Frechheit!
Results 1 to 51 of 51

Thread: Frechheit!

  1. #1
    Georg's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    162
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry Frechheit!

    Achtung: Das Verlassen der Hörsaals vor Prüfungsende ist bei diesem Prüfungstermin ausnahmslos nicht gestattet!
    Obwohl ich es mir bei der heutigen Prüfung sowieso nicht leisten habe können auf kostbare Minuten zu verzichten würde es mich ernsthaft interessieren auf welcher rechtlichen Grundlage ein Institut eine solche Massnahme setzen darf!! Hier gehts ums Prinzip!

    Die Univ-Profs haben keinerlei Aufsichtspflicht wie die Lehrer in der Schule, sprich: sie haben keinerlei "Befehlsgewalt" über uns Studenten. Natürlich können sie Anwesenheitspflicht verlangen, die einzige Konsequenz die aus einer Missachtung entstehen dürfte wäre aber eine negative Beurteilung, und keine Freiheitsberaubung...

    kleine Gschicht vom heutigen Termin, die sicher auch noch viele andere mitverfolgt haben:

    Am Anfang der Prüfung ein paar Reihen unter mir steht jemand auf und will gehen, woraufhin einer aus der Prüfungsaufsicht (ich bin beim Namen nicht ganz sicher, aber ich glaube es war der Herr Schönhacker) aufspringt, sich vor den erschrockenen Kollegen pflanzt und verbissen dessen Angabe an sich reisst. [o.k. die Angaben sind Eigentum des Instituts, die kann er schon verlangen - wenn auch etwas höflicher] Unser Kollege fängt sich wieder und entgegnet ebenso unfreundlich, dass er sich die Angabe "halt behalten kann" und will sich endlich am Gegenüber vorbeischieben. Der hat ihn aber ernstaft zurückgehalten!!!! Zwar noch nicht richtig "handgreiflich", aber doch mit Gewalt... ...naja, ums kurzzufassen: Unser Kollege hat sich von der in diesem Bereich eigentlich nicht vorhandenen Autorität dieses Herrn einschüchtern lassen und hat ernsthaft auf das Ende gewartet.
    (Ich weiss nicht ob ich mir das gefallen lassen hätte... ...wie da Scharzenegger hat er ja nicht grad ausgschaut)

    Für mich ist das eine klare Überschreitung der Kompetenzen! Und zwar eine die mich wirklich aufregt! - Wir sind ja schliesslich in einem freien Land (noch). Als Studenten müssen wir uns nicht wie "Rotzbuben" behandeln lassen!

    Ich werd mal schaun ob ich dazu was rausfind, oder vielleicht findet jemand der sich juristisch/unipolitisch besser auskennt die passenden Bestimmungen...

    mfg, Georg

  2. #2

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    3
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ma, so arg is das ja auch wieder nicht, dass man den saal nicht verlassen darf. wär aber trotzdem interessant, ob das gesetzlich erlaubt wäre, die studenten einzusperren.
    das ändert aber nix daran, dass der schönhacker mir höchst unsympatisch ist (so wie die meisten profs hier auf der uni, ausnahme: kaiser)

  3. #3
    dose's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Meidllling
    Posts
    1,037
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bin ein oder zwei Reihen davor gesessen, und ich versteh das Problem nicht so wirklich: es wurde ausdrücklich gesagt, daß man den Hörsaal erst verlassen darf, wenn die Prüfungszeit verstrichen ist. Klar, für den Kollegen sind es 90 Minuten verschissene Zeit...ich weiß nicht die Gründe, warum er den Test nicht gemacht hat, aber das tut eigentlich gar nicht so viel zur Sache...
    Sinn ? Ganz einfach: damit die Leute, die anschließend kommen, nicht an eine ausgearbeitete Prüfung kommen.
    yast, SuSEconfig, apt-get and rpm - the 4 horsemen of the apocalypse

    Platform of insanity :: www.dose-xp.org

  4. #4
    dose's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Meidllling
    Posts
    1,037
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von anonym
    das ändert aber nix daran, dass der schönhacker mir höchst unsympatisch ist (so wie die meisten profs hier auf der uni, ausnahme: kaiser)
    Also so schlimm isses doch auch wieder nicht, der Schönhacker is doch e in Ordnung ? Ganz zu schweigen von Karigl, Purgathofer, etc...
    yast, SuSEconfig, apt-get and rpm - the 4 horsemen of the apocalypse

    Platform of insanity :: www.dose-xp.org

  5. #5

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    3
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    geh bitte, der schönhacker ist doch soooooooo ungut und angeberisch und besserwisserisch und unnett und gorstig, da kann ja niemand herankommen. obwohl: ich kenn den karigl nicht, und den purgathofer auch nicht wirklich. obwohl p. ja recht ok sein soll.

  6. #6
    sCHmIkOla's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    532
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also wenn ich jetzt da meine meinung über den schönhacker sage dann wird das ein forum wo eintritt für minderjährige verboten is
    Der folgende Satz ist falsch,
    Der vorherige Satz ist richtig!

  7. #7

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    133
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    lol

  8. #8

    Title
    Veteran
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    5
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ...aber den lehrer-schüler krieg mach ma auf der uni weiter oder watt?

  9. #9

    Title
    Master
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    154
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich finde den schönacker cool. er wirkt extremst arrogant, aber schon so extrem, dass er irgendwie wieder sympathisch wird. in jedem fall waren seine stunden WESENTLICH interessanter!

    zu dem speziellen fall:
    es ist verständlich, dass die Profs nicht flüchten. mir ist dieses "horsaalverlassenverbot" lieber als unfaire - weil total unterschiedliche - gruppen (bei sowas fühl ich mich immer benachteiligt

    allerdings:
    wäre der kollege einfach gegangen, hätte der herr schönacker nichts machen können. weder kann er ihn aufhalten (das darf imo maximal die polizei bzw vielleicht ein vorgesetzter, wenn man beim heer ist...), noch kann das irgendwelche konsequenzen haben, außer ner negativen beurteilung.

    zumindest wenn sie deinen namen nicht haben, kann ich mir nicht vorstellen, dass dich ein prof zwingen kann, dich auszuweisen.

    weiters möchte ich sehen, was ist, wenn ein student sagt, ihm wäre schlecht oder er müsse ins krankenhaus etc.

    also sie probieren halt, was sie können, aber wenn einer wirklich gehen will, dann kann er das.

  10. #10

    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    158
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Was da in letzter Zeit im Forum los ist, ist eigentlich unglaublich. In meinen Augen wird hier gleich aus einer Maus immer ein Elefant gemacht. Willst du ernsthaft einen Prof. verklagen, weil er dich während einer Prüfung nicht hinausgehen lässt???
    Viel Spaß im Berufsleben mit dieser Einstellung!!

  11. #11

    Title
    Master
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    112
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ja, wie wenns was bringen würde ...
    außerdem schimpfens alle jetzt nur auf den schönhacker, weils selbst zu wenig gelernt haben und ihm die schuld fürs misslingen bei der prüfung geben.
    hab ich damals beim prof. kropatsch (eprog) auch gemacht

    aber warum man nicht frühzeitig den hörsaal verlassen kann: kA ... vermutlich weil nicht alle prüfungen zur gleichen zeit sind. und wenn ich 1,5 stunden vor meiner prüfung genau weiss, was kommt, ist das schon ein großer vorteil.
    ob sie das dürfen: kA

  12. #12
    ghost dog's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Posts
    498
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    @ skytale:

    muss wohl an der hitzewelle liegen....

  13. #13

    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    780
    Thanks
    25
    Thanked 18 Times in 8 Posts
    bin zwar auch sauer weil ich keine bsonders gute note haben werd( nicht die optimierung glernt) aber nur auf mich.... dennoch änderts nix daran das mir der schönhacker unsympathisch is.

    und sympthie hat nix mit dem vortragen zu tun... dh. ein unsympathler (aka schönhacker. "mister ich bin klavierspieler") kann vieleicht dennoch besser vortragen als raidl( irgendwie schafft ers ned...kommt ma so vor wie wenn er die algorithmen schon zu lange intus hat...

    naja

    laborg

  14. #14
    SinusDiabolicus's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Wien
    Posts
    383
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also ich find den schönhacker einfach nur cool :-)

    1.) reißt er auch scherze, wenn jemand keinen humor hat, sorry...

    2.) versteht man einen algorithmus wenn er ihn erklärt, und wenns mit diesen zahlen-karten sein muß, jetzt nix gegen den raidl, aber wenn sich einer 5 mal verbessern muß während er nen alg. erklärt trägt das nicht unbedingt zum verständniss bei...

    und zu der sache heut bei der prüfung:
    soweit ichs gsehn hab (und ich hab eigentlich ein freies blickfeld ghabt) hat er die prüfungsanagaben erst "verbissen an sich gerissen" wie sich der prüfling trotz mehrmaliger aufforderung geweigert hat sie herzugeben, und da seh ichs ein...
    außerdem hat er ihn nicht "zurückgehalten" sondern den weg versperrt, was ein großer unterschied is, beim einen muß man den andern angreifn, beim andern nicht...

    außerdem is ausdrücklich gesagt worden das man sobald man die angabe hat nicht mehr gehen darf, also seh ich das problem nicht, wenn einer damit nicht einverstanden is kann er ja vorher gehn...

  15. #15
    sCHmIkOla's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    532
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also ich weiss genau das ich selber schuld bin das der test daneben geht, aber wie vorher schon gesagt hat das wenig damit zu tun das der schönhacker .................................................. ........................ ist!
    Der folgende Satz ist falsch,
    Der vorherige Satz ist richtig!

  16. #16
    Georg's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    162
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Vielleicht hat man mich hier etwas missverstanden...

    *)zum einen war es nicht mein Ziel den Herrn Schönhacker in irgendeiner Form als den "den Arsch der Nation" hinzustellen, bzw. eine Sympathiedebatte auszulösen, er is mir eigentlich ziemlich egal, Und ich bin der letzte der die Schuld an einer misslungenen Prüfung auf jemand anderen schiebt. (eigentlich wollt ich dieses thema ja schon gestern posten - als ich von diesem "Ausgehverbot" zum ersten mal gelesen habe, war dann aber zu beschäftigt...

    *)Meines Wissens sind die Abläufe an den Universitäten allerdings genau geregelt, vom Studienplan über das Universitätsgesetz, internen Bestimmungen etc. => is ja auch gut so, sonst könnt ja jeder machen was er will!
    Da stehen auch so Dinge drin wie Prüfungen abzuhalten sind, wieviele Antritte man hat, welche LVAs prüfungsimmanenten Charakter haben... ...solche Dinge halt...

    *)ich konnte mir aber nicht vorstellen, dass man mich gegen meinen willen festhalten darf, ohne Schüler, Grundwehrdiener oder Häftling zu sein, wie einige von Euch eh auch bemerkt haben.

    *)die Hitze hat mich keineswegs beeinflusst, ich bin halt ein mensch dem seine grundrechte sehr wichtig sind, und der froh ist aus diesem wie irgendwer erwähnt hat "Schüler-Lehrer-Kampf" draussen zu sein! vielleicht habe ich das ganze etwas reisserisch formuliert weil mich einfach die art wie energisch und "aufseherhaft" der Herr Schönhacker sich dem Kollegen in den Weg gestellt hat überrascht hat. (er hat ihn ja fast festgehalten, d.h. mehr abgedrängt)

    *)
    ich versteh das Problem nicht so wirklich:es wurde ausdrücklich gesagt, daß man den Hörsaal erst verlassen darf, wenn die Prüfungszeit verstrichen ist.
    UND? wenn sie "ausdrücklich" sagen dass man den Hörsaal nur auf allen vieren mit lautem bellen verlassen darf findest Du das auch ok? sie habens ja ausdrücklich gesagt...

    *)@skytale:
    -was hat das mit dem berufsleben zu tun?
    -ausserdem will ich niemanden klagen nur weil ich das wort "juristisch" oder "rechtlich" verwendet habe.

    *)
    ma, so arg is das ja auch wieder nicht, dass man den saal nicht verlassen darf. wär aber trotzdem interessant, ob das gesetzlich erlaubt wäre, die studenten einzusperren.
    JA, so ähnlich hab ich das gemeint! Das hätte ich gern geklärt, ob dieses "Ausgehverbot" in irgendeiner weise uni-rechtlich gedeckt ist, nur weil ich LVA-Leiter bin kann ich ja nicht tun was ich will.

    *)
    Ganz einfach: damit die Leute, die anschließend kommen, nicht an eine ausgearbeitete Prüfung kommen.
    dann solln sie halt besser koordinieren, bzw. unterschiedliche angaben machen, alles andere is peinlich

  17. #17

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Erde
    Posts
    123
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ist es denn wirklich so schwer zu verstehen? Man hat für eine Uhrzeit nicht genug Hörsaale, muss deshalb die Prüfung zu verschiedenen Uhrzeiten machen: Damit die ganze Angelegenheit FAIR bleibt, müssen halt die, die früher fertig sind etwas warten. Ich glaube auch nicht, dass jemand, der "Am Anfang der Prüfung" (Laut Georg, ich war nicht dabei) MIT DEM ANGABEZETTEL in der Hand aus dem Höörsaal marschieren will, diesen Zettel für etwas anderes als zum Weitergeben verwenden will. Das fände ich schon eine große Frechheit, da das diejenigen benachteiligt, die ohne Ahnung von der Angabe in die Prüfung gegangen sind.

    Was ihr vom Schönhacker haltet ist hier völlig irrelevant, er hat das einzig richtige getan...
    '100 little bugs in the code, 100 bugs in the code. Fix one bug, compile it again: 101 little bugs in the code.
    101 little bugs in the code . . .'
    Continue until 0 Bugs reached...

  18. #18
    Georg's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    162
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    den zettel hat er natürlich eh hergegeben, das find ich auch richtig so, aber ich habe noch kaum prüfungen erlebt die nur eine angabengruppe hatten allein schon um das abschreiben im selben hörsaal zu verhindern... ...auf ein paar gruppen mehr soll es dann auch nicht mehr ankommen, dann erspart man sich diesen ganzen geheimnistuerei-mist...

    ...dass diese verschiedenen angaben gleichwertig sein müssen ist schon klar und eine ganz, ganz andere geschichte...

  19. #19

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Erde
    Posts
    123
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also, noch einmal:

    Was wäre einfacher:

    - Eine Prüfung zu machen, bei der du keine Ahnung hast, was kommt? oder

    - Eine Prüfung zu machen, von der du eine Gruppe kennst und weißt, dass die anderen Gruppen dieselben Beispiele enthalten werden, nur mit anderen Zahlen?


    Eine Alternative wäre es, für jede Uhrzeit eine andere Prüfung zu haben. Es geht hier doch wirklich nur um Fairness, es ist so gut wie unmöglich zwei gleichwertige Prüfungen vorzubereiten.

    Oder ist es dir lieber 10 Minuten früher rausgehen zu dürfen?
    '100 little bugs in the code, 100 bugs in the code. Fix one bug, compile it again: 101 little bugs in the code.
    101 little bugs in the code . . .'
    Continue until 0 Bugs reached...

  20. #20
    MarkusL's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    wien 12 / tirol (reutte)
    Posts
    155
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Schönhacker hat doch ziemliche ähnlichkeiten mit ein paar von den monty-python typen, oder? und über den schwarzen englischen humor kann man entweder lachen oder sich darüber aufregen...

    die pythons sind zwar viel genialer, aber ab und zu muss ich bei'm schönhacker doch auch die mundwinkel etwas verziehen

  21. #21
    Georg's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    162
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich gebs auf!

    wenn für dich eine prüfung nur dann gleichwertig ist wenn sie maximal andere zahlen hat, wirst du dich im laufe deines studiums noch unzählige male ungerecht behandelt fühlen.

  22. #22

    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    780
    Thanks
    25
    Thanked 18 Times in 8 Posts
    Original geschrieben von skytale
    Was da in letzter Zeit im Forum los ist, ist eigentlich unglaublich. In meinen Augen wird hier gleich aus einer Maus immer ein Elefant gemacht. Willst du ernsthaft einen Prof. verklagen, weil er dich während einer Prüfung nicht hinausgehen lässt???
    Viel Spaß im Berufsleben mit dieser Einstellung!!
    naja...leute wie du tragen dazu bei das der kapitalismus sich noch weiter ausbreitet und wir buckelige arbeiter ala amis werden...

    DES IS NED MEIN ZIEL.

    aber vieleicht bin ich da bei den informatikern falsch...

    laborg

  23. #23

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Erde
    Posts
    123
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Nein, ich werd mich nicht ungerecht behandelt fühlen, ich wollte nur sagen, dass ich die Organisation der Prüfungen so am Besten finde.
    Und ab diesem Punkt in der Diskussion kann ich auch nichts anderes mehr machen, als auf meine Signatur zu verweisen
    '100 little bugs in the code, 100 bugs in the code. Fix one bug, compile it again: 101 little bugs in the code.
    101 little bugs in the code . . .'
    Continue until 0 Bugs reached...

  24. #24
    Georg's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    162
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ok, lassen wir diesen aspekt auf sich ruhen

  25. #25
    sCHmIkOla's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    532
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    was mir jetzt aber noch einfällt........es hat jemanden gegeben, der den HS verlassen durfte bevor die Prüfung aus war.....!!!

    Ich durfte aufs Klo (wenn auch nur mit einem Tutor als Leibwache)

    Übrigens hat es mich einige Zeit gekostet die tutoren so weit zu bringen mich endlich gehen zu lassen.....ich weiss wir sind nicht im kindergarten, aber ich musste echt wie die sau!

    *g*

    lg
    Der folgende Satz ist falsch,
    Der vorherige Satz ist richtig!

  26. #26
    Georg's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    162
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich durfte aufs Klo (wenn auch nur mit einem Tutor als Leibwache)
    LOOOOOOOOOOL!

    ich weiss wir sind nicht im kindergarten
    da bin ich mir leider nicht so sicher (nicht auf dich bezogen)

  27. #27

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Perchtoldsdorf
    Posts
    51
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Thumbs up

    Schönhacker ROCKS!!

  28. #28
    Bomple's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Wien
    Posts
    333
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich hab auch noch was kreatives zu der diskussion beizusteuern:
    nämlich die frage ob der kollege jetzt eigentlich ein negatives zeugnis bekommen hat oder nicht... wenn ja dann war das tatsächlich reichlich seltsam (ausserdem hätt er dann gehen können ohne das wer was machen kann), wenn nein, seh ichs ein das der kerl halt dableiben muss damit er aus kulanz keine note bekommt (sobald er den angabebogen entgegennimmt ist er eigentlich angetreten...)

    zum thema darf ein lva-leiter einen studenten festhalten:
    NEIN, definitiv nicht... das können tatsächlich nur polizisten.

  29. #29
    SinusDiabolicus's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Wien
    Posts
    383
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Georg
    UND? wenn sie "ausdrücklich" sagen dass man den Hörsaal nur auf allen vieren mit lautem bellen verlassen darf findest Du das auch ok? sie habens ja ausdrücklich gesagt...
    geiler vergleich echt

    nein, ehrlich...
    weiß ich wenigstens wieviel sinn es hat, mit argumenten zu kommen...

    ich versuchs trotzdem...
    siehst du ein daß es sehr wohl dazu führen kann das jemand sich einen vorteil verschafft wenn ein student weniger als eine minute nach prüfungsbeginn aufsprint und zu seinen kollegen rennt und denen vma ausm gedächtniss die angaben sagt, die dann noch fast 90 minuten haben, sich genau das anzuschaun, es aber wirklich ein absoluter ***************** schwachsinn is, jemanden auf allen vieren, bellend im kreis hüpfen zu lassen, wovon sicher niemand einen vorteil hat?

    und selbst wenn sie verlangen das man das tut, solang es ausdrücklich vorher gesagt wird, hat jeder die möglichkeit rechtzeitig zu gehen und sich dann bei sonstwem zu beschweren (und bei deinem bsp wäre diese beschwerde wohl ziemlich sicher erfolgreich...)

    im übrigen kannich mich nur borderline/MarkusL anschließen *fg*

  30. #30
    Georg's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    162
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Post Hinweis

    bei manchen meldungen bleibt mir leider keine andere wahl als durch durchaus überzogene, ironisch-sarkastische sprachkonstellationen zu antworten

    EGAL (die selbe message meines vergleichs für unsere möchtegern-argumentliebhaber):

    NUR WEIL SAGEN AUSDRÜCKLICH ETWAS, ICH NICHT MÜSSEN NEHMEN DAS HIN ODER GAR FINDEN DAS GUT

    ich versuchs trotzdem...
    lies die vorangegangenen einträge und du hast die chance zu merken worum es wirklich geht, und dass ich dieses faktum nie in frage gestellt habe

    und selbst wenn sie verlangen das man das tut, solang es ausdrücklich vorher gesagt wird, hat jeder die möglichkeit rechtzeitig zu gehen und sich dann bei sonstwem zu beschweren
    => blitzgneissa

    es aber wirklich ein absoluter ***************** schwachsinn is, jemanden auf allen vieren, bellend im kreis hüpfen zu lassen, wovon sicher niemand einen vorteil hat?
    gutes argument! :eek:

  31. #31
    dose's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Meidllling
    Posts
    1,037
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Georg
    UND? wenn sie "ausdrücklich" sagen dass man den Hörsaal nur auf allen vieren mit lautem bellen verlassen darf findest Du das auch ok? sie habens ja ausdrücklich gesagt...
    n1, muß ich da drauf antworten, oder können wirs bei "missed the point" belassen ?
    Ich finds zwar wundervoll, daß Du so auf Menschenrecht und Freiheit beharrst, aber irgendwo is da doch etwas zu viel Reinsteigern für meinen Geschmack dabei...
    yast, SuSEconfig, apt-get and rpm - the 4 horsemen of the apocalypse

    Platform of insanity :: www.dose-xp.org

  32. #32
    sCHmIkOla's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    532
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also ich find die 3 theme die jetzt so für die prüfungen "offen" sind bringen mich nach der verpatzen prüfung wieder richtig zum lachen
    *gggg*

    lg
    Der folgende Satz ist falsch,
    Der vorherige Satz ist richtig!

  33. #33
    Georg's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    162
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    nochmal als rückblick:
    *)eigentlich wollt ich schon mal rein interessenshalber diese "ausgehverbot"-sache ansprechen und man muss zugeben, dass dieses ereignis von heute dem ganzen schon eine gewisse, naja brisanz ist schon wieder übertrieben... ...was ich sagen will es is kein uninteressanter schas, oder?! es geht hier ums prinzip, und wie viele in den letzten posts bemerkt haben können wir nicht aufgehalten werden zu gehen wann wir wollen ("krankheit, klo, nicht polizei,..."), was ja zumindest impliziert, dass es den meisten nicht gefällt im hörsaal festgehalten zu werden... ...weiters regt mich die tendenz der verschulung unserer universitäten generell ziemlich auf

    aber angesichts der fülle von wichtigeren dingen die mich momentan beschäftigen (semesterende is ja nicht grad urlaub) wollte ich mich gar nicht so hineinsteigern...
    ...es ging für mich lediglich darum festzustellen ob dieser "Prüfungsmodus" eine uni-rechtliche grundlage hat (was ich bezweifle)(und nebenbei meine abneigung kundzutun). wer weiss wann man solche informationen mal brauchen kann...

    dass ich manches nicht auf mir sitzen lassen kann, bzw. missverständnisse geklärt werden müssen, kann schon zu einem gewissen reinsteigern führen... ...und bei manchen replies kann mir das niemand verübeln...
    ...jene leute die diverse anspielungen/formulierungen meinerseits nicht kapieren tun mir leid.

    so, gute n8!

  34. #34

    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    314
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    so, jetzt muss ich auch noch meinen senf dazu abgeben...

    hab um 16:30 prüfung gehabt und nach uns sind die 18:00 leute hineingegangen.. natürlich hab ich auch nicht vorher raus dürfen und denen die angaben sagen... soweit so klar

    das groteske an der situation ist halt nur, dass von denen eh schon jeder seit 1,5 stunden die angaben haben hätte können. vor mir hats ja auch noch eine startzeit gegeben. und dass die sich dann mit den 18:00 leuten zsammsetzn lässt sich wohl schwer verhindern

    *g*
    hi, i'm a signature virus. copy me into your signature to help me spread.

  35. #35
    Wings-of-Glory's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    4,001
    Thanks
    347
    Thanked 504 Times in 266 Posts
    Also, ich denke, dass die meisten verstehen warum man nicht vorzeitig die Prüfung verlassen darf. Und dass man den Angabezettel nicht mit nach draussen nehmen darf ist auch sonnenklar.
    Ich glaube, was gestört hat ist die Art und Weise, wie man jemanden auf sein "Fehlverhalten" aufmerksam gemacht hat.

    Und das.. nur das ist der springende Punkt.

    Das man seinen Unmut darüber kundtun möchte, sollte in einer Demokratie schon erlaubt sein.
    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  36. #36

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    2
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ... das ist echt schlimm hier!

    Da zuckt ein Prof aus und spielt den Despoten und alle bis auf einen finden das in Ordnung...
    Ich frag mich ab wann wirklich wem auffallen würde das da was nicht mehr stimmt. Physisch festhalten? Zurücktragen? Festbinden? Aber mei, knebeln wär auch nicht so schlimm, schließlich ist er ja freiwillig zur Prfg gekommen und hat vielleicht gar unerlaubt geredet!

    ob sie das dürfen: kA
    Da sieht man den Erfolg von 12 Jahren Sozialisation à la "Frau Lehrerin, darf ich aufs Klo gehen?"
    Natürlich darf er Dich NICHT aufhalten!
    (..und er kann Dich auch nicht zwingen im HS zu pinkeln.. [nicht lachen, diese Frage ging neulich an der WU durch alle Instanzen])

    Ist es denn wirklich so schwer zu verstehen? Man hat für eine Uhrzeit nicht genug Hörsaale, muss deshalb die Prüfung zu verschiedenen Uhrzeiten machen: Damit die ganze Angelegenheit FAIR bleibt, müssen halt die, die früher fertig sind etwas warten
    es ist erstaunlich..... aber mal ganz nüchtern betrachtet fallen folgende Dinge auf:
    > Tatsache ist, es GAB ein halbes Dutzend od mehr verschiedener Angaben
    > Tatache ist, es gab Prfg um 15:00, wie um 18:00 - nach Adam Ries ergeben sich noch 1,5 Std gemütlich NACH ENDE der ersten Prfg andere zu verständigen.
    > Tatsache ist, das Institut hat kein Problem damit ähnliche Angaben verbreitet zu sehen, sondern nur bei exakt denen, die kommen -- sonst würden sie kaum alte Angaben onl stellen.

    Gegeben diese Fakten ist es mein höchst subjektiver Schluß daß es vernünftig wäre die Hälfte der Angaben für den früheren Termin und die ANDEREN Angaben für den späteren Termin zu verwenden. Nur damit es keiner übersehen kann: Alle anderen Institute (auch bei genausogroßen Prfg) schaffen das schließlich auch!

    Willst du ernsthaft einen Prof. verklagen, weil er dich während einer Prüfung nicht hinausgehen lässt???
    Nein, als freier Mensch in einem freien Land würde ich einfach
    gehen. Die einzige Möglichkeit wie er mich aufhalten könnte wäre mit Gewalt -- und wenn er das tun will - es steht ihm frei.

    Ob ich dann ernsthaft wollen würde daß das Konsequenzen hat? .. ich werde es mir mal überlegen...


    Viel Spaß mit anderen Einstellungen dazu kann ich nur wünschen,
    hwe

  37. #37
    SinusDiabolicus's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Wien
    Posts
    383
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: Hinweis

    bei manchen meldungen bleibt mir leider keine andere wahl als durch durchaus überzogene, ironisch-sarkastische sprachkonstellationen zu antworten
    seh ich zwar nirgends, aber vma...

    möchtegern-argumentliebhaber
    pers. angriff nr. 1

    NUR WEIL SAGEN AUSDRÜCKLICH ETWAS, ICH NICHT MÜSSEN NEHMEN DAS HIN ODER GAR FINDEN DAS GUT
    sehr fein...

    => blitzgneissa
    pers. angriff nr. 2

    gutes argument!
    find ich auch ;-)

    und das jeder seine meinung sagen darf is ja wohl klar (@ WoG ;-)) aber der eine tuts so, und der andere so...
    bei einer der beiden arten vergeht ma die lust, und deshalb wars das auch von mir zu dem thema, also dann viel spaß noch

    si ju

  38. #38

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    2
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Das man seinen Unmut darüber kundtun möchte, sollte in einer Demokratie schon erlaubt sein.
    Das scheint ja auch das einzige zu sein, was sich hier viele von "einer Demokratie" erwarten, denn:

    Ich glaube, was gestört hat ist die Art und Weise, wie man jemanden auf sein "Fehlverhalten" aufmerksam gemacht hat.
    Also freundlicher Freiheitsentzug ist dann in Ordnung!

    Ich find's ja schon kraß daß das jetzt wirklich als "Fehlverhalten" angesehen wird. Man züchtige den sich fehl Verhaltenden, der Rechte zu haben vermeint!


    meisten verstehen warum man nicht vorzeitig die Prüfung verlassen darf
    ich würd sagen die meisten sind sich darüber einig, aber Grund gibts nur einen - Fehlorganisation - und DER reicht nicht aus, wen einzusperren.


    Aber bitte, möge sich einsperren lassen, wer auch immer Freude daran findet, ciao,
    hwe

  39. #39
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    von dem, der im audimax früher gehen, habe ich auch mitgekriegt. es war für mich ziemlich schräg.

    wenn ich ehrlich sein muss, kam ich mir in einem orwell'schen roman vor. frau (weil man meiner meinung nach sexistisch ist und die "aufseherin" eine frau war) hat mir zetteln gegeben. und nacher habe ich, da ich auf einen zettel nur berechnungen und überlegungen aufschrieb und dieses zettel nicht mehr bräuchte, zur seite gelegt. diese nette frau kommt, und fragt mich was dieses zettel sein soll.

    ich konnte es noch betrachten, dass man/frau auch wörterbücher von studentInnen mit nicht deutscher muttersprache genauestens kontrolliert hat.

    es ist mir bewusst, das schummeln ja nicht erlaubt ist. aber uns allen als potenzielle schwindler zu abstempeln finde ich nicht okay. wenn ich ehrlich sein darf, kam ich mir heute wie in einem gefängnis vor. denn die aufsichtspersonen behandelten liessen bei mir den eindruck von ausseherInnen in einem gefängnis. ich war schon längst mit der prüfung fertig uns musste trotzallem darauf warten, bis die 90 minuten um sind.

  40. #40
    Wings-of-Glory's Avatar
    Title
    CO-Administrator
    Join Date
    Jan 2002
    Posts
    4,001
    Thanks
    347
    Thanked 504 Times in 266 Posts
    und das jeder seine meinung sagen darf is ja wohl klar (@ WoG ;-)) aber der eine tuts so, und der andere so...
    ja, es gibt solche und solche...
    wie einem die meinung des gegenübers herübergebracht wird, darauf kommt es an...

    Aber ich habe jetzt genug gesagt!
    Flasche leer - ich habe fertig -- Jonny Trapertoni
    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  41. #41
    VTEC's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    674
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Wings, Du Säufer

    Wer wurde eigentlich gezwungen, auf die Uni zu gehen? Wenn man sich nicht mit den Regeln, die hier usus sind, identifizieren kann, dann könnte man ja auch hackeln gehen zum Beispiel. Viel Spaß dann aber mit den Regeln, die Ihr dort vorfindet (hab 6 Jahre lang gehackelt in der Medizintechnik).

    Mehr sag ich auch nicht dazu, sonst gibts wieder endlose Diskussionen, also erster und letzter Beitrag in dem Thread.
    HaRdCoRe HaS JuSt BeGuN!

  42. #42
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    @laborg

    das frage ich mich auch schon die ganze zeit. früher, wo ich wirschaftsinformatik studiert hatte, dachte ich mir auch, dass ich fehl am platz bin. aber bei medieninformatik bin ich (oder besser gesagt ab nächstes semester) besser aufgehoben.

  43. #43

    Title
    Elite
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    347
    Thanks
    3
    Thanked 15 Times in 11 Posts
    zuerst mal allgemein:
    und wenn es nur schlechte organisation ist, die die algodat-leute dazu zwingt, die leute nicht früher aus den hörsaal zu lassen - das spielt doch keine rolle.
    faktum ist, dass es, um einen reibungsfreien und fairen prüfungsablauf zu gewährleisten, anscheinend notwendig war, die prüflinge bis zum ende im hörsaal zu halten. vielleicht haben sie draus gelernt, und machen's beim nächsten mal besser. wem's nicht passt der kann die prüfung in einem anderem institut / andere uni / andere stadt / anderes land machen
    (btw, wir durften 12 minuten vor ende gehen)

    Original geschrieben von azadi
    es ist mir bewusst, das schummeln ja nicht erlaubt ist. aber uns allen als potenzielle schwindler zu abstempeln finde ich nicht okay. wenn ich ehrlich sein darf, kam ich mir heute wie in einem gefängnis vor. denn die aufsichtspersonen behandelten liessen bei mir den eindruck von ausseherInnen in einem gefängnis. ich war schon längst mit der prüfung fertig uns musste trotzallem darauf warten, bis die 90 minuten um sind.
    naja, aber sei mal ehrlich - was würde sich für schummelzettel besser anbieten, als ein wörterbuch? und wenn du tutor wärst, und hättest die aufgabe, das schummeln möglichst zu verhindern - würdest du wörterbücher nicht durchsuchen?
    zugegeben, die tutoren und aufseher waren sehr streng - es wurde ziemlich oft ermahnt, wenn zwei miteinander redeten, aber sie waren fair. wenn man nichts vom nachbarn / schummelzettel gebraucht hat, gab es eigentlich keine probleme....

    ps. ich war im audimax um 16:30

  44. #44
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    naja, stimmt ja eigentlich. nur halte ich nicht viel von einem institut-diktatur. das ist einfach meine meinung. sitz ich mich eh ganz vorn. hab vor der prüfung eh nichts vor mir, und dann fragt sie, obwohl sie die zettel mir selbst gegeben hat, was diese zettel ist.

    mich hat es einfach gestört. naja dagegen kann man/frau eh nichts machen. einfach die prüfung schaffen und hoffen, dass ich nie mehr mit diesem institut zu tun haben werde.

  45. #45

    Title
    Master
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    154
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    was mich sehr interesssieren würde:
    war der Test der 18.00 Uhr Gruppe auch so ähnlich?

    und seid ihr euch sicher, dass das eine "Algodat1"-VO-Prüfung war?

    denn für die UE Tests reichten ja auch 2 verschiedene Zeiten, um alle Teilnehmer in einem Hörsaal unterzubringen.

    -------

    abgesehen von dieser 18.00 Uhr geschichte muss ich sagen, dass ich die Vorgangsweise des Institus absolut befürworte.

    natürlich kann man auch stark verschiedene Gruppen machen, aber damit es fair bleibt, müssen sie eine gewisse Ähnlichkeit haben. und es ist auch schon eine sehr große Hilfe, wenn ich einfach weiß, dass irgend ein Pseudocode eines bestimmten Kapitels kommt (kann man ohne Probleme in kurzer Zeit auswendig lernen) oder dass man einen Baum wird zeichnen müssen.

    komplett verschiedene Gruppen wären unfair und mehr Hörsäle kann das Institut auch nicht herbeizaubern, also ist das IMO okay.

    und zur "freiheitsberaubung". allein die tatsache, dass sich der Kollege aufhalten hat lassen, zeigt doch, dass es ihm nicht so wichtig war, den Hörsaal zu verlassen.

    ich meine, wenn man nicht zumindest auf kleinen Widerstand stoßen würde (eben dass sich der Schönacker in den Weg stellt), dann würde ja jeder gehen, der will... (also das würde nicht funtkionieren)

    keiner von uns weiß aber, was passiert wäre, wenn jemand wirklich weg MUSS.

    also etwa szenario: man wird per telefon verständigt, dass die Freundin nen schweren unfall hatte und im krankenhaus im sterben liegt.

    also ich sag mal, ich wäre innerhalb von 30 sekunden draußen, weil mir so egal wäre, was irgend ein tutor oder prof mir versucht zu erzählen.

    und im endeffekt wissen wir alle, dass wir abhauen können, wenns wirklich wichtig ist. von daher würd ich das ganze nicht so aufbauschen, da es ja wirklich nur darum geht, schummeln so gut es geht zu vermeiden.

  46. #46
    Georg's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    162
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    seh ich zwar nirgends, aber vma...
    das merk ich schon die ganze zeit => ich spars mir in zukunft generell auf beiträge von jemandem zu antworten der die vorangegangenen posts entweder nicht wirklich gelesen oder verstanden hat... ...einfach nur seinen senf dazuhauen ohne die vorangegangenen genau gelesen zu haben trägt nicht wirklich zu einer sachlichen diskussion bei (wie wir ja gerade sehen)


    sehr fein...
    nein, ganz und gar nicht, aber man muss halt manchmal die sprache wechseln um verstanden zu werden, mit der formulierung davor gabs offensichtlich probleme...


    "möchtegern-argumentliebhaber"/"=> blitzgneissa"
    uh, ja das waren wirklich zwei harte untergriffe von mir...


    ... das ist echt schlimm hier! Da zuckt ein Prof aus und spielt den Despoten und alle bis auf einen finden das in Ordnung... Ich frag mich ab wann wirklich wem auffallen würde das da was nicht mehr stimmt.
    endlich jemand der die eigentliche problematik erkannt hat (auch die in diesem forum...) und nicht verniedlicht!

    Aber bitte, möge sich einsperren lassen, wer auch immer Freude daran findet
    ja, auch das ist gut bemerkt...
    ...schliesse mich an:

    Viel Spass noch Ihr alle! Friede sei mit Euch!

    Alles in Ordnung, nur nicht vergessen: 3x tägl. vor dem Spiegel üben: "es geht mir gut, ich bin glücklich und zufrieden"! Dann kann nichts schiefgehen.

  47. #47
    LordOfTheBite's Avatar
    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Vienna
    Posts
    191
    Thanks
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    wenn ich mir überlege wieviele unsachliche antworten zu diesem thema jetzt schon gefallen sind ...

    und wenn ich mir überlege wie oft genau solche probleme im berufsleben auftreten ...

    und wenn ich mir überlege wie wenig man da mit konfrontation weiterkommt und wieviel man dann dadurch zerstören kann und auch zerstört ...


    ... dann frage ich mich wer als informatiker mit dieser lebenseinstellung in dem job überleben kann

    ... dann finde ich es schade, dass hier so vorgegangen wird, wie es jedes mal zwischen staaten passiert bevor sie in den krieg ziehen -> nur nicht nachgeben, immer ein schäuferl nachlegen

    Peter

  48. #48
    bluefoxx's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Vienna
    Posts
    537
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    lustig, lustig,....

    also ich habe meiner meinung nach das einzig richtige nach der prüfung gemacht,.... ab auf die insel und bier in den bauch.... fahrt voll ein bei der hitze

    bleibts locker!

    bFXx
    MfG

    bLu3

  49. #49

    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    133
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    das einzige, was ich dazu sagen will ist:
    leute, die um 14.15 im inf-hs prüfung hatten, waren um 15.45 fertig, und im audimax begann die nächste um 16.30. da war sowieso schon genug, zeit, egal ob jetzt um 18 uhr auch eine ad1 prüf war, oder eine mit anderem stoff.

  50. #50
    Calida's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    128
    Thanks
    6
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wenn sich der Kollege am gehen hindern lässt ist das eh seine Sache. Manchmal werden Regeln aufgestellt und an die muss man sich halten, wenn eine Regel ist das ich den Hörsaal nicht verlassen darf bevor die Prüfung zu ende ist, dann akzeptiere ich das oder gehe bevor die Prüfung wirklich losgeht. Ansonsten wird wohl niemand zu der Prüfung gegangen sein miut dem Plan dass er in einer Stunde wieder weg muss, jeder wird diese 1 1/2h wohl als Zeit für die Prüfung eingeplant haben. Ansonsten kann ich nur hoffen dass es für alle die da jetzt Sturm gegen diesen Vorfall laufen, das schlimmst ist was ihnen in ihrem ganze Leben passieren wird
    Ich gehe jetzt ein Byte trinken. Das sind acht Bit.

  51. #51

    Title
    Master
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    154
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @calida:
    erstens stimmt das natürlich. die regle ist wirklich akzeptabel.

    zweitens ist das ja wie wir festgestellt haben eben keine regel, an man sich wirklich halten MUSS.
    er hätte ja genauso gehen können. aber anscheinend wars ihm eh nicht so wichtig...

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •