Ich arbeite derzeit an einem kleinen Spieleprojekt und rendere dafür recht komplexe Szenen. Zum Einsatz kommt dafür Daz Studio 4.9 (www.daz3d.com) und NVIDIA iRay. Da mein zBook15 nicht wirklich darauf ausgelegt ist und ich nicht für jedes Bild 20+ Stunden warten möchte (um es dann immer noch nicht perfekt zu haben), habe ich mir einen Googl Cloude Account eingerichtet und einen GPU Server erstellt.

Das System:
- 4 vCPUs
- 26 GB RAM
- Windows Server 2012 R2
- 1 x NVIDIA Tesla K80

Das Problem: egal was ich mache, ich bekomme es nicht hin eine höhere Version als OpenGL 1.1 zu aktivieren. Es sind die neuesten NVIDIA Treiber für die Tesla drauf, ebenso die neuesten CUDA Treiber. Es ist auch egal ob ich mit RDP oder TeamViewer darauf zugreife. Leider benötigt Daz Studio aber OpenGL 1.3 um ausgeführt werden zu können. Ich habe mir jetzt als "Notlösung" die Trial vom NVIDIA iRay Server installiert und kann damit nun remote von meinem Client aus Rendern. Das ist zwar schon sehr gut, aber natürlich würde ich die Hardware auch gerne direkt verwenden, schon alleine um im Viewport flexibler zu sein.

Irgendetwas mache ich anscheinend grundlegend falsch, denn ich habe so gut wie keine Hilfestellung dazu seitens Google gefunden. Hat einer von euch villeicht eine Idee oder Erfahrungswerte?
Vielen Dank im Voraus!!