Virtuelle Hauptspeicherverwaltung
Results 1 to 2 of 2
  1. #1

    Title
    Veteran
    Join Date
    Sep 2002
    Posts
    3
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Virtuelle Hauptspeicherverwaltung

    Hallo Leute,

    ich habe da eine kleine Frage, und komme einfach nicht weiter, wäre toll, wenn Ihr mir helfen würdet bzw. könntet.

    Nun zu meiner Frage :

    Wann arbeit ein Rechner mit virtueller und wann mir reeller Adressierung ??


    Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Vielen Dank im voraus !!

    Tschau
    Euer

    Surfer

  2. #2
    jeuneS2's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    547
    Thanks
    1
    Thanked 45 Times in 29 Posts
    also, so allgemein weiß ich das auch nicht, nur beim Intel 386+ hab ich ein bisserl eine Ahnung:

    -ist die CPU im real mode: physikalische Adresse = Segment (16 bit) * 16 + Offset (16 bit)

    -ist die CPU im protected mode ohne paging: physikalische Adresse = Startadresse des Segmenteintrags Nummer (Segment) (32bit) + Offsetadresse (32 bit)

    -ist die CPU im protected mode mit paging (4kB pages): (Win9x, Linux etc.): wie ohne paging, mit folgender "unsichtbarer Zwischenschicht":

    die 12 niederwertigesten Bits = direkt aus der Adresse
    die höherwertigeren 20 Bits = Eintrag Nummer (nächste 10 bits der Adresse) aus der pagetable Nummer(höchstwertige 10 bits der Adresse)

    für jede page und jede pagetable gibt es, ebenso wie für jeden Segmenteintrag, ein present-Flag. Wird eine Adresse verlangt, die nicht "present" ist, wird ein Interrupt ausgelöst, der sich darum kümmern sollte.

    ... also verwendet die Intel 386+ Familie IMMER mehr oder weniger "virtuelle Adressierung"... wobei es zu meinen Erklärungen noch unzählige Feinheiten und Präzisierungen gäbe ...
    Why bother spending time reading up on things? Everybody's an authority, in a free land.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •