1. Beispiel beim 2. Test
Results 1 to 2 of 2
  1. #1

    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    702
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Exclamation 1. Beispiel beim 2. Test

    Mhh, wie ich diese Zahlen umwandle, dass schaff ich grad noch...
    nur der zweite Punkt ist mir ein Rätsel...
    wie bring ich die beiden zahlen auf den gleichen exponenten?
    und wie weiß ich, welchen ich davon nehmen soll?
    und wie gehts dann weiter mit der norm und so?

    hier die zahlen:
    A: 5.38 = 0 10011 1010110000
    B: 63.88 = 0 10110 1111111110
    C: -5.76 = 1 10011 10111000001

    danke für jeden hinweis.

  2. #2
    dose's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Meidllling
    Posts
    1,037
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also auf gleichen Exponenten bringen is nicht so schwer:
    0 10011 1010110000 <- 3 Vorkommastellen
    0 10110 1111111110 <- 6 Vorkommastellen
    ...muß ma halt auf 6 Vorkommastellen bringen, anders machts keinen Sinn
    0 10011 1010110000 wird zu
    0 10110 0001010110 000 <- Exponent um 3 erhöhen, und beim "Zahlenteil" drei Nullen vorne einfügen.
    ...dann kamma damit addieren, subtrahieren, multiplizieren etc
    Wie das mit dem Runden dann geht, weiß ich nicht mehr, außerdem is das auch jedes Semester anders
    yast, SuSEconfig, apt-get and rpm - the 4 horsemen of the apocalypse

    Platform of insanity :: www.dose-xp.org

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •