Summenpolygone
Results 1 to 4 of 4

Thread: Summenpolygone

  1. #1

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Simmering
    Posts
    27
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Question Summenpolygone

    Im Buch hab ich überhaupt nichts dazu gefunden, und in der Vorlesung war das etwas vage... sind die Klassen in einem Summenpolygon (also ihre Breite auf der x-Achse) alle gleich groß?

    Und noch eine extra Frage zu 1.5. (b): Ist da gemeint, ein Gewicht für beide Geschlechter zusammen oder jeweils eines für beide?

  2. #2

    Title
    Hero
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    216
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hi,

    1) offensichtlich nicht generell
    2) eines für die buben und ein anderes für die mädls
    Medizinische Informatik
    www.med-in.at

  3. #3
    steve's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    planet earth
    Posts
    539
    Thanks
    14
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    2) eines für die buben und ein anderes für die mädls
    hört sich intelligent an, nur wo hast die info her? weils sonst zu unpraktisch wäre?
    (ich habs allerdings auch so interpretiert )
    -----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
    Version: 3.12
    GAT d-(+) s++: a- C++$>+$ U++>+++ P++>+++ L+++ !E W++>$ !N K? w(--)@ !O !M V? PS+ PE++(-)> Y+ PGP(+) t---(-) !5 X R- tv-(--) b++>$ DI+ D+(++) G(+) e>++++* h-- r++ y++
    ------END GEEK CODE BLOCK------ .

  4. #4
    nexxyz's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Apr 2002
    Location
    Wien
    Posts
    404
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich hab einfach die einzelnen kilos anstatt der klassen auf der x-achse aufgetragen und dann (interpoliert) die klassen eingezeichnet....
    “It is a fool's prerogative to utter truths that no one else will speak.”
    (\)exxyz-Music-Home

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •