Lehrbuch - Zahlschein !!!
Results 1 to 11 of 11
  1. #1

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    117
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Lehrbuch - Zahlschein !!!

    Hi,

    Könnte bitte jemand von euch die Daten des Zahlscheins, welchen man einzahlen muss um das Buch zu bekommen, posten. Sprich: Empfänger, Konto#, BLZ.
    So könnten sich diejenigen, die noch keinen Zahlschein haben einen Weg ersparen.

    Danke Markus

    P.S. Die werden ja nicht nur die Orginal-Zahlscheine aktzeptieren? Was meint ihr?

  2. #2
    LordOfTheBite's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Vienna
    Posts
    191
    Thanks
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Verwendungszweck: Kostenersatz "Skriptum" VO Sysprog
    Empfänger: Institut für technische Informatik 182/1
    KtoNr Empfänger: 09643835300
    BLZ Empfängerbank: 11000
    Betrag: 12,34 Euro


    sicherheitshalber sollte noch jemand das nachchecken
    (ich habs zwar selbst nachgecheckt, aber ich weiß dass tippfehler meistens nur anderen leuten auffallen, auch wenn ichs 2mal überprüfe was ich schreibe)

    peter

  3. #3
    lj_scampo's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    582
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

  4. #4

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    117
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke !!!

  5. #5

    Title
    Mag.rer.soc.oec
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    dzt. München
    Posts
    1,270
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von LordOfTheBite
    Verwendungszweck: Kostenersatz "Skriptum" VO Sysprog
    Empfänger: Institut für technische Informatik 182/1
    KtoNr Empfänger: 09643835300
    BLZ Empfängerbank: 11000
    Betrag: 12,34 Euro


    sicherheitshalber sollte noch jemand das nachchecken
    (ich habs zwar selbst nachgecheckt, aber ich weiß dass tippfehler meistens nur anderen leuten auffallen, auch wenn ichs 2mal überprüfe was ich schreibe)

    peter
    Verwendungszweck ist wohl nicht mehr Skriptum sondern:

    1 Stk Lehrbuch LU Sysprog

  6. #6
    Jimmy's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    539
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    falls die doch Probleme beim nicht-originalen Zahlschein machen , nimm noch den aktuellen Kontoauszug mit, wo bereits abgebucht wurde.
    Der beste Beweis, dass ausserirdische Intelligenz existiert, ist der dass bis jetzt noch keiner Kontakt zu uns aufgenommen hat

  7. #7
    LordOfTheBite's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Vienna
    Posts
    191
    Thanks
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Phlow


    Verwendungszweck ist wohl nicht mehr Skriptum sondern:

    1 Stk Lehrbuch LU Sysprog
    hm, auf meinem zahlschein steht skriptum
    das ist allerdings auch einer wo der preis mit der hand eingetragen ist, also ich vermute das ist eine art 'not-zahlschein' denk ich mir im institut geholt hab weil ichs nicht so schnell zum tisch geschafft hab im inf-hs

    peter

  8. #8

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    117
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Nachdem die am Institut den Zahlschein sowieso mit menschlichen Augen überprüfen, sollte es ziemlich egal sein, was da genau auf dem Zahlschein steht.

    Markus

  9. #9

    Title
    Hero
    Join Date
    Jun 2002
    Location
    Wien
    Posts
    198
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Unhappy Zahlschein-Blues

    Es ist anscheinend nicht so einfach, eine "Einzahlungsbestätigung" (Stempel auf Erlagschein von Bankmensch) zu bekommen.

    Bei Bank Austria/Creditanstalt gibts z.B. nur dann eine Einzahlungsbestätigung, wenn man bar einzahlt - das wiederum kostet EUR 0,73 Spesen.

    Also am besten auf Diskussionen mit den Bankleuten vorbereitet sein. Vielleicht hilft es ja, die Webseite auszudrucken und dem Bankmenschen zu zeigen.

    Als langjähriger Telebanking-Benutzer hatte ich überhaupt keine Ahnung mehr von solchen Dingen und war auch nicht darauf vorbereitet, dass es ein Problem sein könnte, den "richtigen" Stempel zu bekommen. Jetzt hab ich auch nur einen SB-Stempel auf meinem Abschnitt, mit dem ich mich wohl brausen gehen kann

    Hat sonst jemand schon Erfahrungen mit der Einzahlerei, und wenn ja, welche?

    Gabriel
    Last edited by gkittel; 08-10-2002 at 14:08.

  10. #10
    Jimmy's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    539
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    bei der Ersten habens keine Probleme gemacht, das Maedl hat zwar 5 bis 10 Minuten gebraucht bis sie den Abgefolgt Stempel gefunden hat, aber nicht aufgeregt.

    In der Schule wo ich die Buecherselbstbehalte zahlen musste, war auch ein personally-paid Stempel verlangt, normalerweise ist das Usus
    Der beste Beweis, dass ausserirdische Intelligenz existiert, ist der dass bis jetzt noch keiner Kontakt zu uns aufgenommen hat

  11. #11

    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    vienna/austria
    Posts
    471
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    hmmm... ich hab mein konto bei der psk, da is mir das wurscht! *g*
    aber wegen sb-stempel, weiß net allzugenau wie das läuft, aber verständlich ist es schon... du bestätigst ja keine abbuchung mit dem sb-stempel, sondern lediglich den "versuch/willen es abbuchen zu lassen" da sie dir am institut aber dein buch direkt aushändigen, kriegst du es logischerweise nur gegen eine bestätigte abbuchung
    allerdings sollte ein sb-stempel kein problem darstellen, wenn du einen kontoauszug oder sonst irgendeine bestätigung mitnimmst.
    "Von allen Dingen die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen"

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •