VORFALL im HS1 bei der prüfung
Page 1 of 2 1 2 LastLast
Results 1 to 80 of 116
  1. #1
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts

    VORFALL im HS1 bei der prüfung

    das, was gleich zur anfang der prüfung vorgefallen war, war tiefste niveau. wie denkt ihr darüber?

  2. #2
    sCHmIkOla's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    532
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hab nur davon gehört...was is da genau passiert?
    Der folgende Satz ist falsch,
    Der vorherige Satz ist richtig!

  3. #3
    #!/usr/bin/perl's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    291
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Meine Meinung zu dem Thema:

    http://rs6k.feig.at/informatik-forum...3610#post13610

    Oliver
    this is Unix land. In silent nights, you can hear Windows machines reboot...

  4. #4

    Title
    Mag.rer.soc.oec
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    dzt. München
    Posts
    1,270
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Das Team des Forums distanziert sich hier ausdrücklich von solchen Aktionen. Es ist absolut inakzeptabel ,dass Konflikte in einer Universität durch Gewalt gelöst werden.

    Wenn man zu einem Test geht, die Angabe erhält und dann befindet, man will ihn doch nicht machen, so muss jedem klar sein, dass das ein negativer Prüfungsantritt ist. Sich dagegen zu wehren, dass einem der Test abgenommen wird ist eher eine Schande für einen Studenten (meine persönliche Meinung).

    Ich hoffe, dass sich sowas nicht nochmal wiederholt und hoffe ebenso, dass die Professoren diesen Vorfall nicht allen Studenten anlasten (wir haben den Ärger sehrwohl zu spüren bekommen ... nur als Hinweis für den netten Kollegen).

    mfg Phlow
    Last edited by phlow; 24-06-2002 at 21:25.

  5. #5
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    naja, ein student wollte nach dem er die angabe gesehen hatte mit der angabe aus dem hörsaal raus (was er ja soweit ich weiss nicht darf [mit d. angabe meine ich])

    die aufsichtsperson (eine junge dame) wollte ihn natürlich davon abhalten und hielt ihm an seinem rucksack. der stutent macht (ich habs genau beonachtet nämlich) karate ähnliche bewegung und erwischt von der dame die hand. nachdem der typ rausgegangen ist, habe ihc gemerkt, dass die dame sich die hand massiert hat (also gehe ich davon aus, dass es weh getan hat)

    manchmal frage ich mich echt, ob wir auf einer universität sind oder in einem kindergarten. was fällt dem typen ein, sie zu schlagen????? okay sie dürfte ihm nicht am rucksack festhalten, aber trotzdem ist er meiner meinung nach in unrecht, da man einfach mit der angabe nicht raus darf. ausserdem, wie kann er eine frau schlagen????????

    mit gewalt kann man keine probleme lösen. es ist nur ein zeichen der schwäche.

  6. #6
    leobasil's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    VIENNA !!!
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also ich möcht mich (der täter) auch dazu melden.
    Ich finde niemand sollte verurteilt werden bovor er nicht dazu stellung beziehen konnte. Die Fakten sind die: ich wollte aufstehen und weggehn, und die angaben einstecken damit ich diese 1. posten kann und der fachschaft übergeben kann, 2. selbst danach lernen kann um mich auf die nächsten tests besser vorzubereiten. Ich habe also meine sachen gepackt und wollte gehen, und werde dabei von der tutorin von hinten festgehalten, worauf ich mich umdrehte, und meinen Rucksack losriss. Wie ich nachher gehört habe, dürfte sie sich irgendwie an einem reissverschluss verhangen haben, und daher zu bluten begonnen haben. Als ich dann draussen war "riss" mir der andere tutor, der mir folgte, den rucksack vom rücken, ist damit zum portier und drohte mit polizei (diebstahl von institutseigentum) nach längeren diskussionen (ich wollte eine Begründung dafür die angabe abzugeben) liess ich mich jedoch dennoch "überreden" die angabe abzugeben.

    da ich mich für die prüfung angemeldet hatte, war mir von anfang an klar, dass ich eine negative note bekommen würde, und das war ganz sicher nicht der grund dafür. Schliesslich bekommt man auch eine negative note wenn man zwar angemeldet war, aber nicht bei der prüfung erscheint. Der Tutor der mir folgte, entfernte meinen Namen vom test, obwohl ich ihn extra daraufhingewiesen habe dass ich das nicht möchte, und es mir nicht darum geht, sondern um die angabe.

  7. #7
    Zentor's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Wien???
    Posts
    1,156
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 6 Posts
    Also, ich meine da ist so einiges schief gelaufen. Ich hab 2 Meter vom Geschehen entfernt gesessen und das war ein ziemliches Gewurschtel.
    1. Das mit der Angabe war bitte unnötig, wenns demInstitut soviel Bedeutet die Angabe zu behalten sollt man sich nicht so streuben, die Fragen waren eh genau das was auf den Folien stand (auch wenn die Folien nicht so geeignet zum lernen waren)
    2. Andererseits war das Festhalten des Studentes durch die Assistentin mehr als dämlich, am Rucksack an so einem Riemen zu zeihen, naja wenig sinnvoll, ausserdem sollte man niemanden gegen seinen Willen wegen einem solchen Schass festhalten
    3. Die "Reflexreaktion" kann ich nicht so genau beurteilen, er hat sich umgedreht und dadurch die Hand weggeschlagen; Absicht oder nicht, dazu können nur die Betroffenen sich äußern.
    4. Wars sicher nicht Zielführend dann aus dem Sall zu rennen, das erweckt den starken Verdacht das es nicht bloss eine Reflexreaktion war. Wenns nähmlich ein versehen war hät er sich doch gleich entschuldigen sollen. Naja vielleicht die Wut/Schock, alles eine blöde Geschichte.

    Ich hoffe derjenige setzt sich mit der betroffenen Assistentin zusammen und regelt das wieder denn so darf an einer TU nicht zugehen.
    mfg Zentor

    [edit] habs geschrieben wärend der Betroffene sich geäussert hat sorry
    Last edited by Zentor; 24-06-2002 at 21:24.

  8. #8
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    .....ausserdem, wie kann er eine frau schlagen????????

    mit gewalt kann man keine probleme lösen. es ist nur ein zeichen der schwäche.
    Jetzt mal halblang, ich bin keine zwei Meter davon weg gesessen und die Reaktion darauf daß er am Rucksack festgehalten wurde (das ist Fakt) würde ich eher als eine Reflexhandlung bezeichnen als eine beabsichtigte Handlung.

    Und wo sich diese Dame wehgetan hat kann wohl niemand so genau sagen (Schnalle am Rucksack, Uhr, sonst was.....) - also bitte jetzt keine Gschicht'ln über eine Schlägerei im Hörsaal verbreiten oder über Studenten, die wegen einer besch**** Prüfung (das ist auch Fakt) Frauen schlagen - das ist ja lächerlich.
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  9. #9

    Title
    Master
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    112
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also ich weiß nicht was da los ist ...

    Droh-Mails und wüste Beschimpfungen gegen AlgoDat-Tutoren/Professoren
    Beschwimpfungen und Morddrohungen gegen AlgoDat-Professoren
    "Schlägerei" mit einer IuG-Tutorin
    ...

    Ich will gar nicht wissen, was da noch alles so vorgefallen ist, wovon nur die Betroffenen wissen.
    Wer glaubt ihr denn das ihr seid? Hat euch eure Mama wohl ein bißchen zu lieb gehabt und zu anti-autoritär erzogen? Willkommen in der realen Welt, in der man sich an gewissen Regeln halten muss (Gesetze) und Regeln, an die man sich als vernünftiger Mensch halten sollte, damit das Miteinander unter Menschen funktioniert. Aber nein, es gibt Leute, die sich einfach immer im Unrecht fühlen. Die als Schmarotzer erzogen wurden und auch so durchs Leben gehen. Egal was man diesen Personen in die Hand gibt, sie wollen mehr. Reicht man ihnen den kleinen Finger, wollen sie die ganze Hand.

    Seid doch froh, dass es Leute gibt, die nicht nur an sich denken und den Studenten helfen wollen (nahezu jeder Tutor). Ich bin froh, dass nicht alle so sind wie IHR. Immer meinen zu müssen im Recht zu sein und dabei eigentlich in die Kategorie "Gottes dümmste Geschöpfe" fallen müssten.

    Und eines will mir wirklich nicht in den Sinn:
    Ihr habt ja alle die Matura ... Diese Matura wird ja auch manchmal REIFEPRÜFUNG genannt. Also gibt es Menschen, die euch für "reif" erklärt haben. Nur bei manchen sehe ich das wirklich nicht und verstehe echt nicht, wie ihr zu diesem "Titel" kommt.

    (Dieser Text ist an diejenigen gerichtet, die die oben genannten Dinge "verbrochen" haben und nicht an die restlichen 95% der Studierenden (die Dunkelziffer der "Deppen" liegt vermutlich sogar noch höher, wenn ich mir manche der Postings im AlgoDat-Forum durchlese). Also bitte: Wenn mich jemand aufgrund dieser Meinung niedermachen will, dann nur die, die auch Angesprochen wurden.)

  10. #10
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    okay nennen wir es reflexreaktion (von meinem standpunkt aus hat es so ausgeschaut), trotzt allem muss er ja wissen, dass er mit der angabe nicht herausrennen darf. soweit ich das mitgekriegt habe, wird nämlich dieses vorfall protokoliert und da muss sich der betroffene eh bald mal verteidigen müssen. (weil der professor gefragt hat, ob jemand für den protokoll mitschreibt, was da passiert ist). da hat sich jemand dazu gemeldet, also gehe ich davon aus, dass die sache nicht leicht zu vergessen sein wird.

  11. #11
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Morddrohungen gegen AlgoDat-Professoren

    Wie bitte???
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  12. #12
    splintah's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    in se sgei
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also bitte

    nun mal halblang

    kann schon sein dass die tutorin sich verletzt hat (wo auch immer)und so weiter
    und mag auch sein dass der eine typ nicht unbedingt die zettl mitnehmen musste,

    aber hab das ganze leider nicht gesehen, bin aber dann noch extra runtergegangen und hab mit ca 5 personen geredet, die gleich in der nähe saßen (dahinter - bestes blickfeld), und a war keine rede von einer attacke des studenten.

    Ich denke mal eher die frau tutorin hat da ein bisserl überreagiert oder hat sich beim reissverschluss aufgeschürft und jetzt geht allen die Fantasie durch.

    Wem tuts weh wenn der prüfling die zettl mitnimmt um sie wie er schon hier gepostet hat der fachschaft zu geben und danach zu lernen ?
    denn ohne solche vorhaben würd das mit den prüfungsordnern auch nicht hinhauen.

    Das ganze dann als delinquente attacke hinzustellen find ich aber nahe des rufmordes.
    Last edited by masdah splintah; 24-06-2002 at 21:53.
    In der Banalität liegt die Genialität

  13. #13
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von azadi
    trotzt allem muss er ja wissen, dass er mit der angabe nicht herausrennen darf.[/B]

    Wieso? Ich bin auch mit meiner DatMod-Angabe nach Hause gegangen - wenn jemand es will kann ich sie ja gerne wieder zurückgeben, damit ich mich nicht von Tutoren durchs Freihaus zerren und mit Polizei drohen lassen muß.
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  14. #14
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Droh-Mails und wüste Beschimpfungen gegen AlgoDat-Tutoren/ProfessorenDroh-Mails und wüste Beschimpfungen gegen AlgoDat-Tutoren/Professoren
    hmmm,davon hab ich ja noch nie was gehört...wär aber entäuscht wenn das stimmt.algoDat war (bis auf die schwere prüfung)eigentlich meine lieblingsvorlesung dieses jahr...
    auf alle fälle glaub ich das sich die INf&ges typen nciht wundern müssen,wenn man sauer auf sie ist.ich mein so wie die mit studenten umgehen find ich das ne frechheit.
    ich will hier niemand verteidigen,und ich weiss auch ned wiesehr diese frau "geschlagen" wurde aber ich hab eindeutig gesehn das sie ihn zuerst festgehelten hat.
    damit hat sie faktisch mit der gewalt begonnen...
    leute die endlos über die gesellschaft und so schwafln hätten das echt beser lösen sollen...
    ALL GLORY TO THE HYPNO TOAD...

  15. #15
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    pentium, ich möchte dich bloss daran erinnern, dass man bei datenmodellierungsprüfung extra gesagt hat, das wir die angaben mitnehmen können. soweit ich weiss entspricht es die tatsachen, dass die prüfungsangaben institutseigentum sind (seit anfang des studiums weiss ich das. wenn es wie gesagt nicht anderes gesagt wird, darf man einfach die prüfungsangabe nicht mitnehmen). also folge richtig ist es dann diebstahl von institutseigentum, wenn man unerlaubt die angabe mitnimmt. wir sind ja schluss endlich keine kinder mehr.
    Last edited by feurio; 24-06-2002 at 21:43.

  16. #16
    Troy's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Vienna/Wean
    Posts
    285
    Thanks
    8
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Original geschrieben von azadi
    okay sie dürfte ihm nicht am rucksack festhalten, aber trotzdem ist er meiner meinung nach in unrecht, da man einfach mit der angabe nicht raus darf. ausserdem, wie kann er eine frau schlagen????????
    I würds ebenfalls als Reflex beurteilen, denn die eigentliche "Attacke" ging von ihr aus, als sie eam am rucksack festhielt.
    Eine Frau schlagen???? Och Gott!!!!! Du drehst dich um und berührst ihre/n Hand/Arm bzw. will sich losreissen.

    Viele haben Angaben mitgehen lassen, und viele profitierten von solch Aktionen
    (PO) - vielleicht auch du.
    Also anstatt den "Übeltäter" anzuklagen und ihm die kalte Schulter zu zeigen, sollten wir ein bissl mehr Verständnis zeigen.
    Denn er wollte mit diesen Prüfungsunterlagen nicht zu sich nach Hause, sondern in die Fachschaft - und diese für ALLE Studenten (die diese Prüfung nicht gemacht haben - diese noch vor sich haben) bereitzustellen.
    Und das find ich auch kollegeal.
    Und man sollte nun nicht gleich paranoid werden und denken, dass die TU alle Studenten wegen einer solchen Tat bestrafen wird.

  17. #17

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    87
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    mein senf dazu

    also, bin eigentlich direkt dahinter gesessen und habs im großen und ganzen ziemlich genau gesehen. abgesehen von der diskussion, ob man das mit der prüfungsangabe jetzt in ordnung war oder nicht, von einem schlag od. gar tätl. angriff kann doch bitte keine rede sein. sie hat ihn am rucksack festgehalten und er hat sich (verständlicherweise) losgerissen. wie sie sich dabei verletzt hat (und dann auch noch so, dass sie sich beinahe die ganzen 90min die hand gehalten hat) ist mir ein rätsel. die aktion hat mich auf jeden fall einen schmunzler gekostet *g*. und das stärkste war ja, wie sie sich dann in englisch über den vorfall geäusert hat und einer fragt "excuse moi, parlez-vous francaise?"

  18. #18
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    ich habe doch oben nacher geschrieben, dass das von meiner sicht aus wie eine attacke gegen sie ausgesehen hat. gut, wenn alle zeugen es als reflex bezeichnen, ist es mir auch gleichgültig. wichtig ist, dass das ganze protokolliert wurde und dass er sich bald womöglich zu rechtfertigen hat.

    für zukunft soll man sich aber merken, dass man nicht einfach mit der prüfungsangabe einfach gehen kann. das fällt auf. besser wäre es gewesen, wenn er einfach gewartet hätte und dann weggegangen wäre. denn es ist einfach nicht erlaubt institutseigentum mitzunehmen.

  19. #19
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    mein gott,haste noch nie nen prüfungordner benuzt?
    oder fragste da immer ob die mit erlaubniss des instituts gemacht wurden...
    Last edited by Shade; 24-06-2002 at 21:57.
    ALL GLORY TO THE HYPNO TOAD...

  20. #20
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    azadi, leider ist das bisher an mir vorbeigegangen - falls das bei DatMod im Radinger HS gesagt wurde war ich wohl zu paff wegen der Angabe. Bisher hat sich mir diese Frage nämlich noch nie gestellt, intuitiv hätte ich sie auch mitgenommen möcht ich nur sagen. Aber wenn es verboten ist soll es so sein, dann versteck ich sie eben beim nächsten Mal. Sei froh daß es Leute gibt die so etwas machen, sonst gäbe es keinen einzigen dieser wertvollen POs.

    Daß das jetzt ein willkommener Vorfall für die betroffenen Universitätsangehörigen ist um die Sache aufzubauschen ist mir klar - das sollten diese Leute mit ihrer soziologischen Bildung selber wissen daß ihr Verhalten nur allzu natürlich ist. Die Hand der Dame möcht ich nur mal mit eigenen Augen sehen.....
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  21. #21
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    pentium ich sage nicht, dass es schlecht ist prüfungsangaben mitzunehmen. es ist ein gutes dienst für alle anderen, die die prüfung später machen werden. aber trotzdem hätte er sich hinsetzten sollen und erst, wenn es nicht auffällig ist, abreissen sollen. ich habe es bei algodat vo-prüfung gesehen, und andere wiederum haben es hier gelesen. man darf einfach mit den angaben nicht raus gehen. manchen instituten ist das so was von gleichgültig, ob die angaben mitgenommen werden oder nicht. aber manche sind darauf sehr haglich. stell dir mal vor, der tutor hätte bei der polizei angerufen. was wäre dann?

    ich will hier nur hier sagen, dass wir uns an die gesetze zu halten haben. wenn nicht, dann so unauffällig wie möglich machen und nicht sturr sein.

    ich hoffe jetzt, dass meine meinung klar an euch rüber gekommen ist.

  22. #22
    Troy's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Vienna/Wean
    Posts
    285
    Thanks
    8
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Original geschrieben von azadi
    stell dir mal vor, der tutor hätte bei der polizei angerufen. was wäre dann?
    Die Polizei hätt sich abgebeckt!!! Wegen einer so kleinlichen Sache, gleich einen Elefanten zu machen.

  23. #23
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    wollt ich auch grad sagen...
    stell dir mal vor jemand nimmt dir einstück papier weg...und du rufst deswegen die polizei...
    nur weils hier professoren sind heist das noch lange nix....
    ALL GLORY TO THE HYPNO TOAD...

  24. #24
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    ach wieso sage ich denn so etwas. tut einfach was ihr für richtig hälts. mir kann das ganze ja im grunde völlig gleichgültig sein.

    leobasil lass uns über die entwicklungen der dinge wissen. falls man gegen dir irgendwas vorwerfen möchte, brauchst du ja vielleicht leute, die von dem vorfall objektiv erzählen sollten. denn der jenige, der sich bereit erklärt hatte, über den vorfall ins protokoll zu schreiben war bloss zwei reihen vor mir. vielleicht hat er ja auch den vorfall so wie ich gesehen. denn wie ich schon sagte hat es aus meiner sicht wirklich brutal ausgeschaut. was aber ja, laut zeugen, die dem geschehnis näher ware, ja gar nicht stimmt.

  25. #25
    splintah's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    in se sgei
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also azadi bitte,

    wenn der tutor wegen so einen lärcherlschass die polizei ruft, dann hätten die ihn wahrscheinlich ausgelacht und mich müsste man schon lange lebenslänglich einsperren.

    ich bin nämlich des öfteren schon bei rot über die strasse (sogar zebrastreifen) gegangen, und habe auch schon mal so eine angabe "gestohlen" (ich dieb ich böser).

    und so eine angabe als institutseigentum zu deklarieren is ja eine auch wieder eine sache über die man lange diskutieren könnte.
    In der Banalität liegt die Genialität

  26. #26
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich bin nämlich des öfteren schon bei rot über die strasse (sogar zebrastreifen) gegangen
    toll darauf auch noch stolz sein...
    ALL GLORY TO THE HYPNO TOAD...

  27. #27

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    11
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    einen studenten festzuhalten, nur um ihn daran zu hindern, eine angabe mitzunehmen find ich schlicht und einfach lächerlich! Sind die Institutsangehörigen vielleicht zu faul um nächstes jahr die angaben zu verändern??? Wenn ja, dann finde ich diese aktion sehr gut, wenn nein lassen sie sich hoffentlich nächstes jahr bessere angaben einfallen, denn die prüfung war absolut sch****!

  28. #28

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    87
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von azadi
    stell dir mal vor, der tutor hätte bei der polizei angerufen. was wäre dann?
    nix, ich nehm einmal an, dass das institut dann den einsatz hätt' peckn dürfen.

    hab ich das richtig gesehen, dass der prof. das protokoll selbst verfaßt hat und dem besagten studenten dann nur zur unterschrift gereicht hat?
    Last edited by meclens; 24-06-2002 at 22:34.

  29. #29

    Title
    Hero
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    226
    Thanks
    15
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    also ich hab das auch genauso wie der "Täter" gesehn, und meiner meinung nach hat er absolut nix verbrochen.
    Allerdings hätt ich die Angaben einfach später verschwinden lassen, wenns keiner merkt. Das wär sicher auch gegangen.
    Außerdem wär ich ausgezuckt wenn mich da so ein "Es", so eine Mann/Frau-Gestalt oder schlicht "Marcy D'Arcy" irgendwo festhält. Meine 1. Reaktion wär auf jedenfall mal genauso gewesen wie's eh passiert ist, und daran is nix schlimm (find ich). Es (sie) hat Ihn ja zuerst "angegriffen".

    PS.: Ich hasse das ganze Institut. Da kommt nichts Gutes zustande: siehe Projektmanagent & Info u. Gesellschaft.

  30. #30

    Title
    Veteran
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    8
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @leobasil: seit wann bekommt man eine negative note fuer anmelden zu einer pruefung und nicht erscheinen? das geht gesetzlich garnicht soweit ich weiss (ausser es gab schon vorhergehende tests/leistungsnachweise fuer dieses fach die unzureichend waren)

    aus diesem grund muss man auch normal die angabe wieder abgeben mit seinem namen etc., da der antritt somit negativ gewertet wird. (sonst koennt ja jeder zur pruefung gehen so oft er will bis eine angabe kommt die ihm grad genehm ist)

    wenn man eine leere angabe fuer die fachschaft haben will fragt man nach der abgabe nach dieser und bekommt sicher auch eine.

    uebrigends erinnert mich das ganze an algodat vor paar jahren, da ist einer der studenten mit der angabe aus dem audimax geflüchtet und ein tutor nachgesprintet
    Last edited by shadow; 24-06-2002 at 22:47.

  31. #31
    Troy's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Vienna/Wean
    Posts
    285
    Thanks
    8
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Projektmanagement fand ich eigentlich ganz easy (naja, ein Haufen Arbeit musst erledigen) - aber die VO Prüfung fand ich echt gut (dass man einen Schummelzettel verwenden durfte)
    Aber nach IuG1 hab ich schon mal auf IuG2 "verzichtet", da ich es einfach als eine Frechheit empfand, und wie ich sehe hat sich daran wenig bis gar nichts geändert.

  32. #32
    leobasil's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    VIENNA !!!
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @ shadow: ok soviel hab ich auch schon (von anderen) mitgekriegt, gewusst aber nicht. Auch war mir nicht bewusst, dass ich die Angabe nicht mitnehmen darf. Gut jetz weiss ichs. Aber ich betone nochmals: eine negative Note auf diese prüfung wäre mir egal gewesen. Darum ging es auch nicht, und habe ich auch dem Tutor erklärt. Es ging mir nur um die Angabe, und diese durfte ich nicht mitnehmen weil Zitat (vielleicht nichtmehr ganz wörtlich): "Wir wollen nicht, dass damit prüfungsordner gemacht werden" Wenn das die meinung des institutes ist, glaube ich nicht, dass ich nach der prüfung ganz gemütlich einen mitnehmen hätte können.

    @meclens: welchem studenten ? ich habe nichts unterschrieben. oder meinst du den der das "protokoll" verfasst hat? Ich denke mal, dass du das meintest, aber mich haben jetzt schon ein paar kollegen daraufhin angesprochen.

    Nur eines noch: Aussagen wie "Ich hätte das ganze heimlich danach gemacht" zeugen natürlich von besonderer Weisheit, da nachher wohl "jeder gscheiter is"
    Last edited by leobasil; 24-06-2002 at 22:52.
    Hi! I am a .SIG virus! Copy me to your SIG so that I can spread!

  33. #33
    Eristoff's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    403
    Thanks
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Verdammt - und ich fand schon die Schweißflecken unseres Prüfungsaufsehers lustig (EI3), oder wie er sich bei einem Studenten, dessen Kuli den Geist aufgegeben hatte, erkundigte, wo er den Kuli gekauft hatte - er hat Angst, dass ihm das auch passieren könnte

    war leider im falschen Saal

    Während des Vorfalls habt ihr ja schummeln zum Quadrat können, oder?

  34. #34

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    87
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @leabasil: natürlich meinte ich den, der ca. 30min vor ende ein protokoll unterschrieb, von dem ich mir einbilde, dass es der prof. verfaßt hat ... (kann mich auch irren)

  35. #35
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Tschuldigung Leute, aber ich glaub wir sind uns einig daß - wenn der Prof wirklich mit diesem Protokoll anrückt - er sich vorher lieber mal das Forum anschaun sollte als blind der Erzählungen der Tutorin oder eines Studenten aus der hinterletzten Reihe zu glauben. (auch wenn hier vielleicht ein paar Unnettigkeiten über die Prüfung stehen)
    Ich glaube nämlich daß er hier eher die Wahrheit findet.
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  36. #36

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    11
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Pentium: da kann ich dir voll und ganz zustimmen... (was er auch immer mit diesem protokoll anstellt)
    vielleicht wäre es nicht einmal so schlecht, wenn sie die meinung der studenten (die meisten sind, wie ich fest der annahme bin, einer meinung bzgl. der prüfung) einmal mitbekommen würden :-)

  37. #37
    alpi's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Vienna/NYC
    Posts
    284
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    upps hab ja fast nen ganzen mörderthread übersehen

    also ne attacke bzw. ein "schlagen" war das 100%ig nicht.. bitte nichts übertreiben, das is lächerlich..

    ich bin mir sicher das die polizei oder sonstwer leobasil nix anhaben hätte können.. rechtlich ist die sache sicher nicht ganz eindeutig zu sehen finde ich.. => wozu ein protokoll?

    eine frechhheit fand ich wie sich der Prof. und der tutor mit den wenigen haaren (der dem leobasil nachgesprintet ist) während der Prüfung aufgeführt haben.. ich mein, sind wir im kasperltheater oder auf einer universität??

    alpi 8)

  38. #38

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    1
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Leute!
    Möchte nur einige Erfahrungen mitteilen, die ich in den letzten Jahren auf der TU mitbekommen habe:
    1) man kann nur ein negatives Zeugnis bekommen, wenn es einen Leistungsnachweis gibt. Anmeldungen, die auch ein anderer Student vorgenommen haben könnte zählen logischerweise nicht dazu.

    2) aus diesem Grund hätte der Student den leeren Prüfungsbogen mit seinem Namen und seiner Matrikelnummer abgeben müssen.

    3) wundert es mich, daß die Tutorin nicht stop oder etwas ähnliches gerufen hat, bzw. kann man doch fragen, was denn los ist, wenn man schon festgehalten wird. Wenn man sich sofort losreißt und wegrennt, ist das eher ein "Schuldeingeständnis", was aber keinesfalls das Festhalten legitimieren soll.

    3)Die meisten Institute lassen übriggebliebene Prüfungen nach der Prüfung im HS zur freien Entnahme, stellen sie ins Netz oder geben sie her, wenn man freundlich den betreffenden Assistenten fragt (so kommen auch die meisten POs zustande)

    4) nicht alle Institute sind kooperativ, aber man hat nach der Prüfung die Möglichkeit einer Einsicht und darf sich seine Prüfung auch kopieren, was diese Aktion erst Recht unnötig macht. Außerdem kann man sich etliche Fragen merken und sich nachher aufschreiben, oder mit Kollegen mittels brainstorming die Prüfung rekonstruieren....

    5) vor einigen Jahren in AlgoDat- ich war damals im selben HS wie shadow- hat es der eine Student wohl darauf angelegt, kein negatives Zeugnis zu bekommen, sonst hätte er im AudiMax nicht gewartet, bis alle Tutoren unten gestanden sind um von der letzten Reihe abzuhauen. Die Angaben sind nach der Prüfung zur Mitnahme für die Fachschaft immer unten aufgelegen ...

  39. #39
    tricipitinus's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Purkersdorf bei Wien
    Posts
    598
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    eindeutig ATTACKE seinerseits von meiner warte aus gesehen..

    er hat sich wie ein wilder ninja umgedreht und dabei die geballte faust gehoben.
    zu dem punkt mit der angabe:
    sie hat dann schliesslich, bevor er abgezischt ist, gesagt, dass sie zumindest seinen namen kundtut, wenn er schon die angabe nicht hergeben will...was er nicht wollte..was ihn verdächtig macht...
    ausserdem stimmt es nicht, dass man negativ beurteilt wird, wenn man sich nur anmeldet und nicht erscheint..negativ ist man, sobald man die angabe in händen hält und zuwenig leistet!

    ich fand seine aktion erbärmlich - er sollte speziell den stoff dieser VO ernstnehemen, denn von sozialem verhalten fehlte jede spur!

    btw - großes Bravo ans "Parlez vous francaise?"
    ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
    ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul.

  40. #40
    VTEC's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    674
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    btw - großes Bravo ans "Parlez vous francaise?"
    ist mir so rausgerutscht

    nachdem wir viele ausländische Kollegen [edit] bitte um entschuldigung, natürlich auch Kolleginnen [/edit] haben, die sich schwer mit Deutsch und noch schwerer mit Englisch tun und ich überhaupt nichts verstanden habe, was sie da geredet hat... (könnte aber auch an meiner Mittelohrentzündung liegen oder daran, daß ich so weit hinten gesessen habe)

    Erstaunlich finde ich, daß die Meinungen über den Vorfall so weit auseinander gehen (Ninja-Handkanten-Todesschlag bis einfach davongelaufen und unabsichtlich Hand dabei mitgenommen), es muß doch eine einzige Wahrheit geben, oder???

    Ich verurteile natürlich Gewaltanwendung außer zum Selbstschutz, aber was da genau passiert ist, könnt ich nicht mehr beschwören. Tatsache ist für mich natürlich auch, daß am Rucksack reißen nicht gerade Konfliktvermeidung ist.

    Aber vielleicht hat das ja alles mit der roten Farbe des HS1 zu tun, macht erwiesenermaßen aggressiv und die Hitze dazu...
    Last edited by VTEC; 25-06-2002 at 00:26.
    HaRdCoRe HaS JuSt BeGuN!

  41. #41

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    11
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @tricipitinus: den stoff der vo ernstnehmen? *lol*

  42. #42

    Title
    Elite
    Join Date
    May 2002
    Posts
    351
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    ein machtspiel im hs1

    @faceless (page1)
    das statement klingt schrecklich nach generationskonflikt..... (oder nach einem professor?), es erinnert auf jeden fall an keifende eltern und erreicht sicher niemanden...
    @den "täter"
    schön blöde aktion, im nachhinein (u. alle anderen sowieso) ist man immer gescheiter....
    meine beobachtung, direkt in der reihe darüber:
    vom "schlagen einer tutorin" (so v. prof. steinhardt formuliert) habe ich NICHTS gesehen - es gab einen wortwechsel zwischen tutorin u. student, ein machtspiel, nach dem motto: wer ist stärker? der student (mit dem gefühl, dass alle auf seiner seite sind?) oder das institut, vertreten durch eine harmlos wirkende tutorin? dass der student sich denkt, die kleine tutorin kann mich nicht davon abhalten MIT den zetteln zu gehen, was kann sie mir entgegen setzen, liegt nahe (imagination: der professor oder ein kräftiger, energisch wirkender tutor anstelle der frau: hätte der student sich dann auch über das pult geschwungen u. wäre einfach losmarschiert?)
    dass die tutorin vor den augen aller studenten dieses ignorieren der autorität nicht einfach hinnehmen kann, liegt auch nahe - ihr bleibt nur noch die möglichkeit, ihn zumindest am rucksack festzuhalten.... dass er sich brüsk losreisst u. sie damit verletzt, ist eine dumme sache, aber keinesfalls als "schlagen" einer tutorin zu werten
    fazit: mich erinnert die ganze aktion schlichtweg an so machtspielchen, wo man halt probiert, die eigenen interessen gegenüber schwächeren durchzusetzen - und: nett wirkende frauen werden gerne als leicht "besiegbar" eingestuft...

  43. #43

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    11
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @maxi
    prof. steinhardt hat es als "schlagen einer tutorin" formuliert?
    die sind wirklich nicht ganz dicht...

  44. #44
    splintah's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    in se sgei
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    na wie schon gesagt ich hab den kern des geschehens (schlag/nichtschlag) nicht ganz mitbekommen weil ich da wieder auf meine angabe schaute. aber ich hab gesehen dass er sicher nicht weggelaufen ist. er hat sich sogar nochmal umgesehen und ist kurz stehengeblieben und dann ist er rausGEGANGEN.

    also keine rede von davonlaufen.


    nach den neuen erkenntnissen (posting von sunnycaro) war die ganze geschichte aber nicht nötig

    aber wer wusste das schon.
    In der Banalität liegt die Genialität

  45. #45

    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    163
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Jetzt mal ehrlich, ich bin 2 Reihen hinter diesem angeblichen "Übeltäter" gesessen und habe den Vorfall ziemlich gut sehen können. Er wollte nur aufstehen und gehen, weil es ihm anscheinend für eine positive Note nicht ausgereicht hat, da ist die Aufseherin hinaufgesprintet und der Krach war perfekt.

    Die Ansicht, das man bei der Prüfung negativ beurteilt wird, sobald man die Angaben in der Hand hällt, ist meiner Meinung falsch, denn warum sollte ein Prüfer einem Studenten ein negatives Zeugniss austellen, wenn er mit dessen Prüfung absolut keine Arbeit gehabt hat (meine wenn Absolut keine Amtworten drauf standen).

    Und da war auch irgendwo das Problem, die Tutorin im Pflicht-eifer und der Student in der Panik ein neg. Zeugnis abzuräumen. Aber aus einer Mücke einen Elefanten zu machen, finde ich übertrieben, schließlich wollten 99,99 % der anwesenden Studenten eine Klausur ablegen und nicht "Schlägern".

    Und außerdem von einem Schlagen habe ich auch nix gesehen und selbst wenn da sowas abgelaufen wäre, wäre ein größeres Raunen durch die Reihen gegangen, nicht zu vergessen ein Schrei oder dergleichen von der Aufseherin und die anderen Aufseher waren ja auch alle in der Nähe.
    Last edited by Jumper; 25-06-2002 at 00:46.

  46. #46
    splintah's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    in se sgei
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also ich hätte schon dem einen oder anderen informatikergfriss gerne eine reingehaun.

    würde mich schon lange mal reizen
    In der Banalität liegt die Genialität

  47. #47
    Troy's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Location
    Vienna/Wean
    Posts
    285
    Thanks
    8
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Original geschrieben von masdah splintah
    also ich hätte schon dem einen oder anderen informatikergfriss gerne eine reingehaun.

    würde mich schon lange mal reizen
    Wie darf man das nun verstehen *duck*

  48. #48

    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    163
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Eigentlich ist das wiedermal typisch Österreich,.......schnell die Polizei her, weil jeder is mehr im Recht als der andere und untereinander regeln gibts schon garnicht und Nachsicht wären mit dem Paragraphen A Abstrich 2 nicht vereinbar........... Nix für Ungut, bin auch nicht für Gewalt, aber mit Protokoll den ganzen Sch.. zu regeln ist für mich ein bisschen zu viel, und wie schon ein anderer gesagt hat, die Soziologen hätten besser im Satnde sein müßen damit umzugehen oder zumindest es selbst zu Regeln..........

  49. #49
    leobasil's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    VIENNA !!!
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @ tricipitinus ja du hast als einziger hier die wahrheit erkannt und mich durchschaut, ich bin der böse Cyberninja aus der hölle nur mit der aufgabe arme tutorinnen zu zerfetzen, und habe mit meiner jahrelangen kamperfahrung und den künsten aus fernost die ich auf meiner flucht aus Vietnam im Himalaia erlernte angewandt um mich von der mich packenden todeskralle loszureissen, und danach mit einem abbakat die Tutorin quer durch den saal geschossen. Also ich wiess ja nicht ob du das wirklich ernst gemeint hast, aber wenn nicht, solltest du mit solchen kommentaren besser aufpassen, die können leicht missverstanden werden. Ich zB glaube nicht, dass das als scherz gemeint war, und finde es einfach ein unangebrachtes kommentar.
    Hi! I am a .SIG virus! Copy me to your SIG so that I can spread!

  50. #50
    MaxAuthority's Avatar
    Title
    Gewinner des Desktop-Contest 2002
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    833
    Thanks
    0
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Original geschrieben von Bking
    Außerdem wär ich ausgezuckt wenn mich da so ein "Es", so eine Mann/Frau-Gestalt oder schlicht "Marcy D'Arcy" irgendwo festhält.
    Besser hätte man diese "Person?" nicht beschreiben können
    http://vimperator.org - Make Firefox behave like Vim

  51. #51
    steve's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    planet earth
    Posts
    539
    Thanks
    14
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    1. der "Handkantenschlag" war ein etwas zu heftiges losreißen und handwegschlagen. mir tuts ja auch leid, dass ich immer recht hab, aber was soll ich machen?

    2. die komische sache mit dem "Protokoll"?
    das hat dem einen Typen gegolten, dem der Steinhardt in seinem Überreaktionsstimmung dann (berechtigterweise oder nicht, darüber möcht ich nicht entscheiden, aber er war schon ziemlich aufgeladen) die Zettel abgenommen hat. Ich nehm einmal an, das war gleich ein Geständnis (oder er hat seine seele verkauft )

    @leobasil:
    rasieren, haare bleichen, erst im herbst wieder auf der uni auftauchen
    -----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
    Version: 3.12
    GAT d-(+) s++: a- C++$>+$ U++>+++ P++>+++ L+++ !E W++>$ !N K? w(--)@ !O !M V? PS+ PE++(-)> Y+ PGP(+) t---(-) !5 X R- tv-(--) b++>$ DI+ D+(++) G(+) e>++++* h-- r++ y++
    ------END GEEK CODE BLOCK------ .

  52. #52
    leobasil's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    VIENNA !!!
    Posts
    208
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @ steve: lol! das hat meine freundin auch schon gesagt, ich hab zwar noch a prüfung, aber vielleicht komm ich vermummt ... oder als ninja verkleidet ... wie issn das jetz mit dem vermummumgsgesetz weiss das wer ? :-))
    Hi! I am a .SIG virus! Copy me to your SIG so that I can spread!

  53. #53
    splintah's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    in se sgei
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    leobasil die dunkle macht ich in dir spüre

    wissen du es noch nicht tust

    dunkelheit über die welt bringen du wirst

    deine ausbildung zum ninja eine falsche entscheidung war
    In der Banalität liegt die Genialität

  54. #54

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    78
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Biking wrote:
    Außerdem wär ich ausgezuckt wenn mich da so ein "Es",so eine Mann/Frau-Gestalt oder schlicht "Marcy D'Arcy" irgendwo festhält. Meine 1. Reaktion wär auf jedenfall mal genauso gewesen wie's eh passiert ist, und daran is nix schlimm (find ich). Es (sie) hat Ihn ja zuerst "angegriffen".
    meine güte, ja klar, dass man auszuckt wenn einem eine nicht attraktive frau anfasst.
    [edit: muß ich wirklich betonen, dass das ironisch gemeint war?]

    was das "sie hat ihn ja zuerst angegriffen" anbelangt:
    das is einfach unterstufen niveau: dsa gute alte "aber sie hat ja angefangen".
    wenns nur eine reflexreaktion war - okay -
    aber da in richtung notwehr zu argumentieren, is nicht angebracht.


    Und außerdem von einem Schlagen habe ich auch nix gesehen und selbst wenn da sowas abgelaufen wäre, wäre ein größeres Raunen durch die Reihen gegangen, nicht zu vergessen ein Schrei oder dergleichen von der Aufseherin und die anderen Aufseher waren ja auch alle in der Nähe.
    glaube mittlwerweile auch den berichten derer die in die sagen, dass sie nahe gesessen sind, und dass seine reaktion nicht gewalttätig gegen sie war.
    allerdings hat es von mir aus (so 8 reihen darüber) sehr aggressiv ausgesehen.
    vielleicht hat sie es auch so empfunden, und war einfach geschockt.

    Pentium:

    wenn der Prof wirklich mit diesem Protokoll anrückt er sich vorher lieber mal das Forum anschaun sollte Ich glaube nämlich daß er hier eher die Wahrheit findet.
    "die wahrheit" gibts wohl nicht.

    lg, veronika

    ps:
    ich frage mich noch immer, warum er nicht zuerst einmal geduldig mit ihr geredet hat. was sie von ihm will (seine angabe --> neg. zeugnis), und was er will (nur irgendeine angabe um davon zu lernen...).
    durchs reden kommend leit zam
    Last edited by tocvolxa; 25-06-2002 at 02:13.

  55. #55
    lj_scampo's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    582
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Einmal abgesehen von der "Aktion", die hier sowieso schon von oben bis unten kommentiert wurde, wollte ich nur mal sagen, dass gewisse Beitraege meiner Meinung nach nicht angebracht sind. Andere Leute, die man nicht einmal kennt, (ich denke da an die weibliche Aufsicht) mit diversen Titeln zu versehn und Anspielungen auf ihr Aussehen zu machen (was bitte hat das denn mit der ganzen Sache zu tun!?), nur weil man nicht mit derer Handlung einverstanden ist, geht schon zu weit!
    Ich bin auch fuer freie Meinungsaeusserung, aber nicht fuer freie Verspottung! (als solche empfand ich manche Beitraege jedenfalls)

    Bitte Obiges nicht misszuverstehn: Ich will mit diesem Beitrag weder die eine (Student), noch die andere Seite (Institusleute) verurteilen/unterstuetzen, weil ich die entsprechende Szene nicht richtig mitbekommen habe!
    Last edited by lj_scampo; 25-06-2002 at 01:56.

  56. #56

    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von lj_scampo
    Andere Leute, die man nicht einmal kennt, (ich denke da an die weibliche Aufsicht) mit diversen Titeln zu versehn und Anspielungen auf ihr Aussehen zu machen (was bitte hat das denn mit der ganzen Sache zu tun!?), nur weil man nicht mit derer Handlung einverstanden ist, geht schon zu weit!
    Du hast natürlich recht. Ich wollte mich bis jetzt nicht einmischen, möchte euch alle an dieser Stelle aber bitten, hier niemanden persönlich zu verletzen.
    I invented ctrl-alt-del but Bill [Gates] made it famous
    Dave Bradly, IBM PC designer

  57. #57

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    somewhere out there
    Posts
    145
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von martin

    [...] möchte euch alle an dieser Stelle aber bitten, hier niemanden persönlich zu verletzen.
    Die Meldung hätt ruhig schon früher kommen können bzw. hätt's eigentlich unter vernünftigen Menschen gar nicht kommen müssen.

    @leobasil (und all die anderen):
    Ich würde die ganze Diskussion hier bleiben lassen. Es hat wenig Sinn. Es schaukeln sich über diese Form der Kommunikation nur Emotionen und Gefühle hoch, die gar nicht so gemeint, aber vielleicht falsch verstanden werden (ich darf an Emoticons errinnern).
    Geh vielleicht mal aufs Institut und versuch das dort zu regeln. Ich könnte mir vorstellen, wenn du den ersten Schritt machst, wirds halb so schlimm werden. Kannst ja nachher posten, wie's war.

    @ alle die denken, dass man eine Angabe bekommen hätte, wenn man danach fragt: keine Chance - ich habs nach der Prüfung versucht.

    Zur INFO: Übrigens hat jemand den Thread im LZK-Forum gepostet (ich darf nochmal an den zitierten Beitrag errinnern)

    liebe Grüsse, Morphi

    edit:
    Eine Kleinigkeit vielleicht noch: Ich hab sehr wahrscheinlich auch zu spät zu lernen begonnen, aber das die Prüfung SCH**** war, würde ich nicht unbedingt behaupten. Vielleicht waren ein paar Fragen etwas seltsam formuliert und der Hinweis mit der Anzahl der Wörter hat evtl. ein wenig gestört, aber der Prüfungsstoff wäre mit den Folien zu 100 % abgedeckt gewesen.
    Last edited by Morpheus; 25-06-2002 at 03:10.

  58. #58
    Calida's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    128
    Thanks
    6
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also es ist mir jetzt echt zu müsam den ganzen Thread durchzulesen, also kommen jetzt vielleicht ein paar sachen die andere schon geschrieben haben.
    Ich bin keine zwei sondern 4 oder 5 Reihen hinter dem "Kollegen" gesessen, hatte aber ein freise Blickfeld. Ich habe nicht gesehen das er sie geschlagen hat, aber folgendes: Sie hat ihm am Rucksack festgehalten und er ist mir wutverzerrtem Gesicht und erhobener Fast herumgefahren. Wo sie sich jetzt verletzt/weh getan hat etzieht sich meiner Kenntniss, aber die Reaktion des Studenten an sie ist absolut nicht zu akzeptieren.
    Ich finde es erbärmlich das sie hier von so vielen Leuten gut geheißen und sogar verteidigt wird. Wenn ein Istitut nicht will das seine Prüfungen in Umlauf kommen dann ist das so. Es liegt nicht in unserem Ermessen. Wenn er sie in umlauf bringen will soll er sie abschreiben oder aus dem Gedächtnis wiedergeben wenn es nicht anders möglich ist. Er hätte ja 90 Minuten Zeit gehabt sie Auswendig zu lernen.
    Das sie ihn nicht festhalten darf mag so sein, aber was hätte sie denn machen solln, überlegt euch das mal.
    Im AlgoDat Thread hat einer geschrieben "der alter Lehrer/Schüler Kampf geht auf der Uni weiter". Die Schuld hierführ liegt wohl kaum bei den Vortragenden.
    Und nochwas, bei der Betrachtung des Vorfalls, ist es vollkommen belanglos, wie sinnvoll oder nicht die Prüfung war es ist auch egal was jeder einzelne vom Erscheinungsbild der Aufseherin hält.

    Allerdings fand ich den französischeinwurf auch witzig.
    Ich gehe jetzt ein Byte trinken. Das sind acht Bit.

  59. #59
    AntiBit's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    738
    Thanks
    0
    Thanked 6 Times in 3 Posts
    Kein Kommentar zu dem ganzen Zeug, ich war im EI3.
    aber
    der Prüfungsstoff wäre mit den Folien zu 100 % abgedeckt gewesen
    Das glaub ich bitte nicht.

    Die 10 Pkt. Fragen waren doch zum Haare raufen, für wen der nicht in der VO war, weil er zur selben Zeit AlgoDat-Übung hatte!

    p.S. Diese "Beschimpfungen" und dergleichen sollten doch etwas heruntergeschraubt werden, nichts für ungut
    Last edited by AntiBit; 25-06-2002 at 03:29.
    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflusst, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  60. #60
    Bomple's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Wien
    Posts
    333
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Calida
    Wenn ein Istitut nicht will das seine Prüfungen in Umlauf kommen dann ist das so. Es liegt nicht in unserem Ermessen.
    Oh ihr Götter! Wir haben schrecklichen Frevel begangen da wir versuchten unsere eigenen nichtigen Ideen über die euren zu erheben! Im Staub wollen wir uns wälzen und euch um Vergebung bitten, denn unendlich ist eure Weisheit und unergründlich eure Wege!
    amen.

  61. #61

    Title
    Master
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    164
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    War nicht da und habe nicht alles gelesen, aber möchte trotzdem eine generelle Anmerkung machen.

    Alles wegen eines blöden Zettels?? LOL
    Nächstes mal halt die Angabe kurz abschreiben und auf einem eigenen Zettel mit rausnehmen. Was wollen sie dann machen, mir meinen Block wegnehmen?
    Oder die Fragen für 2 Minuten merken. Wollen sie mir ne Gehirnwäsche verpassen?
    Ich kann von einer Prüfung gehen wann ich will! Tip: Wenn einem die Angabe nicht zusagt, einfach sagen man hat den Ausweis vergessen und natürlich auch nichts dabei mit dem man sonstirgendwie die Identität feststellen kann.

    Außerdem: Wenn man nicht zu einer Prüfung erscheint bei der man angemeldet ist bekommt man AUF KEINEN FALL eine negative Note. Die sollen mir mal beweisen dass ich mich persönlich angemeldet habe.

  62. #62

    Title
    Master
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    164
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Bomple


    Oh ihr Götter! Wir haben schrecklichen Frevel begangen da wir versuchten unsere eigenen nichtigen Ideen über die euren zu erheben! Im Staub wollen wir uns wälzen und euch um Vergebung bitten, denn unendlich ist eure Weisheit und unergründlich eure Wege!
    amen.
    Wow, darf ich Dir folgen?

  63. #63
    Calida's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    128
    Thanks
    6
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Bomple


    Oh ihr Götter! Wir haben schrecklichen Frevel begangen da wir versuchten unsere eigenen nichtigen Ideen über die euren zu erheben! Im Staub wollen wir uns wälzen und euch um Vergebung bitten, denn unendlich ist eure Weisheit und unergründlich eure Wege!
    amen.
    Ja es ist natürlich sehr einfach zu versuchen das ganze ins lächerliche zu ziehn, aber fakt bleibt nun mal das es so ist. Es wird dir in deinem Leben noch oft passieren das du mit ertwas leben musst ob du es willst oder nicht, ob du es gutheißen kannst oder nicht, es gibt nun einmal Regeln an die man sich halten muss.
    Ich gehe jetzt ein Byte trinken. Das sind acht Bit.

  64. #64
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Calida


    Ja es ist natürlich sehr einfach zu versuchen das ganze ins lächerliche zu ziehn, ....

    Vorher hat jemand geschrieben man hätte die Angaben ja auf einen Zettel abschreiben können (joooo........da hätte man die Tutorin oder den Professor erst am Hals gehabt weils ja sicher Unterlagen sind die man da liegen hat) und die andere Meldung von wegen man hätte ja 90 Minuten um die Angaben auswendig zu lernen - das ist nicht lächerlich?? Außerdem wäre diese Info für einen PO zu unzuverlässig meiner Ansicht.


    Original geschrieben von Calida

    ....es gibt nun einmal Regeln an die man sich halten muss.
    Vielleicht war hier auch ein wenig Unwissenheit auf Seiten des Studenten der Auslöser für die Mitnahme-Absicht, allerdings hab auch ich selbst erst im Laufe dieses Threads (der übrigens sehr, sehr lesenswert ist!) erfahren daß Angaben Institutseigentum sind (vielleicht habens Urkundenstatus auch noch wie meine Nummerntafel *g*).
    Und an diese Möglichkeit hat diese Tutorin wohl überhaupt nicht gedacht - die Konversation über die Angabe war wohl kaum eine Diskussion, sondern eher wirklich eine Machtprobe, allerdings ausgelöst von der Tutorin, ich glaub mich nämlich zu erinnern vom Studenten ein "Warum?" gehört zu haben auf das die Tutorin in keinster Weise logisch geantwortet hätte, und bei einer Konversation die nur aus "ja....nein....ja...nein...." besteht (so viel zum Thema Kleinkinder) wär ich auch gegangen. Denn mehr war anscheinend nicht aus ihr herauszuholen und anscheinend war sie außerdem zum Festhalten auch nicht zu mehr fähig.

    Trotzdem finde ich einige Bemerkungen bezüglich ihrer Person wirklich unangemessen, das eine hat mit dem anderen wirklich nichts zu tun.
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  65. #65

    Title
    Veteran
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    8
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    mal unabhängig von der aktion zwischen dem studenten und der tutorin, wenn das igw (die ina wagner abteilung natürlich, der purgi isja voll in ordnung) die angaben wirklich nicht herausrückt weils keie POs haben wollen, dann geht doch zur einsichtnahme und kopiert die prüfung, darauf hat man ein recht.

    im übrigen wäre das angabe-nicht-hergeben wieder eine typische igw aktion, dieses institut erlaubt sich ja so einigen unsinn, wir haben uns damals sogar auch mal beim vizerektor beschwert über die. (die details seien euch erspart, aber in unsrem jahrgang gibt es sogar paar leut die sich anti-igw t-shirts gedruckt haben, was zeigt wie beliebt das igw bei den studenten ist )

  66. #66

    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    vienna/austria
    Posts
    471
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    also grundsätzlich würd ich allen empfehlen hier mal nicht groß mitzureden wenn sie netmal im hs waren... ich saß dort und ich hab gesehen was passiert ist, leider wußte ich nichts von den beweggründen von leo... ich kenn ihn auch persönlich und bin mir deshalb sicher, daß es keineswegs ein gewaltakt sein sollte
    ansonsten muß ich sagen war ich eher enttäuscht von den studenten die sich zu diesem protokol meldeten. sorry, aber seit wann sch

    # sich studis gegenseitig rein?! is das jetzt so übich? solchen leuten kann ich nur sagen wenns um eine note geht dann seid ihr einfach nur armseelig und wenn ihr wirklich der meinung seid das wäre gerechtigkeit dann möcht ich euch daran erinnern, daß ihr vermutlich netmal mitbekommen habt worums geht und außerdem ein protokol unterschrieben habt das nur eine seite der geschichte erzählt und darüberhinaus auch noch sehr subjektiv dargestellt ist...

    mal abgesehen von diesem vorfall möchte ich alle anhalten jede frage die sie noch wissen zusammenzutragen, damit wir sowas ähnliches wie einen po bekommen von der prf. damit sich die andern leichter tun bzw. der evtl. zweitantritt leichter wird....
    "Von allen Dingen die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen"

  67. #67

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    87
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von leobasil
    [...]und mich durchschaut, ich bin der böse Cyberninja aus der hölle nur mit der aufgabe arme tutorinnen zu zerfetzen, und habe mit meiner jahrelangen kamperfahrung und den künsten aus fernost die ich auf meiner flucht aus Vietnam im Himalaia erlernte angewandt um mich von der mich packenden todeskralle loszureissen, und danach mit einem abbakat die Tutorin quer durch den saal geschossen [...]
    genial, überhaupt wenn man postings in anderen threads dazu liest, wie zB. was war da für eine schlägerei im hs1? usw., also in diesem sinne: ich mach dich kickbox!

  68. #68

    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    vienna/austria
    Posts
    471
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    ja da wollt ich nur sagen ich hab auch gesehen wie er sie verprügelt hat... niedergeschlagen, zweitweise getreten und erst als sie aus allen öffnungen im gesicht blutete ließ er von ihr ab... nicht aber bevor er ihr zweimal ins linke auge stach und ihr die zunge rausriss damit sie keinem davon erzählen kann...
    mah... das is ja lächerlich... darf ja nicht wahr sein sowas... wie kann da von nert schlägerei die rede sein? wär es wirklich auch nur entfernt zu sowas gekommen wären wohl mind. 3 gegen 1 gestanden (war ja schließlich net nur die blonde tussi da, sondern noch so ein zweiter tutor und der steinhardt)
    "Von allen Dingen die mir verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen"

  69. #69
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Um das jetzt ein für alle Mal klarzustellen:

    Es war KEINE SCHLÄGEREI!!!

    Den Begriff können wir also streichen. Ich hoffe daß die weiter hinten sitzenden bzw. NICHT ANWESENDEN es den Leuten der vordersten Reihen glauben, die übereinstimmend den Begriff Schlägerei als NICHT ZUTREFFEND betrachten.
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  70. #70

    Title
    Hero
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    226
    Thanks
    15
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    wieso andere Studenten reinsch

    #?
    1. ich kenn einen der hat nur seinen Namen und seine E-Mailadresse dagelassen um sozusagen später als Zeuge zur verfügung zu stehen.
    2. wenn man als student ein protokoll verfasst heißt das ja nicht automatisch das man GEGEN den studenten ist. Wenn jeder gesehn hätte was objektiv passiert ist, dann gibts eh kein problem, oder?

  71. #71
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Bking:
    Und wo ist dieser "hilfsbereite" Stundent gesessen? Im Sinne von: hat er war gesehen oder sagt er immer nur "Ja, Herr Professor......"
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  72. #72

    Title
    Principal
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    49
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also, jetzt möcht ich mich auch mal dazu äußern:

    ich bin eine von diesen "ach so bösen", die sich fürs protokoll
    gemeldet haben!

    1. wir haben selbst geschrieben, was unserer meinung nach passiert ist und haben nicht irgendwas vorgefasstes unterschrieben
    2. muss ich wirklich alles tolerieren, nur weil's ein studienkollege macht? (meiner meinung nach war's nicht ganz in ordnung - auch wenn's keine "schlägerei" in dem sinn war!)
    3. für eine gute note brauch ich kein protokoll schreiben - das schaff ich auch so! (danke für euer vertrauen!)
    4. schon mal was von "zivilcourage" gehört?
    5. ich bin in der reihe direkt hinter dem vorfall gesessen...

    hoffe, ich konnte einiges klarstellen!!!

  73. #73
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Die Aussage bezüglich Note unterstütze ich auch nicht - so weit sind wir uns einig. Allerdings.....

    "Zivilcourage"? Das Unterschreiben von irgendwas fällt nicht unter Zivilcourage, der Terminus wurde nicht mal bei einem der vielen Volksbegehren der letzten Zeit verwendet.

    Wie hast dieses "Protokoll" bzw. dessen Inhalt denn ausgeschaut?
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  74. #74

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    11
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @tenza
    "Zivilcourage" *lol*

    wollen wir nicht gleich eine rasterfahndung starten und den bösen bösen täter dann auf den elektrischen stuhl zerren?

  75. #75

    Title
    Principal
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    49
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    es geht nicht um rasterfahndung oder verurteilung sondern darum, wenigstens zu schreiben, was vorgefallen ist!
    ich hab auch nicht irgendwen "beschuldigt", sondern einfach meine beobachtung hingeschrieben - ohne irgendeine wertung!
    so können die prüfungsaufseher auch nicht mehr nur schreiben, was sie wollen! schon mal so weit gedacht..?
    zivilcourage war im übertragenen sinn gemeint! meiner meinung nach ist es schon mehr, als ein großteil tun würde, die polizei zu rufen, wenn jemand angegriffen wird (nicht auf diesen vorfall bezogen!!!!!!!!!). in diesem fall fand ich es einfach wichtig, die tatsachen aufzuschreiben...auch auf die "gefahr" hin, von einigen mitstudenten als blöde petze angesehen zu werden!

  76. #76

    Title
    Mag.rer.soc.oec
    Join Date
    Nov 2001
    Location
    dzt. München
    Posts
    1,270
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi allerseits.

    Leider wird das ganze hier etwas agressiv und immer wieder werden Personen angegriffen (ob nun die Assistentin, oder die Leute die das Protokoll unterschrieben haben oder sonstwer)

    Ich bitte euch nur um eines, bleibt sachlich und vermeidet persönliche Angriffe.

    Es ist jedem hier selbstverständlich freigestellt seine Meinung kundzutun, genauso selbstverständlich ist es aber natürlich freigestellt, dass jemand das, was er gesehen hat zu Protokoll gibt.

    Die beste Lösung wäre wohl, wenn die unmittelbar Beteiligten das unter sich regeln würden (wie man gesehen hat gibt es sehr! unterschiedliche Arten, wie Leute das Geschehene gesehen haben (von oben hats scheinbar ganz anders gewirkt als aus der Nähe) um Missverständnisse zu vermeiden.

    In diesem Sinne ...

    ... schönen Tag noch, cya Phlow
    Last edited by phlow; 25-06-2002 at 12:05.

  77. #77
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ad "Sachlichkeit" wie Phlow richtig meint:

    Was waren denn nun die "Tatsachen" in diesem Protokoll??? Darauf kommts doch wohl letztendlich an.
    Last edited by Pentium; 25-06-2002 at 12:07.
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

  78. #78
    jjan's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    /home/jjan
    Posts
    267
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Troy
    Projektmanagement fand ich eigentlich ganz easy (naja, ein Haufen Arbeit musst erledigen) - aber die VO Prüfung fand ich echt gut (dass man einen Schummelzettel verwenden durfte)
    Aber nach IuG1 hab ich schon mal auf IuG2 "verzichtet", da ich es einfach als eine Frechheit empfand, und wie ich sehe hat sich daran wenig bis gar nichts geändert.
    LOL ... soweit ich das beurteilen kannst, warst Du mit mir in der Gruppe.

    Das heißt:
    - Du hattest keinen Haufen Arbeit zu erledigen *g*
    - Du hast deine Prüfung am IFS abgelegt, und nicht bei unserem Lieblingsinstitut.

    - Jeremy
    Eins Zwei Gras Bär Hund Vier Muh Macht Die Kuh

  79. #79

    Title
    Principal
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    49
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ach ja: hab extra im lexikon nachgeschaut, um sicher zu gehen:
    zivilcourage = "mut, die eigene überzeugung zu vertreten"!!!!
    und genau das hab ich gemacht!!!
    außerdem, wer sagt, dass ich mich gegen den kollegen geäußert habe? (vorurteile über vorurteile...)
    wenn die wahrheit ihn belastet, ist doch wohl nicht derjenige schuld, der diese wahrheit kundtut, oder?
    ich sag ja damit nicht, dass die aufsicht alles richtig gemacht hat, aber eben auch nicht, dass das verhalten des studenten richtig war!

  80. #80
    Pentium's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien, Niederösterreich
    Posts
    350
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @tenza:

    Könntest du jetzt bitte sagen was in dem Protokoll steht? Damit könntest du nämlich sämtliche Spekulationen über irgendwelche Vorurteile beenden - denn wenn es die Wahrheit ist kannst du es ja ruhig kundtun, oder?
    Wenn etwas dumm ist, aber funktioniert, ist es nicht dumm.

Page 1 of 2 1 2 LastLast

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •