HörerInnen-Versammlung bez. Zugangsbeschränkungen
Results 1 to 20 of 20
  1. #1

    Title
    FSINF
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    56
    Thanks
    0
    Thanked 24 Times in 1 Post

    Exclamation HörerInnen-Versammlung bez. Zugangsbeschränkungen

    Zugangsbeschränkungen ab Herbst?

    wo: Informatik-Hörsaal, Treitlstrasse
    wann: 14.6. (Freitag), 18 Uhr c.t.

    Derzeit wird in der Studienkommission heftigst über dieses Thema diskutiert. Begründung ist die Ressourcenknappheit im Informatikfachbereich. Eine Entscheidung darüber steht unmittelbar bevor (Stuko-Sitzung am 26.6.2002).

    Ziel der Versammlung: Information, Diskussion, Stimmungsbild zu und mögliche Aktionen gegen Zugangsbeschränkungen

  2. #2

    Title
    Principal
    Join Date
    Apr 2002
    Location
    Outer Space
    Posts
    37
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Anmerkung meinerseits

    egal wie die Sache jetzt ausgehen wird, es wird ziemlich sicher jeden, der ein Bakk studiert, und sehr wahrscheinlich auch die, die noch nach dem alten Plan studieren auf die eine oder andere Art und Weise betreffen.

    jedenfalls waers gut, wenn nicht (wie's auch schon passiert ist) nur 20 leute kommen.

    ciao
    Flo

  3. #3

    Title
    Principal
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Wien, Innsbruck
    Posts
    79
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wäre recht dankbar wenn ihr mir sagen könntet wie das mit den Zugangsbeschränkungen den genau ablaufen soll.

    Handelt es sich dabei um eine Zugangsbeschränkung in der Art
    "nur eine gewisse Anzahl von Studenten (erster malt zuerst)" oder soll es auch andere Kriterien geben???

    Danke
    sandrodwh

  4. #4
    Skunk's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    269
    Thanks
    0
    Thanked 7 Times in 4 Posts
    Dafuer ist eigentlich die HoererInnen-Versammlung vorgesehen, euch das Sytem naeherzubringen.

    Tatsache ist, dass das System Leistungsbezogen ist.

    Skunk.

  5. #5

    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    moment.. damit ich das richtig versteh (sorry ich werd am freitag wahrscheinlich keine zeit haben), wie wollen die so eine beschränkung durchführen ohne _alle_ in einen neuen studienplan zu überführen - vom administrativen aufwand allein dafür will ich ja garnicht sprechen.
    naja, solang sich das in vernünftigen maßen, also ca. 10 wochenstunden pro semester, bewegt, wird wohl kaum jemand was dagegen haben
    I invented ctrl-alt-del but Bill [Gates] made it famous
    Dave Bradly, IBM PC designer

  6. #6

    Title
    Master
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    164
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Super Termin!

    Martin, 10 Wochenstunden pro Semester? Das ist Wahnsinn! Das ist, soweit ich weiß, mehr als man für ein Stip braucht!
    Die frühere Regelung für die Benutzung der Computerräume sah 8 Stunden pro Studienjahr vor. Mit dem könnte ich leben.

    Naja, man wird eh wieder nicht viel machen können.

  7. #7

    Title
    Principal
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    27
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: =?iso-8859-1?Q?H=F6rerInnen-Versammlung_bez._Zugangsbeschr=E4nkungen?=

    martin <martin> wrote:
    >moment.. damit ich das richtig versteh (sorry ich werd am freitag
    >wahrscheinlich keine zeit haben), wie wollen die so eine beschränkung
    >durchführen ohne _alle_ in einen neuen studienplan zu überführen - vom
    >administrativen aufwand allein dafür will ich ja garnicht sprechen.

    Ich glaube du verstehst miss. Es geht darum, den Zugang zu LVAs zu
    beschraenken.

    slayven

  8. #8

    Title
    Principal
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    27
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: =?iso-8859-1?Q?H=F6rerInnen-Versammlung_bez._Zugangsbeschr=E4nkungen?=

    Gandalf <Gandalf> wrote:
    >Super Termin! :(

    Es wird nexte Woche beschlossen, ob und in welcher Form
    Zugangsbeschraenkungen implementiert werden. Erfahren haben
    wir es letzten Freitag.

    >Martin, 10 Wochenstunden pro Semester? Das ist Wahnsinn! Das ist, soweit ich
    >weiß, mehr als man für ein Stip braucht! ;)

    Was meint ihr mit diesen n Wochenstunden pro Semester?

    >Die frühere Regelung für die Benutzung der Computerräume sah 8 Stunden pro
    >Studienjahr vor. Mit dem könnte ich leben.

    Es geht darum, dass nur m Plaetze in LVAs frei sind, da hilft es
    ueberhaupt nichts, wenn m+x Studierende n Wochenstunden absolviert
    haben: x Leute koennen diese LVA nicht besuchen.

    >Naja, man wird eh wieder nicht viel machen können.

    Die Frage ist, was wir wollen ...

    slayven

  9. #9
    Bomple's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Wien
    Posts
    333
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Gandalf
    Super Termin!
    fällt dir ein besserer ein? viel später kann man das nicht ansetzen, sonst is schon alles vorbei...

    Die frühere Regelung für die Benutzung der Computerräume sah 8 Stunden pro Studienjahr vor. Mit dem könnte ich leben.
    wie meinen? ich hab keinen schimmer was du meinst...

    Naja, man wird eh wieder nicht viel machen können.
    hier wage ich zu wiedersprechen... in dem fall gehts nicht um eine sture regierung die von vornherein jeden einwand beiseitewischt und überall drüberbügelt, sondern um ein paar profs die panik haben das ihre übungen überlaufen sein werden (was womöglich auch stimmt)

    tatsache ist das
    1) man mit den profs reden kann
    2) nicht alle profs für zugangsbeschränkungen sind
    3) einige profs noch keine sehr ausgeprägte meinung haben... dh. wenn unsere argumente stark genug sind kann man die vielleicht für uns gewinnen

    nochmal um klarheit zu schaffen... es geht hier nicht um zugangsbeschränkungen zum studium, sondern um einzelne (pflicht)übungen mit kapazitätslimit

    ausserdem gehts nicht um eine entscheidung die uns die regierung aufs auge drückt, sondern um eine entscheidung der studienkommission informatik (da ist ua. rudi freund, einige profs und auch der eine oder andere aus der fachschaft drin... NOCH gibt es studentische mitbestimmung!)

  10. #10
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    ich würde auch sagen, dass man/frau diesen termin nicht verpassen sollte. denn schlussendlich betrifft es ja unseren unmittelbaren zukunft.

    --------
    je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr überkommt mich die gedanke, dass dieser regierung noch eine periode regieren könnte. je mehr ich an das denke, umso mehr überkommt mich die lust auszuwandern.

  11. #11

    Title
    Master
    Join Date
    Jun 2002
    Posts
    164
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Bomple

    Termin: Freitag abends...naja, vielleicht nur für einige wenige nicht sehr klug (es gibt ja Leute die außerhalb wohnen und deswegen jedes WE heimfahren, betrifft zwar nicht mich, aber doch ein paar denke ich..., außerdem ist Kick Off in Wiesen )

    Zugangsbschränkung:
    als ich zu studieren begann mußte man jedes Jahr 8 WS vorweisen oder man bekam keinen Uni Account. (oder er wurde einem genommen...)
    Aber da ich ja jetzt zahle finde ich, ich muß auch alles nutzen könne für das ich auch zahle.
    Darum denke ich auch dass ich auf alle Übungen/Vorlesungen gehen können muß, ohne Beschränkung. Ok, wenn der Platz alle ist ist eh nichts zu machen, aber von vornherein jemand auszuschließen...

    Was solls, bin zu wenig informiert um groß mitreden zu können, also bin ich auch schon wieder still!

  12. #12

    Title
    Elite
    Join Date
    Dec 2001
    Posts
    340
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich werd auch noch mal meine Meinung dazu abgeben: das mit den Zugangsbeschränkungen ist auf der Hauptuni bei einigen Studienrichtungen Gang und Gebe. Allerdings: da ist es z.B. so, dass für eine bestimmte Übung eine bestimmte VO Prüfung Voraussetzung ist. Dann wird eben geschaut, wer da überhaupt durch ist und für die Leute mit Einsern und Zweiern werden auf jeden Fall Plätze eingerichtet; Dreier kommen danach usw.

    Ich hab gehört das bei Informatik sogut wie garnichts für irgendetwas Voraussetzung ist, daher wüsst ich ned wie man das fair durchsetzen kann (und wenn man das ändert mit dem "x Voraussetung für y", dann bist schon wieder beim neuen Studienplan )
    I invented ctrl-alt-del but Bill [Gates] made it famous
    Dave Bradly, IBM PC designer

  13. #13
    Bomple's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Wien
    Posts
    333
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Original geschrieben von Gandalf
    Aber da ich ja jetzt zahle finde ich, ich muß auch alles nutzen könne für das ich auch zahle.
    Ich hab das schon mal woanders erwähnt... du zahlst nicht fürs studium sondern für die regierung... die uni hat bis jetzt von den studiengebühren noch keinen müden cent gesehen

    Was solls, bin zu wenig informiert um groß mitreden zu können, also bin ich auch schon wieder still!
    nix still sein, zur hörerversammlung kommen! dafür is die ja unter anderem da

    Original geschrieben von martin
    ... da ist es z.B. so, dass für eine bestimmte Übung eine bestimmte VO Prüfung Voraussetzung ist. Dann wird eben geschaut, wer da überhaupt durch ist und für die Leute mit Einsern und Zweiern werden auf jeden Fall Plätze eingerichtet; Dreier kommen danach usw.
    ich denk mal das uns ein ähnlich bescheuertes system blüht wenn wir nix tun...

    ... daher wüsst ich ned wie man das fair durchsetzen kann...
    wer redet denn von fair?

  14. #14

    Title
    Principal
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    27
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: =?iso-8859-1?Q?H=F6rerInnen-Versammlung_bez._Zugangsbeschr=E4nkungen?=

    martin <martin> wrote:
    >Ich hab gehört das bei Informatik sogut wie garnichts für irgendetwas
    >Voraussetzung ist, daher wüsst ich ned wie man das fair durchsetzen kann (und
    >wenn man das ändert mit dem "x Voraussetung für y", dann bist schon wieder
    >beim neuen Studienplan :D )

    Zugangsbeschraenkungen sind per Definition NICHT fair - generell und
    im Speziellen schon gar nicht, wo doch IT-Studien von Regierungsseite
    so gepushed werden aber einfach nicht die benoetigten Ressourcen zur
    Verfuegung stellen wollen, um dem Ansturm halbwegs gerecht werden zu
    koennen. Der "Freie Hochschulzugang", wie er im UniversitaetsGESETZ
    festgelegt wird ist eine Luege - mehr nicht.

    Egal wie solche Zugangsbeschraenkungen aussehen, effektiv hast du wohl
    jaehrlich mehr Leute, die die LVA besuchen wollen als Plaetze zur
    Verfuegung stehen PLUS die Leute, die schon letztes Jahr keinen Platz
    bekommen haben.


    slayven

  15. #15
    shabby's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Schrödinger, 1040 Wien
    Posts
    267
    Thanks
    2
    Thanked 9 Times in 8 Posts

    Re: Re: =?iso-8859-1?Q?H=F6rerInnen-Versammlung_bez._Zugangsbeschr=E4nkungen?=

    >slayven:
    >Der "Freie Hochschulzugang", wie er im
    >UniversitaetsGESETZ
    >festgelegt wird ist eine Luege - mehr nicht.

    ich glaube nicht, dass unter "freier hochschulzugang" gemeint ist, dass alle und jeder ohne Voraussetzungen alle Übungen besuchen können. Du brauchst ja auch eine Studienberechtigung um zu immatrikulieren.
    Oder du solltest Anatomie können, bevor du den Pathologie-Sezierkurs machst.

    Zum thema: was sollen sie denn eurer meinung machen, wenn sie nur geld für so und so viele Laborplätze haben ?
    die qualität weiter senken ? (gleich viel geld und noch mehr leute) ? noch weniger praxis

    Zugangsbeschränkungen zu den Laborplätzen(wenns zu wenige gibt) gibts sowieso, ob die jetzt leistungsorientiert oder "wer sich als erster anstellt kriegt auch einen platz " sind, sollte man sich auch überlegen.

    also imho brauchen wir für mehr leute halt mehr geld - und das verschenkt wohl kaum die stuko
    Last edited by shabby; 12-06-2002 at 19:47.

  16. #16

    Title
    Principal
    Join Date
    Apr 2002
    Posts
    27
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Re: Re: =?iso-8859-1?Q?H=F6rerInnen-Versammlung_bez._Zugangsbeschr=E4nkungen?=

    shabby <shabby> wrote:

    >ich glaube nicht, dass unter "freier hochschulzugang" gemeint ist, dass alle
    >und jeder ohne Voraussetzungen alle Übungen besuchen können. Du brauchst ja
    >auch eine Studienberechtigung um zu immatrikulieren.
    >Oder du solltest Anatomie können, bevor du den Pathologie-Sezierkurs machst.

    Ja, aber du darfst studieren was du willst und du musst die (theoretische)
    Moeglichkeit haben, dein Studium in angemessener Zeit (Mindeststudiendauer)
    abschliessen zu koennen. Bei uns wuerde es gerade noch funktionieren, auf
    der univie schauts da anders aus ...

    >Zum thema: was sollen sie denn eurer meinung machen, wenn sie nur geld für so
    >und so viele Laborplätze haben ?
    >die qualität weiter senken ? (gleich viel geld und noch mehr leute) ? noch
    >weniger praxis :(
    >
    >Zugangsbeschränkungen zu den Laborplätzen(wenns zu wenige gibt) gibts
    >sowieso, ob die jetzt leistungsorientiert oder "wer sich als erster anstellt
    >kriegt auch einen platz " sind, sollte man sich auch überlegen.

    Wir naeheren uns langsam dem Sinn der HV :)

    >also imho brauchen wir für mehr leute halt mehr geld - und das verschenkt wohl
    >kaum die stuko

    So ist es, die StuKo hat aber zu beschliessen, wie solche
    Zugangsbeschraenkungen realisiert werden.

    slayven

  17. #17
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    Und der Haifisch, der hat Zähne
    Und die trägt er im Gesicht
    Und Macheath, der hat ein Messer
    Doch das Messer sieht man nicht
    Ach, es sind des Haifischs Flossen
    Rot, wenn dieser Blut vergießt!
    Mackie Messer trägt 'nen Handschuh
    Darauf man keine Untat liest
    An 'nem schönen blauen Sontag
    Liegt ein toter Mann am Strand
    Und ein Mensch geht um die Ecke
    Den man Mackie Messer nennt
    Und schmul Meier bleibt verschwunden
    Und so mancher reiche Mann
    Und sein Geld hat Mackie Messer
    Dem man nichts beweisen kann
    Jenny Towler ward gefunden
    Mit 'nem Messer in der Brust
    Und am Kai geht Mackie Messer
    Der von allem nichts gewußt
    Und das große Feuer in Soho
    Sieben Kinder und ein Greis
    In der Menge Mackie Messer, den
    Man nichts fragt und der nichts weiß
    Und die minderjährige Witwe
    Deren Namen jeder weiß
    Wachte auf und war geschändet
    Mackie, welches war dein Preis
    Und die Fische, sie verschwinden
    Doch zum Kummer des Gerichts
    Man zitiert am End den Haifisch
    Doch der Haifisch weiß von nichts
    Und er kann sich nicht erinnern
    Und man kann nicht an ihn ran
    Denn ein Haifisch ist kein Haifisch
    Wenn man's nicht beweisen kann

  18. #18
    Bomple's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    Wien
    Posts
    333
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    der wahnsinn greift umsich...



    MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH
    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH
    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH
    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAA

  19. #19
    feurio's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    dada-istan
    Posts
    172
    Thanks
    22
    Thanked 23 Times in 14 Posts
    wieso wahnsinn?

    ist doch bloss die moritat von mackie messer aus d. dreigroschen oper von brecht

  20. #20

    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    NÖ/Wien
    Posts
    76
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    kann man irgendwo nachlesen was jetzt inwieweit besprochen wurde und was ev. dabei rauskam?
    The path of the righteous man is beset on all sides by the inequities of the selfish and the tyranny of evil men. Blessed is he who, in the name of charity and good will, shepherds the weak through the valley of the darkness. For he is truly his brother's keeper and the finder of lost children. And I will strike down upon thee with great vengeance and furious anger those who attempt to poison and destroy my brothers. And you will know my name is the Lord when I lay my vengeance upon thee.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •