Posts by eltschul

    Hi!


    Hab eher nur passive Erfahrungen mit PHP: Habe in der letzten Zeit mit einigen Open Source CMS gearbeitet, immer ein wenig was daran verändert, so dass das dann halt halbwegs annehmbare Seiten wurden.


    Hauptproblem bei den Dingern (meiner Meinung nach) ist meist, dass es viel zu viele Features und komisches Zeugs gibt, so dass man die meiste Zeit eigentlich damit beschäftigt ist, möglichst viel aus dem Ding zu entfernen.
    (MAMBO killed me)


    So jetzt aber zur Frage:


    Ich hätte gerne ein kleines Tool, das sich in keinster weise mit dem Template oder sonst was beschäftigt, das einfach nur Text und Bilder dynamisch in statisches HTML einfügt. Das wär ja nicht das Problem (zwei Zeilen Code?). Eher mühsam wäre da noch die Oberfläche zum Editieren der einzelnen Blöcke. Thumbnailing wäre natürlich auch cool, kann ich mir aber auch reinschustern.


    Was mich vom selber endlich mal was richtig anfangen abhält, sind hauptsächlich Sicherheitsfragen (kenn mich da nix aus) und die Struktur der "Admin" oberfläche.
    Mit TYPO3 wär das ja ganz gut zu realisieren (been there, done it) nur leider ist das in dem Fall wie mit Kanon auf Spatzen zu schießen bzw. gibt der Webserver in dem Fall nicht genug Mem frei für die TYPO3 engine. :shinner:


    Irgendwer muss sowas doch schon gemacht haben oder?


    Also nochmal: CMS lite gesucht, ohne Layout oder sonst was (das soll alles statisch sein), nur ein kleines Text/Bilder editing tool. thumbnails wären super. (heißt das vielleicht News Editor?).
    (Vielleicht ein TYPO3 light, wo ich Marker ins HTML hänge, so was könnte klappen...)


    Wäre über jede Hilfe/Link etc. dankbar! Sonst muss ich mir wirklich noch den Programmierhut aufsetzen.


    greez
    eltschul

    es wird ja angeboten, also gehts auch.
    zB Children Finder, A1 - wo ist die näxte Pizzeria?, 3 auchch so irgendwas
    http://www.careandhealth.com/finderSite/


    Ich will hier keine unqualifizierte Grundsatzdebatte über Signalstärken oder Überwachungsstaat oder so anfangen (wenn wer die Masten aufgestellt hat, wird er sich ja hoffentlich erInnern wo das ungefähr war), die Sache is folgende:


    Da gibts ja die ca. 58 Standards für Java auf so kleine Dingensen, die langsam weniger werden, und die wundervollen mobile device java klassen und auch liebreizende dokus und so wie man handyspiele programmiert.


    Die Frage is, wie man da direkt auf das Signal zugreift, was da herumgeschickt wird und wie man das effektiv ausliest.


    Gibt es da draußen nicht eine geek der so was programmiert? Help plz!

    PS: Schon donkey P2P network aufm handy probiert? Die community is noch etwas klein :D

    seas,


    experimentieren gerade mit java entwicklung für handys.


    Bekommt man irgendwie Zugriff auf die Position von dem Ding?


    Hab keinerlei specs im Netz gefunden.
    Dürfte eigentlich kein Problem sein, hat da wer docs?


    lg

    erklärt mir das bitte, weiso sind netgear so :devil: ?


    Die billigen D-Link Router sind scheisse, die Latenz von den Dingern ist fürchterlich, aber netgear? ist das was Politisches?


    habe einen hübschen 100Mbit Switch, Alugehäuse, geht wie Sau, wenn man das so sagen kann, und das schon seit einigen Jahren.

    so wie jedes Seminar:
    Thema aussuchen, paper schreiben (8++ Seiten), Vortrag halten, Zeugnis kriegen.


    Siehe auch hp.


    und da hab ich auch das sample gefunden!


    frohes Schaffen!

    also, was is jetzt besser, Windows oder Linux? :devil:


    [MY TWO CENTS]
    Ich find, 3ds Max erscheint gegen Maya schon alleine vom Aussehen und von der Performance (wieso dreht man zB immer nur Kasteln!?) aus, als hätte das Tante Erna selbst programmiert.


    Dafür hat es natürlich extrem viel Vorteile was die Portierbarkeit der Datenformate und die Metaphern, die sehr nahe an der Realität liegen, angeht.


    Wenn du was schönes rendern willst (Incredibles II?) würd ich Maya nehmen, wenn da aber was ordentliches mit Punkten und Dreiecke rauskommen soll (UND NORMALE!!!!), dann Max, Blender etc. . .
    [/MY TWO CENTS]


    und damit das posting auch noch einen Sinn kriegt, das 3ds

    Files

    • batbeetle.zip

      (169.66 kB, downloaded 105 times, last: )