SuSE 8.0 Setup
Results 1 to 2 of 2

Thread: SuSE 8.0 Setup

  1. #1

    Title
    Veteran
    Join Date
    Sep 2002
    Posts
    1
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry SuSE 8.0 Setup

    Ja, wie der Titel glaube ich schon verrät, habe ich ein Problem mit der Linux Installation.

    Ich bin da auch noch net so bewand in der ganzen Linux-Geschichte und da wollte ich mal jemanden fragen, der sich mit sowas auskennt


    Naja, wenn ich SuSE Linux 8.0 von der ersten Installdisk boote, dann funktioniert eigentlich alles einwandfrei.
    Ich führe die Schritte so nach und nach aus, bis ein grauer Balken auftaucht "Kernelmodule für Festplatten-Controller werden geladen".

    Und da ist genau das Problem: Der Balken bleibt da stehen... der Rechner macht überhaupt nichts mehr....


    Woran kann das liegen? Ich habe ein ASUS Board, das A7V133.
    Ich habe herausgefunden, dass das A7V nur bedingt unterstützt wird, nur aus dem Text von der SuSE Page werde ich einfach nicht schlau.

    Wäre nett, wenn ihr mir einen Rat geben könntet, da ich doch auch mal gerne in den Genuss eines so schönen Betriebsystems kommen möchte...


    Danke,

    scorp

  2. #2

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    87
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    prinzipiell denke ich, dass du das entsprechende kernel-modul manuell nachladen (bzw. installieren) mußt. evtl. hilft folgender artikel der suse sdb: http://sdb.suse.de/de/sdb/html/a7vpromise.html

    bezieht sich zwar auf suse 7.0; möglich dass die beschriebenen probleme bei 8.0 nicht mehr auftreten, einen versuch ists aber allemal wert :-)

    >> clemens

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •