Posts by NickK

    hallo


    da ich gerade meine unterlagen nicht mithabe eine etwas dumme frage:


    wie schreib ich unter csh eine abfrage ob ein übergebener parameter einen bestimmten stringwert hat.... also:


    if ($1 == "huhu")
    ls -lia
    fi


    er macht mir nur einen expression error, egal ob ich $1 unter hochkomma schreibe, = oder == verwende....


    danke für hinweise, m f g


    NickK

    Für mich ist der Placebo-Effekt (im Sinne von Glaube an Heilung) ein Medikament. Diesen Glauben zu vertärken (nichts anderes tut Homöopathie), ist vielleicht nicht wissenschaftlich legitim, aber pragmatisch.


    es wirken bei manchen erkrankungen auch rote placebos besser als weisse


    wenn jetzt die farbe eine wirkung hat, ist es dann noch ein placebo ?
    oder ist die farbe schon verum, also wirk"stoff" ?


    die homöopathie würd ich nicht dem placebo-bereich zuordnen - warum wirken denn von ca 3000 bekannten homöopathischen arzneien bei einem konkreten kranken nur wenige oder gar nur die eine richtige ?


    die studenteninitiative homöopathie der mediziner ist übrigens im inet vertreten (ich glaub sih.at) und erklärt auch das gern genauer ;-)

    Du MUSST definieren, was eine Häufung ist und wie groß bzw. klein die Bereiche sein sollen, sonst kannst du ja nicht sagen, dass es eine Häufung ist. Was sind schon viele einser? Ich kann sagen 2 einser hintereinander is schon eine Häufung, oder 100 Einser von 110 Stellen ist eine Häufung. Besonders intelligent muss das ja nicht sein..



    wie wärs mit dem bestimmen aller häufungen, ordnen derselben nach länge der häufung und melden der ersten 10 prozent ?

    oder melden aller häufungen die länger als die durchschnittliche häufungslänge sind ?

    Soweit ich weiß, wird das signal nicht "weitergegeben", sondern das Terminal schickt es (typischerweise) als Antwort auf Ctrl-C an alle Prozesse, die darin laufen. Somit besteht also die Lösung darin, den Childprozess vom Terminal zu detachen.



    der childprozess ist an dasselbe terminal gebunden ? aha :-)

    wie kann ich den childprozess vom terminal detachen ?

    hallo


    kann mir da wer einen hinweis geben:


    in einem c-programm (läuft unter linux und solaris) mach ich mehrere child-prozesse. bekommt das programm ein SIGTERM oder SIGINT reagiert der signalhandler richtig, das signal wird aber auch an die child-prozesse weitergegeben :o


    kann ich das irgendwie verhindern, dass die child-prozesse das signal auch erhalten ?


    (die child prozesse verändern, z.b. dort auch einen signal-handler einzubaun geht leider nicht)


    danke für hinweise