[FRAGE] - ER Relationen
Results 1 to 12 of 12

Thread: ER Relationen

  1. #1
    SinusDiabolicus's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Wien
    Posts
    383
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    ER Relationen

    bin jetzt grad mit den ER Relationen fertig gworden, hab aber teilweise das gefühl das sie zu simpel sind :-)

    also wenn wem fad is, bitte bestätigen/korrigieren :-)

    Legende:
    Schlüssel
    Relation.Fremdschlüssel
    {Erklärung/Ergänzung}

    1.)
    Kunde (Kundennr, Name)
    Firma (Name, Adresse)
    Produkt (Bezeichnung, Kategorie)
    Produktion (Firma.Name, Produkt.Bezeichnung, Produkt.Kategorie, Kosten)
    Kauf (Kunde.Kundennr, Produkt.Bezeichnung, Produkt.Kategorie, Firma.Name, erstes Datum, letztes Datum)

    2.)
    Haus (Postleitzahl, Strasse, Hausnummer, Kategorie)
    Stockwerk (Nummer, Haus.Postleitzahl, Haus.Strasse, Haus.Hausnummer, Fläche)
    Wohnung (Türnummer, Stockwerk.Nummer, Haus.Postleitzahl, Haus.Strasse, Haus.Hausnummer, Fläche, Kategorie)

    3.)
    Wagon (Inventarnummer, Plätze, Baujahr)
    Schlafwagon (Inventarnummer, Bad, 2 Bett/3 Bett)
    Speisewagon (Inventarnummer, Klimaanlage)
    Sitzwagon (Inventarnummer, Klasse)
    Zug (Code, Name, Kategorie)
    Verkuppelt{=Wagon gehört zu Zug} (Zug.Code, Wagon.Inventarnummer)
    Bahnhof (Name, Bahnsteige)
    Station (Zug.Code, Bahnhof.Name, Ankunft, Abfahrt)

    4.)
    Angestellter (SVNr, Name, Adresse, Gehalt, Bonus, Raum.Adresse, Raum.Raumcode, Abteilung.Nummer, Angestellter.SVNr) {2te SVNR=Vorgesetzter)
    Raum (Adresse, Raumcode, Fläche)
    Abteilung (Nummer, Name, Angestellter.SVNr) {Angestellter.SNVr=Leiter}
    {Ich weiss das man Abteilungszugehörigkeit und Abteilungsleiter unter Umständen durch eigene Relationen ausdrücken kann, find das hier aber nicht nötig und hoff das es reicht wenn ich dem tutor sag das ich eh weiss daß/wie es anders geht}

    5.)
    Werk (Name, Komponist, Datum)
    Musiker (Name, Adresse, Geburtsdatum)
    Instrument (Name, Ton hoch, Ton tief)
    CD (ISSNr, Titel, Firma)
    Beherrscht (Musiker.Name, Musiker.Adresse, Instrument.Name)
    Aufnahme (Datum, Tonstudio, Werk.Name, Werk.Komponist, Musiker.Name, Musiker.Adresse, Instrument.Name, Dauer)
    {wenn man annimmt das ein Musiker auch mehrere Instrumente bei der gleichen Aufnahme spielt muss man Instrument auch als schlüssel nehmen, davon geh ich aber nicht aus}
    Track (CD.ISSNr, Aufnahme.Datum, Aufnahme.Tonstudio, Werk.Name, Werk.Komponist)

  2. #2
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    bei aufnahme hatse zuviel schlüssel ist nur ne weak entity von werk...
    ALL GLORY TO THE HYPNO TOAD...

  3. #3
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ausserdem scheint ne relation für spielt zu fehlen...
    aber sonst hab ich keinen fehler gefunden
    ALL GLORY TO THE HYPNO TOAD...

  4. #4

    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    185
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Angestellter (SVNr, Name, Adresse, Gehalt, Bonus, Raum.Adresse, Raum.Raumcode, Abteilung.Nummer, Angestellter.SVNr) {2te SVNR=Vorgesetzter)
    Raum (Adresse, Raumcode, Fläche)
    Abteilung (Nummer, Name, Angestellter.SVNr) {Angestellter.SNVr=Leiter}
    {Ich weiss das man Abteilungszugehörigkeit und Abteilungsleiter unter Umständen durch eigene Relationen ausdrücken kann, find das hier aber nicht nötig und hoff das es reicht wenn ich dem tutor sag das ich eh weiss daß/wie es anders geht}
    also das stimmt so sicher nicht, du brauchst eine eigene relation sitzt_in(svnr, adresse, raumcode) und vorgesetzt(svnr, vorgesetzter_svnr). sonst kannst du beim angestellten wenn er in keiner abteilung arbeitet oder keinen vorgesetzten hat nullwerte haben.
    für abteilungsleiter darfst du aber keine eigene relation machen weil das redundant wäre.
    hat mir der tutor alles so erklärt, sollte also stimmten.

    wennst einen netten tutor erwischst akzeptiert er deine lösung vielleicht auch, aber ich würd mich nicht drauf verlassen. ich hab alles richtig gehabt, nur hab ich eine relation leitet(nummer, svnr) dabei gehabt, die seiner meinung nach redundant war -> das beispiel war falsch.

  5. #5
    SinusDiabolicus's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Wien
    Posts
    383
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    naja, die sache mit den nullwerten is halt die, das die ja nicht prinzipiell verboten sind, und nur am ER-diagramm allein sieht man ja nicht wos erlaubt sind und wo nicht...
    aber ok, sicher is sicher ;-)

    @ shade
    'spielt' hab ich zu 'Aufnahme' dazugetan, deshalb auch die schlüssel Musiker.* und Instrument.*
    würds mit der erklärung passen? (weil ich mein um 'spielt' einer bestimmten aufnahme zuzuordnen muss ich ja erst wieder die schlüssel aus 'werk' hinzufügen weil eben 'aufnahme' nur eine weak entity is)

  6. #6
    Shade's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Mar 2002
    Posts
    484
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also ich glaub nicht ob du so einfach eine relation und eine entity zusammenfassen kannst.also ich hab zumindets nicht gehört das sowas geht... bin aber auch kein experte
    ich weiss aber auf alle fälle das die version mit Spielt seperat richtig ist...
    ALL GLORY TO THE HYPNO TOAD...

  7. #7

    Title
    Veteran
    Join Date
    May 2002
    Posts
    24
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    frage: gehört bei BSP 4 nicht eine eigene Relation mit sitzt_in???
    und kann mir irgendwer sagen der schon abgabe gehabt hat, ob alle Beispiele so stimmen??

    danke!!

  8. #8
    SinusDiabolicus's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Wien
    Posts
    383
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    also so wie ichs oben ghabt hab stimmen nicht alle, hier meine bsp wie ich sie abgegeben hab, die müssten eigentlich stimmen (dwas schlüssel sind kann man sich hoffentlich denken, ich bin zu müd und zu unnüchtern um das noch zu formatieren ;-))

    1.)
    Kunde (Kundennr, Name)
    Firma (Name, Adresse)
    Produkt (Bezeichnung, Kategorie)
    Produktion (Firma.Name, Produkt.Bezeichnung, Produkt.Kategorie, Kosten)
    Kauf (Kunde.Kundennr, Produkt.Bezeichnung, Produkt.Kategorie, Firma.Name, erstes Datum, letztes Datum)

    2.)
    Haus (Postleitzahl, Strasse, Hausnummer, Kategorie)
    Stockwerk (Nummer, Haus.Postleitzahl, Haus.Strasse, Haus.Hausnummer, Fläche)
    Wohnung (Türnummer, Stockwerk.Nummer, Haus.Postleitzahl, Haus.Strasse, Haus.Hausnummer, Fläche, Kategorie)

    3.)
    Wagon (Inventarnummer, Plätze, Baujahr)
    Schlafwagon (Inventarnummer, Bad, 2 Bett/3 Bett)
    Speisewagon (Inventarnummer, Klimaanlage)
    Sitzwagon (Inventarnummer, Klasse)
    Zug (Code, Name, Kategorie)
    Verkuppelt (Zug.Code, Wagon.Inventarnummer)
    Bahnhof (Name, Bahnsteige)
    Station (Zug.Code, Bahnhof.Name, Ankunft, Abfahrt)

    4.)
    Angestellter (SVNr, Name, Adresse, Gehalt, Bonus)
    Raum (Adresse, Raumcode, Fläche)
    Abteilung (Nummer, Name, Angestellter.SVNr)
    sitzt in (Angestellter.SVNR, Raum.Adresse, Raum.Raumcode)
    Vorgesetzter (Angestellter.SVNr, Angestellter.SVNr)
    in Abteilung (Angestellter.SVNr, Abteilung.Nummer)

    5.)
    CD (ISSNr, Titel, Firma)
    Werk (Name, Komponist, Datum)
    Instrument (Ton tief, Ton hoch, Name)
    Aufnahme (Datum, Tonstudio, Dauer, Werk.Name, Werk.Komponist)
    Musiker (Name, Adresse, Geburtsdatum)
    Beherrscht (Musiker.Name, Musiker.Adresse, Instrument.Name)
    Spielt (Aufnahme.Datum, Aufnahme.Tonstudio, Musiker.Name, Musiker.Adresse, Instrument.Name)
    Erscheint (CD.ISSNr, Aufnahme.Datum, Aufnahme.Tonstudio, Werk.Name, Werk.Komponist)

  9. #9
    Heavy's Avatar
    Title
    Dipl.Ing
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    1,340
    Thanks
    2
    Thanked 5 Times in 2 Posts
    Wie kommt man bitte auf die Beziehung "verkuppelt"?
    Im Buch steht, dass bei der ist-Beziehung, die Entities (ohne Pfeilspitze) jeweils den Primärschlüssel der Entity(mit Pfeilspitze) übernehmen.
    Religion ist ein Glaube,
    Wissenschaft als Teilgebiet ist ein Glaube,
    die Wahrheit liegt in der Gegenwart des Menschen.

  10. #10

    Title
    Hero
    Join Date
    Feb 2002
    Location
    Wien
    Posts
    185
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    zwischen zug und wagon is auch eine ganz normale beziehung und keine ist-beziehung

  11. #11
    SinusDiabolicus's Avatar
    Title
    Elite
    Join Date
    Jan 2002
    Location
    Wien
    Posts
    383
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    genau...
    der name der beziehung is viell. ein bisschen unglücklich gewählt *gg*
    soll heissen das ein wagon zu dem zug gehört, also damit verkuppelt is :-)
    und 'zug ist wagon' oder umgekehrt is ja nicht ;-)
    die ist beziehung in dem bsp is ja nur zw. wagon und schlaf/speise/sonstwas-wagon

  12. #12
    Ronin's Avatar
    Title
    Principal
    Join Date
    Feb 2002
    Posts
    88
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ad BEISPIEL 5

    @sinus diabolicus

    ich glaube auch dass die relation SPIELT so lautet:

    SPIELT (INSTRUMENT.NAME, MUSIKER.NAME, MUSIKER.ADRESSE, AUFNAHME.DATUM, AUFNAHME.TONSTUDIO, und , WERK.NAME, WERK.KOMPONIST)

    was sagt IHR dazu ??????????? schlüssel von aufnahme geüngt nicht (siehe WEAK ENTITY), ergo SCHLÜSSEL von WERK werden hinzugefügt.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •