Learning Agreement
Results 1 to 3 of 3
  1. #1

    Title
    Master
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    131
    Thanks
    38
    Thanked 33 Times in 25 Posts

    Learning Agreement

    Hallo,

    hat vielleicht jemand aktuelle Erfahrungen zum Learning Agreement bei Informatik Master Studien?
    Werden die ECTS von der LVA an der Gastuni oder die vom äquivalenten Kurs an der TU Wien am Schluss des Studiums und bei Beihilfen gezählt?
    Hattet ihr LVAs dabei für die ihr keine äquivalente LVA auf der TU gefunden habt? Was ist in diesem Fall passiert?

    An meiner Gastuni gibt es nämlich ausschließlich 6 ECTS LVAs und manche passen zwar perfekt in gewisse Module, haben jedoch nicht wirklich ein passendes Gegenstück auf der TU.

    lg
    Ezreef

  2. #2
    Belko's Avatar
    Title
    Master
    Join Date
    Sep 2013
    Posts
    142
    Thanks
    10
    Thanked 40 Times in 33 Posts
    Ich hab zwar eine andere Studienrichtung, aber bei mir war es so.

    Es gab nur 7.5 ects kurse. Haben die sich mit lva's auf der TU gedeckt wurden sie 1:1 angerechnet und der rest an ects wurde als gebundene wahlfächer gutgeschrieben. Gab es keine deckung mit gleichen LVA's wurde es als Gebundenes Wahlfach für den Technische Mathematik Master gutgeschrieben (bei welchem man >23 ects freie wahlfächer braucht.) D.h. ich denke es kommt sehr stark darauf an, bei welchem Dekanat du ansuchst, auf welche Uni du gehst und letztendlich ob es für dich Sinn macht das Fach zu machen (das du das Fach eigentlich noch nicht gehört hast oder teilweise gehört hast auf der TU)

    grüße Belko
    Die Macht vieler Propheten liegt in der Dummheit der Zuhörer.

  3. The Following User Says Thank You to Belko For This Useful Post:


  4. #3

    Title
    Master
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    131
    Thanks
    38
    Thanked 33 Times in 25 Posts
    So, hier meine Erfahrung für die Nachwelt.

    Ich bin im SE Master und war bei Professor Pichler mit einer vorläufigen Liste.
    Hierbei habe ich die LVAs auf der Gastuni teils auf mehrere LVAs ander TU aufgespaltet und auf die gleiche ects anzahl zu kommen.
    Professor Pichler hat dann kurz über die Liste drübergeschaut, ob die LVAs ca zusammenpassen und hat mir dann bei LVAs die keine genau passenden Gegenstücke hier haben vorgeschlagen diese einfach als Vertiefung für das jeweilige Modul hinzuschreiben. Auch bei "Scientific English" durfte ich auf seinen Vorschlag hin als Softskill verwenden, statt wie von mir vorgeschlagen als Freifach.
    Man verliert auf jeden fall keine ects und Professor Pichler ist sehr freundlich und hilfsbereit. So lange das jeweilige Fach zu eurem Studium passt sollte es keine Probleme geben.

  5. The Following 2 Users Say Thank You to Ezreef For This Useful Post:


Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •