[SUCHE] - Japanese-English Code Dictionary 978-3-215-12168-5
Results 1 to 16 of 16
  1. #1

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    37
    Thanks
    10
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Exclamation Japanese-English Code Dictionary 978-3-215-12168-5

    Hi, da ich absoluter Japan-Freak bin brauch ich das Buch, hat es wer? Bitte melden! LG

  2. #2
    Adok's Avatar
    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Wien
    Posts
    955
    Thanks
    96
    Thanked 100 Times in 82 Posts
    Ich nicht, aber hier ein Tipp für alle, die Japanisch lernen wollen: www.realkana.com
    Damit habe ich die komplette Hiragana-Schrift in nur zwei Stunden erlernt!

  3. The Following User Says Thank You to Adok For This Useful Post:


  4. #3

    Title
    Veteran
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    20
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Du kannst es am Semesteranfang in der VO "Computerunterstütztes Japanisch" bestellen. Einfach nach der Vorbesprechung Christoph Guss danach fragen, der wickelt den Bestellprozess ab.

  5. #4

    Title
    Baccalaureus
    Join Date
    Jun 2008
    Posts
    817
    Thanks
    139
    Thanked 144 Times in 104 Posts
    Ich hab dir schon ne PN geschickt, aber ich bin ab 29. wieder in Japan. Meld dich, falls du das Buch willst.

  6. #5

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    37
    Thanks
    10
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @intruder, Naaaaaaaaaaain!!! Ich hab dich verpasst!!!!

  7. #6

    Title
    Veteran
    Join Date
    Nov 2013
    Posts
    1
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe noch ein "Japanese-English Code Dictionary" Zuhause - falls Interesse besteht.

  8. #7

    Title
    Veteran
    Join Date
    Dec 2015
    Posts
    2
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich suche auch noch eines!

  9. #8

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    88
    Thanks
    0
    Thanked 15 Times in 15 Posts
    Ich bin aktuell ebenfalls auf der Suche. Falls jemand so ein Teil unnütz herumstehen hat, bitte bei mir melden!

    Viele Grüße

  10. #9

    Title
    Master
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    167
    Thanks
    22
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Ich hab kein Buch zu verkaufen, aber ich muss sagen das System in dem Buch ist weder das einzige dieser Art, noch finde ich dass man das Buch unbedingt braucht. Es ist auch die Frage ob man in einem Buch herumblättern will wenn es online- und offline-wörterbücher auch gibt. Handlich ist es ja auch nicht gerade...
    Studieren macht keinen Spaß!

  11. #10

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    37
    Thanks
    10
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Quote Originally Posted by Nudelarmiger View Post
    Ich hab kein Buch zu verkaufen, aber ich muss sagen das System in dem Buch ist weder das einzige dieser Art, noch finde ich dass man das Buch unbedingt braucht. Es ist auch die Frage ob man in einem Buch herumblättern will wenn es online- und offline-wörterbücher auch gibt. Handlich ist es ja auch nicht gerade...
    Hallo, die 3 Bücher (groß/dick, mittel-breit, klein) habe ich alle bereits, jetzt fehlt mir nur noch die Software, und wie ich die Zeichen in Zahlen umwandeln kann. Falls was bekannt ist, bitte mitteilen. LG

  12. #11

    Title
    Master
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    167
    Thanks
    22
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Das System wird doch in dem Buch erklärt aber die Software (sofern sie überhaupt existiert) bekommt man soweit ich weiß nicht weil der Autor paranoid ist.
    Studieren macht keinen Spaß!

  13. #12

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    37
    Thanks
    10
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Quote Originally Posted by Nudelarmiger View Post
    Das System wird doch in dem Buch erklärt aber die Software (sofern sie überhaupt existiert) bekommt man soweit ich weiß nicht weil der Autor paranoid ist.
    Danke erstmal das du geantwortet hast. Der Algorithmus zur Umrechnung der Schriftzeichen in Zahlen ist im Buch? Ich konnte es nicht finden, ich denke eher das genau das im Unterricht beigebracht wird. Das System wird im Buch aber schon erklärt da hast du Recht. Bzgl. dem Autor, ich hab das schon 2-3 Mal gehört das der Autor Bedenken hat, und kann es auch sehr gut nachvollziehen weswegen er sich so entschieden hat.

    Falls du den Algorithmus im Buch weisst, ist es im dicken blauen, im dünnen blauen oder im weissen Buch?

  14. #13

    Title
    Master
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    167
    Thanks
    22
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Alles was man braucht sollte zumindest im dicksten der Bücher stehen.

    Machst du einen Unterschied zwischen dem "System" das im Buch erklärt wird und dem "Algorithmus"? Es ist ja nicht so dass die Zahlen irgendwie natürlich aus den Kanji entstehen, der Autor hat sie eben nach den Regeln seines Systems zugeordnet. Manchmal doch etwas willkürlich wie ich finde. Mehr als das Nachvollziehen der Regeln brauchst du denke ich nicht.

    Du kannst das nachvollziehen? Hältst du ihn für ein einzigartiges Genie? Und bevor halt jeder dreckige Bauer sein heiliges System in die Finger kriegt nimmt er es halt mit ins Grab. Sehr vernünftig.

    Na, was wäre denn wirklich ein gutes Argument? "Ich muss über alles die Kontrolle haben." oder "Ich will ordentlich abkassieren" zählen imho nicht.
    Studieren macht keinen Spaß!

  15. #14

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    37
    Thanks
    10
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Quote Originally Posted by Nudelarmiger View Post
    Alles was man braucht sollte zumindest im dicksten der Bücher stehen.

    Machst du einen Unterschied zwischen dem "System" das im Buch erklärt wird und dem "Algorithmus"? Es ist ja nicht so dass die Zahlen irgendwie natürlich aus den Kanji entstehen, der Autor hat sie eben nach den Regeln seines Systems zugeordnet. Manchmal doch etwas willkürlich wie ich finde. Mehr als das Nachvollziehen der Regeln brauchst du denke ich nicht.

    Du kannst das nachvollziehen? Hältst du ihn für ein einzigartiges Genie? Und bevor halt jeder dreckige Bauer sein heiliges System in die Finger kriegt nimmt er es halt mit ins Grab. Sehr vernünftig.

    Na, was wäre denn wirklich ein gutes Argument? "Ich muss über alles die Kontrolle haben." oder "Ich will ordentlich abkassieren" zählen imho nicht.
    Du hast Recht die Regeln sind im Buch. Jetzt kann ich mich auch erinnern, wieso ich die LVA besuchen wollte, der Grund war das ich einmal versucht hatte mit den Regeln allein die Zeichen aufzulösen, aber das ist mir damals nie geglückt, irgendetwas musste ich also falsch machen.

    Bzgl. dem Nachvollziehen, ja ich denke er möchte diese Erkenntnis nur mit seinen Studenten teilen, er möchte ihnen einen Wettbewerbsvorteil sichern, den er sich hart erarbeiten musste.

  16. #15

    Title
    Master
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    167
    Thanks
    22
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Quote Originally Posted by SahHatayi View Post
    Du hast Recht die Regeln sind im Buch. Jetzt kann ich mich auch erinnern, wieso ich die LVA besuchen wollte, der Grund war das ich einmal versucht hatte mit den Regeln allein die Zeichen aufzulösen, aber das ist mir damals nie geglückt, irgendetwas musste ich also falsch machen. .
    Es gibt auch die Möglichkeit dass das System einfach nicht so toll ist.

    Quote Originally Posted by SahHatayi View Post
    Bzgl. dem Nachvollziehen, ja ich denke er möchte diese Erkenntnis nur mit seinen Studenten teilen, er möchte ihnen einen Wettbewerbsvorteil sichern, den er sich hart erarbeiten musste.
    Ich möchte zwar in fast jedem Punkt widersprechen aber was soll's. Imho ist solches Denken eines Wissenschaftlers unwürdig.

    Es gibt z.B. noch das SKIP system.
    Studieren macht keinen Spaß!

  17. #16

    Title
    Principal
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    37
    Thanks
    10
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Quote Originally Posted by Nudelarmiger View Post
    Es gibt auch die Möglichkeit dass das System einfach nicht so toll ist.

    Ich möchte zwar in fast jedem Punkt widersprechen aber was soll's. Imho ist solches Denken eines Wissenschaftlers unwürdig.

    Es gibt z.B. noch das SKIP system.
    Meiner Meinung nach ist das SIM-System sehr gut, wirklich einzigartig, und die Erstellung des Systems bedarf eines historischen Wissens, das man nicht einfach so weiss, sondern erlernt bekommen muss. Das war für mich das erste Indiz das es ein gutes System ist, deswegen auch der Respekt gegenüber dem Professor, ansonsten bin ich ein strikter Open-Source Befürworter.

    Danke für das SKIP System, ich werde es mir ansehen, falls du fünf Minuten Zeit hast kannst du hier Koreanisch lesen lernen: https://www.youtube.com/watch?v=TE4eplsFSms

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •