Posts by NickK

    danke !



    das ist ja toll: wenn irgendwelche vielleicht lang schon nimmer vorhandene apps mal irgendwelche google sachen gebraucht haben werden die google play dienste immer grösser bis irgendwann garnix mehr geht weil kein speicher mehr frei ist


    gehört das so bei einem handy - betriebssystem ?

    Hallo


    fürchte ich hab wieder mal eine Frage zu Android am Handy:


    Ich hab GOOGLE PLAY DIENSTE drauf und das braucht 47,8 MB (davon 17.9 MB Daten)


    mir kommt das relativ viel vor, auch da nur 52 MB frei sind
    (der Google Play Store braucht nur 16,5 MB)


    ausserdem hat GOOGLE PLAY DIENSTE Zugriffsrecht auf so ziemlich alles (sms lesen, standortdaten,...)


    gehört das zum system oder kann man das deinstallieren (oder zumindest daten löschen anklicken) ?oder geht dan was essentielles nicht mehr ?


    danke , lg


    NickK

    das Modem (Technicolor) wurde vor 1-2 Wochen getauscht, da das problem wenns auftritt auch durch Neustart (aus- und einstecken) nicht behebbar ist, aber nur an Sonntag-Abenden oä auftritt nehm ich mal an es spielt Überlastung mit ...


    telefonsupport sagt, dass am weg zu meinem modem viele daten verloreg gehn und bei weiterbestehen des problems ein techniker vorbeischaun wird - was aber schwierig wird da das problem ausschliesslich spätabends , sonntag abends oder zu ähnlichen zeiten auftritt


    in der früh (wenn ich ohnehin wenig zeit hab) ist immer spitze gegangen


    ich spiel schon mit dem Gedanken doch eine Linux-Kiste aufzutreiben und anzuhängen und mit php selber was zu schreiben, was etwas aus dem inet runterlädt und erfolg und zeit mitprotokolliert... hab irgendwo eine 2-3 seiten lange vorlage dafür rumliegen...


    oder mal schaun ob router-modus oder bridge-modus eingestellt ist ,,,

    Hallo


    hab des öfteren bemerktm dass abends d Internetzugang über Chello langsamer wird und fallweise garnichts mehr geht...


    Fallweise blinkt auch (ohne dass ich grad was mache im Inet) die DS-Lampe (DownStream ?) ?


    Hat das noch jemand ?


    Gibts ein Programm, welches über längere Zeit periodisch die Verfügbarkeit des Inetzgangs testet und protokolliert ?


    Und kriegt man unter Win XP PHP-Scripts zum laufen ?


    danke, lg

    Hallo


    hab auf einem Android-Tablet eines der Google-Symbole angeklickt und seitdem einen hellen Balken am oberen Bildscjirmrand bei dessen Antippen sich die Google-Suche aktiviert ...


    läuft da jetzt eine App ständig im Hintergrund ?


    wie krieg ich den wieder weg ???


    danke für Hinweise, m f G

    Hallo,


    eine Frage an die Perl-kundigen :-) ist es möglich in ein indexed Array ein eindimensionales Array mit zwei numerischen Elementen reinzustellen ? Ich hab mal das probiert aber so funktionierts nicht:



    Der erste Teil funktioniert noch:



    der zweite Teil aber nicht:






    da kommt nämlich folgendes raus:


    1234567
    7654321
    index Stat_C not defined
    Part 1 done OK


    Use of uninitialized value in printf at ./test2.pl line 35.
    Use of uninitialized value in printf at ./test2.pl line 35.
    0 0
    index Stat_B not defined
    index Stat_C not defined

    danke ! das ist ja gleich viel logischer !



    hab ja nicht mal gewusst, ob nach durchführung von


    s/(\d+)(.*)/$1=$2;/g; # put a "=" after 14 digits + ";" on the end


    oder


    s/(\d{14})(.*)/$1=$2;/g; # put a "=" after 14 digits + ";" on the end


    welches bei weniger als 14 Zeichen mit einer Warning trotzdem weiterläuft


    das $1 weiterhin definiert bzw weiter verwendbar ist ....

    danke !


    kann ich auch das da machen ?



    ich schreib mit der ersten Anweisung IN der Schleife


    fprintf (stdout, " %d\n", z);


    ohnehin die Fibonaccizahlen laufend in der Schleife ...


    die vorigen zwei fprintf ausserhalb der Schleife schreiben die ersten beiden Fibonaccizahlen 0 und 1
    in der Schleife gehts dann weiter mit 1, 2, 3 ...


    es geht sich auch mit 3 Variablen aus ...

    ich sprech nur "normales" c - und da geht
    int z = x + y; sicher nicht ....
    also in c:




    int x, y, z;


    x = 0;
    y = 1;
    z = x + y;


    fprintf (stdout, " %d\n", x);
    fprintf (stdout, " %d\n", y);


    while (z < 2000000) {
    fprintf (stdout, " %d\n", z);


    x = y;
    y = z;
    z = x + y;
    }

    Hallo


    da ich ein Perl Programm ändern soll ohne wirklich selbiges zu sprechen:


    kann mir jemand einen Tipp geben wie
    ich einen String ($_) prüfen kann, ob er mit n numerischen Zeichen beginnt ?


    der Programmierer hat einfach 14 digits am anfang vom rest abgetrennt...
    was später probleme gibt wenn die Zeile nicht mit 14 davon beginnt...



    next if (length($_) < 16); # 14 digits + rest


    s/(\d{14})(.*)/$1=$2;/g; # put a "=" after 14 digits + ";" on the end


    %values = ();
    %values = split(/[=;]/, $_);# put pairs into a hashtable


    danke, lg




    super, DANKE, hat ganz toll funktioniert ...




    FILE *old_stderr, *new_stderr;


    new_stderr = fopen ("/dev/null", "a");


    old_stderr = stderr;
    stderr = new_stderr;


    dubioser aufruf


    stderr = old_stderr;


    und am ende natürlich fclose ....

    Hallo,


    ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen:


    Gibts in C unter Linux eine Möglichkeit, stderr zur Laufzeit auf /dev/null zu verbiegen - oder die Ausgabe drauf sonst irgendwie verschwinden zu lassen - und auch wieder zurückzustellen ?


    Grund: ich verwend eine Bibliotheksfunktion die allerhand auf stderr ausgibt und so würd ich vor dem Funktionsaufruf stderr umlenken und nach d Aufruf wieder zurückstellen...


    Geht sowas ? Wie ?


    Danke, m f G


    NickK

    wozu das ganze? du willst im cron-fall wahrscheinlich keinen output, richtig? falls dem so ist, bieg in der crontab fuer dieses kommando den stdout einfach auf /dev/null um.


    ih will nur manchen output im cron-fall nicht


    fehlermeldungen will ich schon damit diese vom cron per mail trotzdem weitergehen


    lösung aber inzwischen in onlinebüchern gefunden:


    tty -s
    set xyz = $status
    ...
    ...
    if ($xyz != 1) then
    ...
    endif



    danke trotzdem :-))