[FRAGE] Prüfungsanrechnung
Results 1 to 24 of 24
  1. #1
    manu's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Posts
    335
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    [FRAGE] Prüfungsanrechnung

    hallo!

    mir ist da noch einiges unklar, was das anrechnen von prüfungen betrifft.
    ich möchte heuer vom diplomstudium auf medieninformatik umsteigen. kann ich da einfach mit dem ausgefüllten formular zum freund gehen und es dort absegnen lassen? reicht es wenn ich mit meinem sammelzeugnis dort auftauche oder will der freund auch die einzelzeugnisse oder irgendwelche anderen unterlagen von mir haben?
    muß man sich beim freund vorher per mail anmelden oder kann man einfach so hingehen?

    wäre euch dankbar, wenn ihr mir da weiterhelft!
    lg, manu

  2. #2
    lj_scampo's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    582
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Anmeldung ist keine nötig, allerdings muss man schon mal ein paar Stunden Wartezeit mit einberechnen! Es zählt übrigens nicht die Ankunftsreihenfolge (wer zuerst kommt, wird zuerst drangenommen), sondern die Anträge werden (nach Komplexität?) irgendwie anders geordnet und aufgerufen.
    Mitzubringen ist das Formular und die dort angeführten Zeugnisse.
    Allerdings hier noch ein Tipp (ich habe schon mal 4,5 Stunden umsonst gewartet): Alle Anrechnungen, welche im Anrechnungskatalog (http://www.logic.at/informatik/uebergang.html) aufgeführt sind, erfolgen automatisch - dazu muss man nicht zum Hr. Freund! Mein diesbezüglicher Versuch endete damit, dass mein Antragsformular bis auf eine Anrechnung durchgestrichen war... weils eben nicht notwendig ist, diese anzurechnen.
    Falls Du Zeugnisse anrechnen willst, von denen Du weisst, dass sie ein Kollege schon einmal anrechnen liess, ist es von Vorteil, wenn Du Dir eine Kopie seines Anrechenformulares machst: Dadurch musst Du dort dann nicht lange "beweisen", dass das Zeugnis anrechenbar ist, weil wenns schon mal angerechnet wurde, wirds Dir auch angerechnet.

    Ich hoffe, das hilft Dir! Und nimm Dir ein (langes) Buch für die Wartezeit mit

  3. #3

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    20
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also wenn ich dich richtig verstehe, muß man nicht zum Prof Freund wenn man vom alten auf den neuen Studienplan umsteigt und sich nur Fächer anrechnen lassen will, die automatisch angerechnet werden?? Wo muß man dann hingehen um offiziell umzusteigen?

  4. #4
    Irrlicht's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    >muß man nicht zum Prof Freund wenn man
    >vom alten auf den neuen Studienplan umsteigt

    is richtig.

    > Wo muß man dann hingehen um offiziell umzusteigen?

    Studien und Prüfungsabteilung.

  5. #5
    manu's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Posts
    335
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ok, dass heißt also wenn man zB eprog im alten plan gemacht hat, wird es automatisch als neues eprog gewertet. wenn ich jetzt in der studien- u. prüfungsabt. umsteige und mir ein neues sammelzeugnis schicken lasse, werden automatisch die neuen fächer angeführt? für mich ist das nämlich wichtig fürs stipendium, damit mir die dort glauben, dass die alten fächer auch fürs "neue" studium gelten.

    wie ist das jetzt wenn ich zB algodat 1 alt gemacht habe, das ja eine stunde weniger wert ist, und ich mir eine algodat 2-übungsstunde dazurechnen lassen will. das wird doch nicht einfach so automatisch gemacht werden oder doch? muss ich solche sachen beim uminskribieren angeben oder ist in solchen fällen der freund zuständig?

  6. #6
    Skunk's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    269
    Thanks
    0
    Thanked 7 Times in 4 Posts
    Es wird nichts automatisch angerechnet, da musst Du extra zum Rudi Freund gehen.

    Den genauen Anrechnungskatalog findest Du auf http://www.logic.at/informatik .

    Skunk.

  7. #7
    stessi
    Account und Posts gelöscht.
    Last edited by stessi; 28-05-2005 at 02:21.

  8. #8

    Title
    Mag.rer.soc.oec
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    dzt. München
    Posts
    1,270
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    http://www.logic.at/staff/rudi/indexd.html

    immer da gucken, das ist immer aktuell

  9. #9
    Skunk's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    269
    Thanks
    0
    Thanked 7 Times in 4 Posts
    Naja, immer aktuell ist es nicht, immerhin steht noch immer der 9. Sept. da.

    Wegen Mail-Beantworten: Es kann sein, dass es einige Zeit dauert, bis er antworten kann. Zitat von der Homepage:

    ===
    EMAIL-Korrespondenz
    Alle, die eine Email-Anfrage an mich richten und nicht spätestens nach drei Wochen eine Anwort erhalten haben, sollten davon ausgehen, dass es mir aus irgendwelchen Gründen nicht möglich war, in dieser Zeit via Email eine Antwort zu geben. Als Alternativen empfehle ich in diesen Fällen eine telefonische Kontaktaufnahme oder eine persönliche Vorsprache in der Sprechstunde am Institut.
    ===

    Skunk.

  10. #10

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2002
    Posts
    92
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hi,
    ich hätt auch noch ein paar fragen:

    muss ich mit ausgefülltem formular zum freund gehen ?
    ich bin mir bei einigen anrechnungen nicht ganz sicher ob das geht oder nicht. kann ich dass auch erst dort mit hilfe vom freund ausfüllen ?
    speziell gehts um die Zusatzstunden. Wenn ich zb. Analysis, Lin. Alg und Grako übung gemacht hab. muss ich dann analysis auf mathe 1 und grako auf mathe 2 übung anrechnen lassen und kann nur lin alg als zusatzstunde verwenden oder kann ich alle drei als zusatzstunde verwenden und dann mathe 1 & 2 übung im neuen studienplan machen ??.....

    wenn nicht fehlen mir nämlich viele zusatzstunden....(

    hat das schon wer genau gemacht?...
    vielleicht kann jemand der sich viel anrechnen hat lassen seine ausgefüllten anrechnungsblätter einscannen.

    lg,
    luke

  11. #11
    ghost dog's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Posts
    498
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    kann ich eigentlich die mathe ü an der tu machen und die vo -prüfung an der uni?
    geht das?
    thx,

  12. #12
    ghost dog's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Posts
    498
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    hab gerade bei der fachschaft nachgefragt:
    es ist möglich :-)

  13. #13

    Title
    Veteran
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    7
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich habe bezüglich Anrechnungen bei Gernot Salzer nachgefragt.
    Seine Antwort:

    Für Anerkennungen gemäß den allgemeinen Übergangsbestimmungen
    (http://www.logic.at/informatik/uebergang.html) ist gar nichts notwendig,
    diese Bestimmungen werden automatisch vom Dekanat berücksichtigt.

    Für Anerkennungen gemäß dem individuellen Anrechnungskatalog
    unter http://www.logic.at/informatik/individuell.html
    sowie allfälliger weiterer Anerkennungen müssen Sie ein entsprechendes
    Anerkennungsformular (siehe Website des Studienabteilung, Formulare)
    ausfüllen und damit zur Bestätigung in die Stuko-Sprechstunde von
    Herrn Freund kommen (www.logic.at/staff/rudi/)

    MfG, Gernot Salzer

  14. #14

    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    247
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    kann ich mir eigentlich auch freifächer anrechnen lassen?
    wär nie auf die idee gekommen, wenns ned jm erwähnt hätte...

  15. #15
    lj_scampo's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    582
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Freifächer werden auch automatisch angerechnet. Ich habe extra Freund mal gefragt!

  16. #16
    manu's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Posts
    335
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich hab mich heut auch noch mal genau informiert.
    innerhalb der übergangsbestimmungen aus dem allg. anrechnungskatalog hat man freien spielraum.

    soll heißen, dass man, wenn man das formular zur studienabteilung bringt, denen sagen kann wie man was angerechnet haben möchte, solange es im katalog so vorkommt.

    schließlich sind ja gerade bei den mathesachen fast alle irgendwie anrechenbar. sachen die nicht anrechenbar sind, werden automatisch als freistunden verbucht.

  17. #17

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2002
    Posts
    92
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    zur studienabteilung ? also nicht zum freund?
    du meinst aber trotzdem das anrechnungsformular von der hp vom freund oder?

    nicht anrechenbare fächer des alten kann man ja auch als wahlfächer von software und information engineering nehmen ....funktioniert das auch automatisch?

  18. #18

    Title
    Hero
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    Wien, Heimat Tirol
    Posts
    232
    Thanks
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    auch wenn i sie auf der Hauptuni mach (bin hauptuni mitbelegt!)

  19. #19
    manu's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Posts
    335
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    du kannst dir alle fächer die du auf der hauptuni machst auf der tu zumindest als freifach anrechnen lassen. wenn der name und die stundenanzahl übereinstimmt kannst du sie dir auch für ein äquivalentes fach auf der tu anrechnen lassen. zb statistik oder verteilte systeme

  20. #20

    Title
    Hero
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    Wien, Heimat Tirol
    Posts
    232
    Thanks
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    es geht bei mir um die studienbeihilfe und da werden angerechnete stunden nicht gezählt! des isch voll bled und wenn i ma iatz jedes freifach anrechnen lassen muass bringt ma des nix. muss i wenn i a also a freifach auf der hauptuni mach zum freund latschen und mir des anrechnen lassen?

  21. #21

    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    247
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ah die werden nicht gezählt? na das bringt mir in dem fall dann auch nix

  22. #22

    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hab mal irgendwo aufgeschnappt, dass Freifächer generell für die Familienbeihilfe nicht zählen, aber ich kanns nicht beschwören.

    Pflicht-/Wahlfächer die man auf der Hauptuni macht, sollte man garnicht anrechnen lassen müssen und zählen daher... glaub ich
    I invented ctrl-alt-del but Bill [Gates] made it famous
    Dave Bradly, IBM PC designer

  23. #23

    Title
    Hero
    Join Date
    Oct 2002
    Location
    Wien, Heimat Tirol
    Posts
    232
    Thanks
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    nur für familienbeihilfe oder a für STUDIENBEIHILFE?

  24. #24
    Neutrino's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    237
    Thanks
    0
    Thanked 7 Times in 1 Post
    da die informatikstudien interuniversitaer angeboten werden, sind alle lehrveranstaltungen an uni oder tu, die im studienplan stehen, ohne anrechnung verwendbar und muessen auch von den behoerden akzeptiert werden.
    falls nicht muss man streiten (studienplan mitnehmen) und/oder mit einer bestaetigung der stuko (sprich freund/salzer) nachhelfen.

    finanzamt und beihilfenstelle sind manchmal noch ein wenig ueberfordert mit den neuen studienplaenen.

    wie's mit freifaechern und beihilfen aussieht weiss ich auch nicht. weiss da jemand genaueres?

    nu

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •