Samba freigaben
Results 1 to 3 of 3

Thread: Samba freigaben

  1. #1
    Barracuda

    Question Samba freigaben

    Ich möchte einen share freigeben als public und mit security modus share. In windows XP kommt zwar das anmelde fenster aber ich weiss nicht wo ich das passwort für einen guest account setze.
    Gebe ich die security auf user geht gar nichts. Obwohl ich einen user mit yast angelegt habe. Diesen dann auch in samba hinzugefügt habe und einen account mit gleichen namen in windows XP angelegt habe. Dann bekomme ich nur die nachricht ich habe keine rechte. Dh ich kann nicht einmal die shares einsehen die auf dem Samba server vorhanden sind.

  2. #2
    #!/usr/bin/perl's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    291
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    was fuer eine Samba Version? Alle < 2.2.* vertraegt sich mit Win2k/XP nicht besonders.
    this is Unix land. In silent nights, you can hear Windows machines reboot...

  3. #3

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2002
    Posts
    79
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Samba funktioniert sowohl als Domaenencontroller als auch als Server mit Freigaben mit XP.

    Du kannst natürlich auch eine Freigabe machen und die Eigenschaft entsprechend anpassen.

    [public]
    path = /data
    read only = yes
    guest ok = yes

    Diese Freigabe funktioniert in meinem Fall. Es kann auch sein, dass du das OS Level fuer XP auf 65 setzen musst oder die Verschlüsslung beim Verbindung auf andere SMB Freigaben deaktivieren musst. Ich musste diese Einstellungen aktivieren, damit der Domain Logon fuer XP ueber SAMBA funktioniert.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •