Posts by Bentha

    Liebe Leute,


    eigentlich hats doch geheißn, dass die letzte Prüfung vom Felsenstein am 30.6. war.
    Allerdings kann man sich auf der Statistik-HP für den 4.10. für einen Felsensteintermin schriftlich anmelden (in klammer steht, dass es der letzte termin sein soll). bzw. die anmeldung ist noch nicht freigeschalten, aber er steht halt dort.
    Nun stellt sich für mich halt die Frage, ob er nicht doch noch einen Termin anbietet?

    welches betriebssystem hast du denn? win7?
    dann auf start klicken, in die suche word eintippen einen moment warten, ersten vorschlag, also microsoft office word 2010 (nehm ich an), rechtsanklicken, senden an -> desktop(verknüpfung) und voila


    anzumerken wäre evtl. noch, dass 60 Minuten statt 45 Zeit waren



    was auch gut so war. ich hab ansatzlos und ohne groß nachdenken losgelegt und es ist sich jetzt mit 60 min sehr gut ausgegangen. mit 45 wärs schon sehr knapp gewesen. :)


    Bentha: Bei updates wird ja jedes mal ein Wiederherstellungspunkt gemacht vom System aus. Deswegen stellt sich die Frage inwieweit es notwendig ist einen Sicherheitskopie zu machen... Höchstens von den Daten die Du am Rechner hast.......



    ich hatte eh daten, wie zb mails oder ähnliches im sinn gehabt. ums system selber mach ich mir da weniger sorgen. ;)


    wenn ich meine daten hab und das system geht ein. jo mei, ist zum überleben find ich (also bei mir zumindest)


    und wennst auf einmal einen schaden im os hast bringt dir das wiederherstellungsdings wenig. zumindest wars bei mir schon 2 mal, dass mein system was gehabt hat, und die systemwiederherstellung mit diesen ding hat nix gebracht aber die recovery auf cd schon

    jep a)
    wieso größe des updates wird dann mit ca 50-800 mb oder so angegeben. je nachdem was man schon an updates oben hat. in meinen fall waren es knapp 70 mb. und wenn ich vorm sp ein backup mach, dann müsst ichs aber vor jedem update machen. wäre zwar wahrscheinlich mit sicherheitsgedanken im hintergrund kein fehler aber doch sehr aufwendig und da bin ich doch zu faul.
    ich leb eh nach der devise: security wird überbewertet :shiner: :D

    Hallo!
    Ich hatte beim Bsp2 weder dup noch exec als aufgabe und wollte fragen ob mir jemand (s)eines schicken könnte.
    theorie in den manpages ist ja immer schön und gut, aber man mags ja auch mal in aktion sehen ;)


    allerdings bitte nicht hierherein posten, weil die angaben ja wiederverwendet werden, wenn ich das richtig mitbekommen hab, und das wäre sonst recht blöd für die LVA-Leitung.


    Dankeschön :)

    hm. vor 2 tagen, als ich abgegeben habe, hat mein programm auf dem sysprogserver funktioniert (also auch öfter ausführen). jetzt bekomme ich mit gleichem programm beim ersten aufruf des servers sofort eine exception hingeknallt, dass ich kein sharedmem anlegen kann. wenn ich ipc_excl weglasse dann bekomm ich die exception nicht.
    dh es sollte noch irgendwo ein alter sharedmem rumliegen. mit ipcs finde ich aber kein shared memory segment, dass auf meinen benutzer geht ...



    hat sich erledigt, anscheinend hat jemand anderer den gleichen key wie ich fürs shared mem verwendet.