Bresham Algorithmus -> Polygon Problem
Results 1 to 11 of 11
  1. #1

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    46
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Bresham Algorithmus -> Polygon Problem

    Hi @ all,

    Kurzgesagt bei mir funktioniert das Polygon nicht um genauer zu sein die Linie über 45Grad d.h. die linie rechts und links.
    Und beim Rechteck passen sich die senkrechten linien nicht genau an die horizonalen linien an,d.h sie sind leicht verschoben.


    Ich würde mich riesig freun wenn sich das mal jem. anschaun könnte und mir einen Lösungsansatz oder gleich die Lösung geben könnte *g*.

    THX

    MfG TrabiGo
    Attached Files Attached Files

  2. #2
    MichiK's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Sep 2002
    Location
    Wien 5
    Posts
    365
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    gleiches problem wie bei jemand anderem:
    'm' muß eine fließkomma-zahl sein, kein integer !!!
    Informatik @ TU Wien (1998 - 2005)

  3. #3

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    46
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Danke Ich werd gleich mal schaun ...

    MfG TrabiGo

  4. #4

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    46
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Also ich doch noch ein problem ... jetzt weiß ich zwar das m eine float sein muss .. hab ich auch umgeändert ... und dx und dy werden jetzt auch also float umgewandelt ...
    in der schleife dann beim berechnen der position des punktes ... muss ja dann trotzdem immer höhre als eins und kleiner als eins rauskommen ....
    also entweder hab ich das ganze falsch verstanden .. oder ich versteh das im mom nicht so ganz ....
    ich würde mich über eine ausführlichere erklärung freun .. oder einen link zu einem post wo es ausführlich erklärt ist ...
    es fehlt eigentlich nur das .. die testatoffs funktionieren .. die atoffs gehen alle ... nur das nicht ....

    bitte .. danke

    mfg TrabiGo

  5. #5
    MichiK's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Sep 2002
    Location
    Wien 5
    Posts
    365
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    es war nur das zu machen, um deinen source lauffähig zu machen:
    m = ((float)dy / (float)dx);
    Informatik @ TU Wien (1998 - 2005)

  6. #6

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    46
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    hab ich gemacht ... kommt das bei dir dann richtig raus ?
    ich hab auch schon mal die klassen gelöscht und alles neu kompiliert ... da gings auch nicht ... also ... hmmm jetzt versteh ich nix mehr

    danke für eure deine hilfe

    mfg TrabiGo

  7. #7
    splintah's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    in se sgei
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    fonzt bei mir auch

    zumindest schaut es gut aus
    In der Banalität liegt die Genialität

  8. #8

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    46
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    @masdah splintah

    ich hab keine ahnung wieso es nicht geht ... ich hab das so wie oben erwähnt eingesetzt ... float m = 0 initialiesiert wenn ich das als int mach damit er rundet hätt ich mir nur so nebenbei gedacht .. funktioniert es nicht ...

    das problem ist ja nur .. das beim rechteck die senkrechten linien ein wenig verschoben sind ...

    na ja .. blad muss ich eh abgeben ... dann ist es ja egal ... aber punkte oder als richtig wird es schon gewertet werden hoffe ich ... das is ja nur ein kleiner fehler eigentlich ...

    mfg TrabiGo

  9. #9
    dose's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Meidllling
    Posts
    1,037
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Nur mal so rein interessehalber...wieso nehmt ihr Floats ? Es wurde doch erwähnt, daß ein Vorteil vom Bresenham is, daß er nur mit Integer arbeitet...
    yast, SuSEconfig, apt-get and rpm - the 4 horsemen of the apocalypse

    Platform of insanity :: www.dose-xp.org

  10. #10
    tschurlo's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    1,207
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Na, wahrscheinlich deshalb, wenn man |m| ausrechnet, was eine Division zweier Integer ist, eine Kommazahl rauskommen kann.
    Im eigentlichen Algo sind eh nur Integer.

    lg
    M-Th's Homepage: http://www.tschurlo.at

  11. #11
    dose's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Meidllling
    Posts
    1,037
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hm, ich hab |m| net ausgerechnet, is glaub ich unnötig, ein einfacher Vergleich dy > dx tuts auch...
    yast, SuSEconfig, apt-get and rpm - the 4 horsemen of the apocalypse

    Platform of insanity :: www.dose-xp.org

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •