Announcement

Collapse
No announcement yet.

Model based Decision Support (Modelbasierte Entscheidungshilfe) - Loesungsvergleich

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Model based Decision Support (Modelbasierte Entscheidungshilfe) - Loesungsvergleich

    Kann jemand diese Werte bestätigen für Policy b in der Aufgabe zu Test 5 vom 18.11.2010 (repair workshop services two different types of engines M1 and M2...)?

    Meine Transition Matrix (Policy b) sieht so aus:
    1/3, 1/6, 0, 1/2
    0, 0, 1, 0
    1/3, 0, 0, 1/2
    1/3, 1/3, 0, 1/2

    z.B. 1/6 wurde so berechnet:
    1/2 (=probability of no M2) * 1/3 (=probability of M1) = 1/6

  • #2
    1/3, 1/6, 0, 1/2
    0, 0, 1, 0
    1/3, 1/6, 0, 1/2
    1/3, 1/6, 0, 1/2

    P31 = 1/3 (propability ob m1) * 1/2 (propability no m2) = 1/6
    P21 = 1/3 (propability ob m1) * 1/2 (propability no m2) = 1/6

    es wird nur ein m1 servisiert wenn kein m2 kommt.

    Comment


    • #3
      Dein Ergebnis macht 100% Sinn, ich hab das wohl aus Hektik übersehen. Vielen Dank!
      Bei dem nächsten Test müssen wir also nur diese Tabelle ausfüllen?
      Wie gehst du vor beim lösen des linearen Systems von Hand?

      Comment


      • #4
        kein problem hab auch a bissl gebaucht bis ich drauf gekommen bin.

        Also er hat ja gemeint dass man es mit dem Taschenrechner rechnen darf. da geb ich einfach die gleichungen ein und fertig.

        Comment


        • #5
          Gibts da eine nähere Beschreibung wie man zu dem Ergebnis kommt?
          Paddys, hm.....

          Comment


          • #6
            habs jetzt von Hand korrekt berechnen koennen, hier die Loesung! Mein Taschenrechner kann nur Linear Equations mit 3 unbekannten...
            Attached Files

            Comment


            • #7
              OK, wie man auf die Matrix kommt ist klar!

              Wie allerdings errechnet er die langfristige Nutzung (long run utilization) von 75% bzw. 71,5%.

              Comment


              • #8
                Vielleicht kann mir jemand kurz die Matrix erklären - musste letzte VO direkt nach dem Test weg...

                von links nach rechts steht jeweils der Zustand in den man übergeht
                von oben nach unten der Zustand von dem man ausgeht

                die erste Zeile ist mir klar bis aufs letzte Element
                geh ich von Zustand 0 auf Zustand 3 (also M2 kommt rein), müsste das doch 1/2 sein und nicht 1/3, weil ja die Wahrscheinlichkeit dass M2 reinkommt oben mit 1/2 angegeben wird...
                oder steht deswegen 1/3, weil ich M1 priorisiere?

                zweite Zeile ist klar, ich arbeite gerade den ersten Tag an M1, also geh ich zu 100% in Zustand 2 über
                dritte Zeile ist klar, ich arbeite den zweiten Tag an M1, also kann ich in jeden Zustand übergehen, wie wenn ich gerade in Zustand 0 wäre
                genauso ists bei Zeile 4

                Comment


                • #9
                  erste zeile, letzte spalte:
                  1/3 ist wegen der zugrundeliegenden politik -> [1-1/3]*1/2

                  Comment

                  Working...
                  X