"gestörte" Layoutmanager
Results 1 to 2 of 2
  1. #1
    shabby's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Schrödinger, 1040 Wien
    Posts
    267
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 8 Posts

    "gestörte" Layoutmanager

    Vorab: ich find das LayoutManager Konzept von Java(swing) nicht besonders ausgefeilt. Da ich es trotzdem verwenden werde, eine Frage:

    # der BoxLayout - Manager versucht alle Komponenten auf 'optimale' Größe zu Resizen. Jetzt ist z.B. eine Eingabefeld für eine Zahl so groß wie das Textfeld in das ich grad schreibe ? wie kann ich das verhindern ? Ist SetMaximum / SetMinimum die gesuchte Lösung ?

    # Im FlowLayout wiederum wird alles möglichst knapp angeordnet. Problem: Wenn ich eine ScrollPane als Container verwende, stehen alle Elemente links nebeneinander. Wie verhindert mand das ?

    # lbnl: Warum kann ich in der init-Phase nicht die Größe der einzelnen Komponenten abrufen (wieder mit BoxLayout und ScrollPane).

    Freu mich falls jemand weiter weiß

    weiterhin schöne Ferien

  2. #2

    Title
    Principal
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    1090 Wien
    Posts
    31
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: "gestörte" Layoutmanager

    Original geschrieben von shabby
    # der BoxLayout - Manager versucht alle Komponenten auf 'optimale' Größe zu Resizen. Jetzt ist z.B. eine Eingabefeld für eine Zahl so groß wie das Textfeld in das ich grad schreibe ? wie kann ich das verhindern ? Ist SetMaximum / SetMinimum die gesuchte Lösung ?
    ich weiss nicht ganz was du genau meinst, aber setPreferredSize(Dimension dim) ist in vielen fällen dein freund.
    Beim BoxLayout bringts wahrscheinlich nicht viel, aber du kannst deinen textfeldern auch im constructor einen int mitgeben, der angibt wieviel zeichen das ding gross sein soll.

    # Im FlowLayout wiederum wird alles möglichst knapp angeordnet. Problem: Wenn ich eine ScrollPane als Container verwende, stehen alle Elemente links nebeneinander. Wie verhindert mand das ?
    FlowLayout ist auch dafür gebaut. du kannst die sachen nur links, mittig oder rechts ausrichten glaub ich.

    # lbnl: Warum kann ich in der init-Phase nicht die Größe der einzelnen Komponenten abrufen
    zeig mal den code dafür. du musst aber aufpassen: soweit ich weiss werden die componenten erst richtig gelayoutet wenn alles bekannt ist was reinkommt und du den container (frame wahrscheinlich) sichtbar machst.

    meine erfahrung: ich fahr mit BorderLayout meistens sehr gut. FlowLayout dann für eine reihe buttons oder ähnliches, und gridlayout wenn du viele labels mit textfeldern anzeigen musst.

    hoffe, das hilft dir weiter.

    .tscherno

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •