Wir bei T3K-Forensics suchen Verstärkung in unserem Entwicklerteam! T3K-Forensics ist ein innovatives und schnell wachsendes Unternehmen, das eigene Werkzeuge und Erweiterungen für bestehende Softwarelösungen im Bereich der digitalen Forensik entwickelt, nationale und internationale Strafverfolgungsbehörden in digital forensischen Ermittlungen unterstützt und fortbildet. Besonders im Bereich der Mobilforensik hat T3K-Forensics eine Vorreiterstellung im deutschsprachigen Raum.

Aufgaben:
  • Entwicklung digital forensischer Software in Python
  • Konzeption und Umsetzung von Lösungen im Bereich der IT- und Mobil-Forensik
  • Forschung an neuen Möglichkeiten der Datenanalyse, u.a. mittels neuronalen Netzwerken
  • Teilnahme an internationalen Sicherheitskonferenzen und -messen
  • Extraktion und Analyse von Beweisdaten in strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Wartung und Weiterentwicklung von sicheren IT-Infrastrukturen

Anforderungen:
  • Abgeschlossenes oder berufsbegleitendes Studium mit technischem Hintergrund
  • Erfahrungen in Softwareentwicklung mittels Python
  • Teamorientierte, aber auch selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Erfahrung mit Linux-Systemen (Debian-basiert)
  • Know-How im Bereich sichere Systeme und Infrastrukturen
  • Analytische Denkweise

Unser Angebot:
  • Selbstständige Arbeitseinteilung
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Bedeutungsvolle Arbeit in einem jungen Team mit flacher Hierarchie
  • Weiterentwicklung im Bereich der IT- und Mobilforensik
  • Grundgehalt ab 2.500€ brutto (Überzahlung möglich)
  • Dienstort: 1090 Wien
  • Vollanstellung 38,5 Stunden (Teilzeit möglich)

Interesse? Wir freuen uns über Bewerbungen an office@t3k-forensics.com!