Results 1 to 5 of 5
  1. #1
    Adok's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Wien
    Posts
    989
    Thanks Thanks Given 
    103
    Thanks Thanks Received 
    103
    Thanked in
    85 Posts

    Rich Text Boxen drucken

    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit dem Drucken des Inhalts von Rich Text Boxen in C# (Winforms)? Gibt es eine andere Möglichkeit, das zu bewerkstelligen, als von der Rich Text Box "Screenshots" zu erstellen? Uns stört nämlich das Blinken in dem Fall, dass der Inhalt der Rich Text Box über mehrere Seiten geht. Oder gibt es vielleicht brauchbare Alternativen zu Rich Text Boxen mit ähnlichen Möglichkeiten, den Text zu formatieren?

    Besten Dank.

  2. #2
    Adok's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Wien
    Posts
    989
    Thanks Thanks Given 
    103
    Thanks Thanks Received 
    103
    Thanked in
    85 Posts
    Meine eigene Lösung funktioniert, führt aber dazu, dass der Bildschirm beim Ausdrucken einige Sekunden lang blinkt. Damit ist meine Chefin nicht einverstanden.

    Bis jetzt habe ich nur diese Alternative gefunden:
    https://www.codeproject.com/Question...easy-way-aroun

    Diese Lösung (Solution 5) blinkt zwar nicht, funktioniert aber auch nicht einwandfrei: Rechts wird ein Teil des Textes abgeschnitten (siehe Screenshot). Ich habe mich ein bisschen damit gespielt, konnte den Fehler aber nicht beheben.

    Click image for larger version. 

Name:	screenshot_rtf.png 
Views:	24 
Size:	49.2 KB 
ID:	25935
    Wer kennt eine bessere Lösung?

  3. #3
    Adok's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Wien
    Posts
    989
    Thanks Thanks Given 
    103
    Thanks Thanks Received 
    103
    Thanked in
    85 Posts
    Eine Programm-Routine, die ein RTF-Dokument als Bitmap-Objekt rendert, wäre die ideale Lösung. Leider konnte ich so etwas mit Google nicht finden. Möglicherweise bleibt mir nichts übrig, als diese Routine selbst zu schreiben.

  4. #4

    Title
    Veteran
    Join Date
    Apr 2015
    Posts
    2
    Thanks Thanks Given 
    0
    Thanks Thanks Received 
    0
    Thanked in
    0 Posts

    RE: Rich Text Boxen drucken

    Quote Originally Posted by Adok View Post
    Eine Programm-Routine, die ein RTF-Dokument als Bitmap-Objekt rendert, wäre die ideale Lösung. Leider konnte ich so etwas mit Google nicht finden. Möglicherweise bleibt mir nichts übrig, als diese Routine selbst zu schreiben.
    Es gibt im Netz eine ganze Reihe von Source Codes zu "Extended RichText Boxes", welche oft auch mit einer entsprechenden Druck-Funktion ausgestattet sind. Sie müßten den SrcCde entsprechend "analysieren". Auch bei MSDN findet man was, wenn man sucht. https://support.microsoft.com/en-us/...ng-visual-basi Eine weitere Möglichkeit wäre, das RTF der RichTextBox nach HTML zu konvertieren und dann über das WebControl auszudrucken. Oder man schreibt mal auf die schnelle, selbst eine einfache PrintEngine - ist nicht allzu schwierig. Auch gibt es einige Bücher speziell zum Thema Windows.Forms. Ich habe vor fünf Jahren komplexere SW in Windows.Forms implementiert, und könnte ggfs. aushelfen, wenn nötig. MfG 11.

  5. #5

    Title
    Veteran
    Join Date
    Apr 2015
    Posts
    2
    Thanks Thanks Given 
    0
    Thanks Thanks Received 
    0
    Thanked in
    0 Posts

    Kurzer Nachtrag

    Folgende Artikel/Bücher sollten Ihnen weiterhelfen.
    (Das finden der entsprechenden Links mittels google überlasse ich Ihnen.)

    * Artikel "Aleksei Krassovskikh" "Advanced text editor with ruler"<BR>
    * Artikel "Bernardo Castilho" "RichTextBoocument"<BR>
    * Artikel "Scott Lysle" "Word Processing with an Extended Rich Text Box Control"
    <BR><BR>
    * Buch "Chris Sells, Michael Weinhardt/Windows Forms 2.0 Programming"<BR>
    - Chapter 8, Printing<BR>
    * Buch "Eric White/Pro .NET 2.0 Graphics Programming/Building Custom Controls using GDI+"
    <BR><BR>
    Es gibt auch eine Reihe von "fertigen" Editor-Controls zu kaufen,
    was wahrscheinlich billiger wäre als diese selbst zu entwickelt.
    Allerdings kann man diese Frage nicht allgemein beantworten,
    denn diese hängt vom Kontext ab, in welchem die SW entwickelt
    wird.
    <BR><BR>
    Ich habe mal (vor vielen Jahren) einige dieser kommerziellen
    Wysiwyg-Edit-Controls untersucht, da ich ein solches für
    mein SW-Projekt benötigte. Die meisten sind jedoch nicht brauchbar,
    da zu "fett" (~ 50 Mb!) und andere widerum, bassieren auf dem
    Internet-Explorer!
    <BR><BR>
    Ohne hier Werbung betreiben zu wollen, aber das Control von
    "TE Edit" (www.texcontrol.com) schien mir noch eines der besseren
    zu sein, auch wenn es ein Wrapper um eine Win32-Library war.
    <BR><BR>
    Wie die Dinge heute stehen kann ich leider nicht sagen.
    <BR><BR>
    Um genauers sagen zu können, benötigt man im allg. mehr
    Hintergrundinformationen zum Kontext der zu entwickelnden
    Applikation (Anforderungen an die Software,
    privat/kommerziell/Firmen-intern, etc.).
    <BR><BR>
    MfG
    11.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •