treiben, um es zu erfahren!
    Alles ist möglich, die Frage ist nur wer's programmiert!

  15. #15

    Title
    Veteran
    Join Date
    Oct 2002
    Posts
    9
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich denke, man muss sowohl beispiel a) als auch b) programmieren... zitat aus meiner angabe: "weiters sollten sie dann das programm testen, indem sie die ausgabe des programmes aus aufgabenstellung a) auf die named pipe umleiten"

  16. #16

    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    314
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Phlow
    ich glaube wir sollten unsere ... wer hat welches BSP Datenbank aus Eprog wieder aktivieren
    mhm ja, gute idee...
    ich bin eh gerade dabei, die für eprog wieder in betrieb zu nehmen, warum auch dann nicht gleich eine für sysprog?

    sollte bis spätestens Montag rennen...

    mfg, Chris
    hi, i'm a signature virus. copy me into your signature to help me spread.

  17. #17

    Title
    Mag.rer.soc.oec
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    dzt. München
    Posts
    1,270
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    na sehr gut danke chris

  18. #18
    bla's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    174
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Omerta genau das bsp hab ich auch, vielleicht sollt ma unsere lösungen mal vergleichen *g

    kompilieren hab ich meins schon können, aber ob es das kann was es soll is ne andere geschichte

  19. #19

    Title
    Principal
    Join Date
    Jun 2002
    Location
    1040 vienna
    Posts
    91
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    hallo leidsgenossen
    bsp sind imho nicht unschaffbar, aber mal schnell an nem abend schreiben is als c anfänger halt nit drin. wurst. des geht schon

  20. #20
    jjan's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    /home/jjan
    Posts
    267
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Es sind auf jeden Fall sowohl A als auch B zu lösen.

    Die Beispiele sind im Prinzip lächerlich einfach, wenn man aber noch nie mit C oder unter UNIX programmiert hat, wird man sich wohl schon schwer tun ...

  21. #21
    patricasso's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    750
    Thanks
    1
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Sind die Beispiele auch zu schaffen, wenn man sich nur das Lehrbuch durchliest? In der VO. kann man sich nämlich nur sehr schwer 2h voll konzentrieren, find ich (vor allem nach Statistik, DBSys und BetriebsSys ).
    http://www.svkukmirn.com + http://www.swc-kukmirn.com

    Topfield TF 5000 PVR 80GB (incl. Alphacrypt) + TF 3000 CIpro (incl. Cryptoworks) + D-BoxII (Sagem - Neutrino :-) + SAB-Explorer CISC + Panasonic DMR-EH52EG-S (80 GB HD/DVD Recorder)... 19,2°E, 13° E
    -----------SUCHE MÜNZTAUSCHPARTNER/INNEN-----------

  22. #22
    AntiBit's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    738
    Thanks
    0
    Thanked 6 Times in 3 Posts
    Original geschrieben von patricasso
    Sind die Beispiele auch zu schaffen, wenn man sich nur das Lehrbuch durchliest? In der VO. kann man sich nämlich nur sehr schwer 2h voll konzentrieren, find ich (vor allem nach Statistik, DBSys und BetriebsSys ).
    Genau, das seh ich auch so.

    Ich hab nie C programmiert (ich weiß im Moment noch nicht mal wie man ein C-Programm kompiliert und ausführt ) und hoffe, dass das Buch dazu reicht...

    P.S. Wär auch gut, wenn die Leute von SysProg mal die Vorlesungs-Folien online stellen (besonders die schon gemachten, vom C- und UNIX-Block!) Oder gibt es die vllt. irgendwo anders?
    Last edited by AntiBit; 27-10-2002 at 23:42.
    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflusst, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  23. #23

    Title
    Veteran
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    wien
    Posts
    21
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von AntiBit


    Genau, das seh ich auch so.

    Ich hab nie C programmiert (ich weiß im Moment noch nicht mal wie man ein C-Programm kompiliert und ausführt ) und hoffe, dass das Buch dazu reicht...

    P.S. Wär auch gut, wenn die Leute von SysProg mal die Vorlesungs-Folien online stellen (besonders die schon gemachten, vom C- und UNIX-Block!) Oder gibt es die vllt. irgendwo anders?
    http://www.vmars.tuwien.ac.at/courses/sysprog/Folien/

  24. #24

    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: Beispiele

    "jjan"
    > Die Beispiele sind im Prinzip lächerlich einfach, wenn man aber noch nie
    mit C
    > oder unter UNIX programmiert hat, wird man sich wohl schon schwer tun ...

    Naja, lächerlich einfach würd ich so nicht sagen. Vom C/Unix Standpunkt aus
    vielleicht schon, aber wennst nicht aufpasst hast bei machen Beispielen
    leicht einen \Theta(n^2) bzw. \Omega(n^2) Algorithmus (oder noch mieser).
    Kann mir einfach nicht vorstellen dass das gut kommt oder dass darauf bei
    der Benotung keinen Wert gelegt wird.

  25. #25
    Deep Thought's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Sep 2002
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Die nächsten Beispiele kann man sich übrigens auch schon ansehen. Also wem schon fad ist oder wer wissen will, was noch auf ihn zukommt...
    Man muss einfach nur den Bsp Parameter fürs perl script ändern.
    Man kann dafür diese Adressen verwenden und bei MatrNr die letzte Ziffer (oder auch die ganze) eigene Matrikelnummer angeben.
    http://www.vmars.tuwien.ac.at/cgi-all/sysprog/Beispielzuteilung.pl?MatrNr=x&Bsp=2
    http://www.vmars.tuwien.ac.at/cgi-all/sysprog/Beispielzuteilung.pl?MatrNr=x&Bsp=3
    Alles ist möglich, die Frage ist nur wer's programmiert!

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •