Posts by michi204

    Meine Anfrage hier habe ich in Hinblick auf den Polterabend meines Bruders geschrieben, und nachdem ich so gut wie nichts Positives über dieses Restaurant gefunden habe, habe ich lieber die Finger davon gelassen. Wir waren statt dessen in einem meiner Lieblingslokale, dem Más, und es war zwar nicht mittelalterlich, aber perfekt für den Abend. Die Ritteressen außerhalb werd ich sicher mal probieren.

    hi,
    das "mittelalterliche" restaurant Camelot in TU-nähe: war vor 5 jahren ganz ok, aber aktuelle kritiken im web sind ... nicht so toll, homepage haben sie auch nicht... :distur: hat jemand kürzlich erfahrungen gemacht?
    LG,
    michi

    Ich studiere seit dem Jahr 2007, habe aber seit 2009 Vollzeit gearbeitet und kaum etwas fürs Studium gemacht, da ich hauptsächlich im Ausland tätig war. Währenddessen war ich aber die ganze Zeit als Student angemeldet, da ich doch 1 LVA im Semester machen wollte.


    Ende 2015 werde ich nun meinen Job an den Nagel hängen, um endlich mein Studium abschließen zu können (hurra). Meine größte Sorge ist dann jedoch die Sozialversicherung...


    Ich fürchte, die Antwort kommt etwas spät, aber trotzdem: Schon die Möglichkeit einer Bildungskarenz in Betracht gezogen? Muss mit dem Arbeitgeber vereinbart werden, aber wenn man danach ohnehin aufhört wird dieser idR nichts dagegen haben. Dann ist auch die Versicherung kein Problem mehr.

    Seit kurzem ist scheinbar eine neue Variante des TeslaCrypt-Schädlings im Umlauf, die die verschlüsselten Dokumente mit Endung ".vvv" ablegt, aber im Gegensatz zum Vorgänger den private key nicht im System herumliegen lässt. Im Web findet man hauptsächlich Müll zu dem Thema, zumindest von Avira weiß ich, dass er ihn auch mit den Definitionen von heute 6.12. und Heuristik auf 'medium' nicht erkennt. Ich habe gestern einen betroffenen Rechner neu aufgesetzt, Image habe ich noch. Hat jemand Links zu weiterführenden Infos? Abgesehen von der Entschlüsselung (die wohl nicht mehr so leicht möglich sein wird) interessiert mich vor allem, wie genau diese Variante ins System kommt (vermutlich via E-Mail).

    spannend, dass die telefonnummer nicht geht. und dass ein zettel mit ähnlichem text auf der uni rumhängt, aber mit anderer (gmx!) mailadresse. sehr ... vertrauenserweckend.


    Es ist offensichtlich ein Startup. Man sollte besonders deswegen die Leute nicht zu sehr nach ihrer Außenkommunikation beurteilen.

    Quote from wanted


    Also sucht ihr jemanden, der euch gratis ein Onlineportal programmiert, innerhalb der nächsten 2-3 Monate sich nur damit beschäftigt und obendrein noch 1,250 Euro beisteuert?
    Und all das für eine Idee, welche zwar vielversprechend sein mag, aber keine 100% Garantie vorhanden ist, dass man irgendwann einmal für seinen Aufwand belohnt wird ja?


    Viel Erfolg beim Finden!!
    Versteht mich bitte nicht falsch, aber es werden immer mehr Menschen welche eine Idee haben und eine Webseite, Onlineshop, Onlineportal oder sonstiges programmiert haben wollen und in den meisten Fällen gratis. Des Weiteren wäre es vielleicht nett, wenn ihr die 1250 Euro übernehmt, sodass der Programmierer vielleicht irgendein entgegenkommen bekommt?


    Ich fasse zusammen: Du möchtest eine Unternehmensbeteiligung inklusive eventueller Gewinnanteile, dazu möglichst eine Erfolgsgarantie. Das finanzielle Risiko sollen aber ausschließlich die anderen übernehmen und dir zusätzlich noch ein Gehalt zahlen? :( Bitte erklär mir, wie du das als Unternehmer bewerkstelligen würdest. Das Einstellen externer Mitarbeiter ist nur dann eine Alternative, wenn du selbst als Unternehmer ausreichend mit der Technik vertraut bist, um die Anforderungen ausreichend exakt zu beschreiben und das Ergebnis abzunehmen, und wenn du auch über die entsprechenden Mittel verfügst. Und nebenbei bemerkt, diese Mitarbeiter sind dann natürlich nicht am Unternehmen beteiligt.



    Natürlich ist es unsere Idee, wir wollen aber jemanden finden, der sich auch mit dieser Idee identifiziert und davon überzeugt ist, dass das Projekt erfolgreich wird. Dann ist es auch seine Idee und er ist bestimmt engagierter als ein externer Programmierer, der sich mit der Idee überhaupt nicht identifiziert. Genau dieses "eure Idee" werde ich von unserem Programmierer hoffentlich nie zu hören bekommen ;-)


    Ich finde es gut, dass ihr euch einen Techniker als Partner an Bord holen wollt.


    Allerdings erscheint mir der Begriff "Programmierer" im Vergleich dazu etwas widersprüchlich (ihr werdet ja abesehen von der reinen Programmierung auch andere technische Expertise benötigen): Sucht ihr jemanden, der nur eine bereits vorgegebene, technisch exakte Spezifikation erfüllt, oder eher jemanden, der Softwareentwicklung und -Betrieb ganzheitlich betrachtet und daher in der Lage ist, für die fortlaufende Erfüllung der Geschäftsziele die Verantwortung zu übernehmen?


    In letzterem Fall würde ich die Rolle eher als CIO/CTO beschreiben, ich glaube es den meisten klar, dass das in einem Startup nicht einen Dienstwagen mit Chauffeur, sondern hauptsächlich eigene Entwicklungstätigkeit bedeutet. Letztlich kommt es natürlich nicht nur auf die Bezeichnung an, sondern darauf, dass beide Seiten eine genaue Vorstellung davon haben, was die gesuchte Person zum Projekt beitragen kann.

    Für mich als normaler Fußgänger ist das größte Übel der Stadt die Radfahrer... Ich danke jedes Mal Gott, wenn ich heil in der Arbeit am Schwarzenbergplatz ankomm.
    Rote Ampel? Nicht für Radfahrer, wir queren trotzdem
    Fahrradweg? Ne Gehweg is viel angenehmer, da sind ja Hindernisse drauf
    Angemessenes Tempo? Nö ich hab ja nen Rad brmbrm


    Mittlerweile blick ich rechts und links nicht wegen den Autos, sondern wegen den hirnlosen Radfahrern


    bitte zähl doch einmal nach, jeder wievielte radfahrer, den du siehst, offensichtlich jemanden gefährdet. du wirst feststellen, dass es genau wie bei fußgängern oder kfz-fahrern einfach einen gewissen kleinen prozentsatz an völlig asozialen zeitgenossen gibt. wegen einiger weniger pauschal alle radfahrer zu verurteilen ist klassisches schubladendenken.

    Quote

    [...] nämlich auch weil ich weiß, sie sich von jedem moslem und prolo bespucken, treten und beschimpfen lassen ohne konsequenzen [...]


    so was kommt hier nicht so gut an. die meisten sind wie ich der meinung, dass man auf andere menschen nicht wegen ihrer religion, hautfarbe, etc. herabsehen sollte.


    Quote

    kann mansich irgendwo beschweren oder auch ein gnadengesuch machen! ich will mein geld zurück!


    gegen eine organstrafverfügung gibt es im nachhinein keine einspruchsmöglichkeit.


    ich muss für ein projekt ganz einfach eine datenbank am server haben. im endeffekt geht alles was gratis ist.


    ich kenne die anforderungen an deine datenbank nicht, aber für kleine bis mittlere projekte ist sqlite oft eine gute wahl. da muss man gar nichts konfigurieren, und die db wird als einzelnes file angelegt. eine schlechte wahl ist sqlite für datenbanken mit logik oder vielen constraints. für verschiedene sprachen gibt es sqlite-debian-pakete (zB python-pysqlite2, python-sqlite, libdbd-sqlite3-perl).


    falls dein projekt java verwendet, solltest du dir auch javadb ansehen.


    solche dbs skalieren halt nicht für "große" anwendungen. aber bei sehr vielen erwarteten zugriffen muss man sich bezüglich db sowieso bisschen mehr gedanken machen.

    Ja das ist manchmal am land das problem ich wohne in wien (stadt) und ich habe das upc fiberpower netz also glasfaser


    ja da sieht man, wie gut deren irreführende werbung wirkt. du hast bei upc keine glasfaser-leitung bis zu dir in die wohnung. irgendwo dazwischen verwenden sie natürlich glasfaser, aber relevant ist ja immer der langsamste abschnitt. glücklicherweise hat bei upc auch das 'normale' kabelnetz meist deutlich bessere werte als adsl (die leitungen sind einfach technisch besser). du hast allerdings keinen eigenen kommunikationskanal wie bei dsl sondern teilst dir das medium (auf dem physical layer) mit einer gewissen anzahl anderer kunden.


    fast alle meine bekannten sind mit dem kabelnetz zufrieden. wenns aber wirklich nicht reicht, gibt es in wien auch glasfaser nach hause: https://www.blizznet.at/blizznet-shop/
    das allerdings bei weitem nicht überall.


    lg

    Wie ist das, wenn ich meine Diplomarbeit bei einem Betreuer einer anderen Fakultät absolvieren will? Brauche ich da eine Genehmigung (von wem)?


    ein gelernter österreicher (m/w) :)


    rein gefühlsmäßig: kein problem, fürs seminar ist uU eine anerkennung nötig. aber für über glauben hinausgehende information frag lieber am dekanat nach, denn dort wirst du dein studium ja letztendlich einreichen.


    habe derzeit einen Weblog basierend auf Wordpress 3.2.1 online. Der Provider hat nun ein PHP Update angekündigt (auf Version 5.3.). Kann jemand hier sagen, ob grundsätzlich mit Problemen zu rechnen ist oder ob das Update reibungslos über die Bühne gehen sollte?


    probleme können im einzelfall auftreten, zB wenn im zuge des upgrades die php-konfiguration geändert wird. dein provider weiß das aber vermutlich und wird versuchen, solche probleme zu vermeiden. sollte dein wordpress nicht mehr gehen, würde wahrscheinlich auch manch andere php-software auf dem gleichen server streiken.


    lg

    4) so etwas lässt sich immer schwer pauschal beurteilen, aber ich würde bei altbauwohnungen zusätzlich auf folgende punkte achten:


    • gibt es eine wärmedämmung?
    • zustand der fenster
    • raumaufteilung
    • elektrik/wasserleitungen saniert?
    • telefon- / telekabelanschluss
    • schalldämmung (verkehr, nachbarn)
    • zustand des hauses


    altbauwohnungen in häusern bis zu einem bestimmten baujahr fallen in den vollanwendungsbereich des mietrechtsgesetztes (MRG), wodurch spezielle für den mieter günstigere regelungen in kraft treten. unter anderem kann ein zu hoher mietzins vor der schlichtungsstelle (MA 50) angefochten werden.


    allgemein würde ich wohnungen in einem innenbezirk oder zumindest u-bahn-nähe bevorzugen. die wohnung sollte hell und nicht im erdgeschoß sein. die meisten wohnungen werden leider von maklern vermittelt, wenn du also bereit bist, eine saftige provision zu bezahlen, dann findest du viel schneller etwas schönes.