IuG2 Prüfung vom 24. 6.
Results 1 to 11 of 11
  1. #1

    Title
    Hero
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    228
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Das entschuldigt aber nicht das Verhalten vom prof

    Also, ich möchte mich auch mal dazu aüßern, bin im Hs 1 in der Mitte gesessen und habe von "dem Schlag" nix mitbekommen, nur von dem "aggressiven, unverzeihlichem" Verhalten von Professor Steinhardt.
    Ein Student neben mir hat sein Mitschrift für die Prüfung verwendet. ein Tutor hat dass gesehen und dem Prof berichtet. bis jetzt ja noch nichts aussergewöhnliches. Jetzt kommt die Pointe:
    Der Professor Steinhardt markierte meine Prüfung, die vom betreffenden Studenten und die von dem Studenten der neben dem saß.
    Häääähhh? was hab ich damit zu tun? der ist ja lustig. ich hab ihn darauf angesprochen mit den worten was hab ich damit zu tun? keine antwort. *sehr sehr witzig" und dann hab ich ihm nachgesagt, na wenn dass so ist komm ich zur einsichtnahme. darauf hin hat er nur böse geschaut und gesagt alles was ihn der Mitschrift des Mitstudenten steht wird bei mir nicht gewertet. ist der lustig? ich hab nicht abgeschrieben? nur weil ich ihn nicht verpetzt habe?
    was soll der bledsinn, nur weil ich die theoretische Möglichkeit gehabt habe von seiner Mitschrift abzuschreiben. 8hab ich nichzt getan)
    aber diesem Institut ist ja alles recht!
    Der Professor Steinhardt ist ja unfehlbar. schließlich ist er ja gott.
    mehr hab ich dazu nicht zu sagen. werde ihm jetzt ein langes email schicken.

  2. #2

    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    vienna/austria
    Posts
    471
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    hmmm... so langsam scheint mir dieses institut wirklich äußerst inkompetent zu sein =( mit jedem beitrag wirds irgendwie schlimmer...
    aber compiler ich glaube nicht, daß die ne chance haben mit sowas durchzukommen, kopier dir deine prüfung und erhebe einspruch, am besten wär es natürlich wenn du den anderen studenten, der auch ungerecht (??) beschuldigt wurde ebenfalls dazu bringen könntest einspruch zu erheben...
    "Von allen Dingen die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen"

  3. #3
    VTEC's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    674
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Nicht so hastig...

    werde ihm jetzt ein langes email schicken.

    Ich (persönlich) denke, daß Reaktionen im "Affekt" niemals gut sind, da unüberlegt und mit zu vielen Emotionen. Ich denke eher, daß Du mit der email warten solltest, bis sich die Lage beruhigt hat und bis sie die Prüfung verbessert haben (also in 1-2 Jahren cirka ) und Du vielleicht bei der Einsichtnahme warst und gesehen hast, ob sie Dir was abgezogen haben und was genau.

    Warum schaffen es die anderen Institute in ca. 4 Wochen Prüfungen (sicher mindestens gleich viele Prüfungen) zu verbessern und die nicht??? Vielleicht brauchen manche Studenten (ich nicht) die Stunden für die Studienbeihilfe oder was anderes? Und das nennt sich sozial.

    [edit] die fachschaft hat eh schon angeboten, daß man zu ihr kommt und schaut, was man da machen kann
    Last edited by VTEC; 26-06-2002 at 12:22.
    HaRdCoRe HaS JuSt BeGuN!

  4. #4

    Title
    Hero
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    228
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    werde eh sehen ob die mir wirklich was ungerechtfertig abziehen. und falls ja gibts mal wirklich "schläge". scherz!
    die sind halt inkompetent und mehr hab ich dazu nicht zu sagen.

  5. #5

    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe für euch mal in ein neues Thema eröffnet
    I invented ctrl-alt-del but Bill [Gates] made it famous
    Dave Bradly, IBM PC designer

  6. #6

    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von GetStoopid
    ich glaube nicht, daß die ne chance haben mit sowas durchzukommen, kopier dir deine prüfung und erhebe einspruch, am besten wär es natürlich wenn du den anderen studenten, der auch ungerecht (??) beschuldigt wurde ebenfalls dazu bringen könntest einspruch zu erheben...
    Ich hoffe dieser Link hilft euch weiter: http://www.ris.bka.gv.at/taweb-cgi/t...C%3DADAT%29%20
    Rechtsschutz bei Prüfungen

    § 60. (1) Die Berufung gegen die Beurteilung einer Prüfung ist
    unzulässig. Wenn die Durchführung einer negativ beurteilten Prüfung
    einen schweren Mangel aufweist, hat die Studiendekanin oder der
    Studiendekan diese Prüfung auf Antrag der oder des Studierenden mit
    Bescheid aufzuheben. Die oder der Studierende hat den Antrag
    innerhalb von zwei Wochen ab der Bekanntgabe der Beurteilung
    einzubringen und den schweren Mangel glaubhaft zu machen. Der
    Antritt zu der Prüfung, die aufgehoben wurde, ist nicht auf die
    zulässige Zahl der Prüfungsantritte anzurechnen.
    I invented ctrl-alt-del but Bill [Gates] made it famous
    Dave Bradly, IBM PC designer

  7. #7
    jjan's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    /home/jjan
    Posts
    267
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi,

    Du bist mit Deinem Problem nicht alleine!

    Um zu quoten, was ich schon in einem anderen Thread gepostet habe:

    Im Übrigen hab ich mich heute ja auch besonders gefreut. Ich schwöre bei Gott (ok, der bedeutet mir eigentlich nichts *g*), ich habe nicht geschummelt. Plötzlich steht Prof. Steinhardt hinter mir, schreit "Ha!" und macht ein Kreuz auf meinen Test, nimmt mir die Angabe aber nicht ab.

    Ich frage ihn, was das Kreuz jetzt bedeutet. Er: "Was könnte es wohl bedeuten?" Ich frage ihn nochmal höflich, warum er ein Kreuz auf meinen Test gemacht hat. Er: "Warum nicht?"

    Sehr nett, wirklich. Würde mich echt interessieren, ob mein Test jetzt bewertet wird, oder nicht ... Weiß irgend jemand, was man in so einem Fall machen kann, wenn man wirklich nicht geschwindelt hat?
    Ich habe jetzt mit Prof. Steinhardt eine Sprechstunde am Montag, den 1. 7. vereinbart (10.30 - 12.30). Ich kann nur allen, die sich ungerecht behandelt fühlen, raten, diese Möglichkeit wahrzunehmen.

    Ich bin jetzt mal gespannt, was bei dem Gespräch unter vier Augen rauskommt. Nötigenfalls werde ich auch auf rechtliche Mittel zurückgreifen. So geht's einfach nicht.
    Eins Zwei Gras Bär Hund Vier Muh Macht Die Kuh

  8. #8
    #!/usr/bin/perl's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    291
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    lass es mich wissen, was dabei rauskommt; bin sicher nicht der einzige, den das interessiert.
    this is Unix land. In silent nights, you can hear Windows machines reboot...

  9. #9
    jjan's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    /home/jjan
    Posts
    267
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von #!/usr/bin/perl
    lass es mich wissen, was dabei rauskommt; bin sicher nicht der einzige, den das interessiert.
    Jup, ich werde Euch auf dem Laufenden halten ...
    Eins Zwei Gras Bär Hund Vier Muh Macht Die Kuh

  10. #10

    Title
    Hero
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    228
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich sag nur mehr:
    -> Alle Macht den Studenten!

    der kann viel reden von Demokratisierung, wenn er sich nicht an die Prüfungsregeln hält.

    bitte im gleichen Thread posten was rausgekommen ist.

    Ich werde mich am Institut rächen und meine Rache wird grenzenlos sein.
    Das schlimste was ich ihnen antun kann ist einen Prüfungsordner erstellen.
    Bei der Einsichtnahme darf ich ja mein Prüfung kopieren, oder?
    hatte grün, bräuchte noch die drei anderen farben.
    stellt sich jemand noch freiwillig zur verfügung?
    Last edited by Compiler; 28-06-2002 at 12:07.

  11. #11
    jjan's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    /home/jjan
    Posts
    267
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Update

    Ich war heute bei Prof. Steinhardt in der Sprechstunde.

    Um es kurz zu fassen: Die Sache passt - er glaubt mir, dass ich nicht geschwindelt habe.

    Das Kreuz auf dem Prüfungsbogen war ohnehin nur ein Vermerk für ihn, dass er sich meine Prüfung mal genauer ansehen sollte, und bedeutet nicht, dass die Prüfung ungültig ist.

    Also falls sich noch jemand ungerecht behandelt fühlt: einfach zu Prof. Steinhardt in die Sprechstunde gehen, und mit ihm darüber sprechen. Vorausgesetzt, dass ihr höflich bleibt und wirklich nicht geschwindelt habt, sehe ich kein Problem. Mit dem Mann kann man echt vernünftig reden .
    Eins Zwei Gras Bär Hund Vier Muh Macht Die Kuh

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •