Ergebnis 407
Results 1 to 5 of 5

Thread: Ergebnis 407

  1. #1

    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    May 2002
    Posts
    1,074
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Ergebnis 407

    Hi,

    in meiner letzten Zeile bei dieser Aufgabe steht.

    X=10^8-2Wurzel10^8-3Wurzel10^8+12Wurzel10^8+18Wurzel10^8-36Wurzel10^8

    Das Ergebnis kann ich leider nicht ausrechnen da ich meinen Taschenrechner nicht finde.

    1. Ist dieser Ansatz richtig?
    2. Wo gibts einen Taschenrechner online, den ich für dieses Ergebnis brauche.

    mfg

  2. #2
    ibins's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    daham
    Posts
    1,331
    Thanks
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    hm, bei mir steht in der letzten Zeile folgendes:

    n= 10^8 - 10^4 - 3Wurzel10^8 - 5W10^8 - 6W10^8 + 6W10^8 + 10W10^8 + 6W10^8 + 15W10^8 + 6W10^8 + 30W 10^8 - 30W10^8 - 6W10^8 - 30W10^8 - 30W10^8 + 30W10^8

    wobei alle Wurzelergebnisse abgerundet werden.

    ich bin mir relativ sicher, dass der Ansatz stimmt, aber ob meine Rechnung ganz richtig ist, weiß ich nicht (->schlampig)

    lg
    ibins
    Last edited by ibins; 16-10-2002 at 15:07.

  3. #3
    camus's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Oct 2002
    Posts
    181
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo,

    also ich glaube, daß sich die Anzahl der Elemente in der
    Durchschnittsmenge von unterschiedlichen Potenzen aus
    der n-ten Wurzel ergibt, wobei n dem kleinsten gemeinsamen
    Vielfachen der Potenzen entspricht. z.B 2. 3. und 5. Potenz: 30te Wurzel aus Kardinalität M...

    Endergebnis 99 9989 524
    Last edited by camus; 16-10-2002 at 20:12.

  4. #4

    Title
    Master
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Wien, 8.
    Posts
    100
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    bitte verwendest statt 2Wurzel10^8 eher etwas der form \sqrt(10^8) oder Sqrt[10^8] oder auch (10^8)^(1/2)

    6W10^8 is einfach grausam, ist ja nicht 6 * W * 10^8 damit gemeint.

    ... auch wenn es im letzten Semester User gegeben hat, die dann auch noch zu GroßerWurzelAusWasAuchImmer gegriffen haben *g*, ich nenn' jetzt keine Namen.

    für alle LaTeX Jünger:
    \sqrt{a} ... Wurzel aus a
    \sqrt[3]{a} ... 3 Wurzel aus a
    Last edited by heder; 16-10-2002 at 19:16.

  5. #5
    Nucle's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Oct 2002
    Posts
    584
    Thanks
    0
    Thanked 21 Times in 6 Posts
    naja unter windows -> programme zubehör Rechner

    ansonsten gib mal in google .at online rechner ein oder so


    aja verwende einfach die siebformel siehe buch von baron auf seite 72(exklusions und inklusions verfahren)

    die ibins hat es eh angewendet glaub ich

    mfg nucle

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •