Posts by Craft4

    Offiziell:


    Quote

    Blizzard does not recognize the transfer of Accounts. You may not purchase, sell, gift or trade any Account, or offer to purchase, sell, gift, or trade any Account, and any such attempt shall be null and void.


    Quelle: https://eu.battle.net/account/creation/tos.html


    Würde da eher vorsichtig sein, die Leute vom Battle.net Customer & Billing Service sind extrem empfindlich bezüglich Accounts und Accountdaten. Ist aber nur ein gut gemeinter Rat, hatte mit denen schon Probleme.

    Ein Einzelhandelskaufmann spricht zu seinem Azubi:


    "Junge soweit bin ich mit dir ganz zufrieden,du hast nur ein Manco das Verkaufen und das üben wir jetzt mal"


    Kommt eine ältere Dame rein und sagt zum Chef :


    "Ich würde gerne meine Gardinen waschen und brauche dafür Waschpulver"


    Der Chef:
    "Alles klar ich muss nur schnell ins Lager"


    Der Chef kommt wieder und hat Waschpulver und Glasreiniger dabei,daraufhin die Omi:
    "Ich wollte doch nur Waschpulver haben ,was soll ich denn mit dem Glasreiniger?"


    Der Chef:
    "Ja werte Dame aber wenn sie doch schon einmal die Gardinen zum waschen abhängen müssen dann können sie doch direkt die Fenster mitputzen,ist ein Abwasch"


    Die Omi nickt und kauft beides.Als sie gegangen ist sagt der Chef zum Azubi:
    "Siehste was ich meinte? Beim nächsten Kunden bist du dran"


    Eine junge Frau betritt den Laden und sagt zum Azubi das sie Tampons kaufen möchte.
    Der Lehrling verschwindet kurz im Lager und kommt mit den Tampons und einer Flasche Glasreiniger zurück.


    Die Junge Frau:
    "Ich wollte doch nur Tampons kaufen was zum Henker soll ich denn mit Glasreiniger??"


    Daraufhin der Azubi:


    "Na wenn sie schon nicht poppen können,können sie wenigstens mal die Fenster putzen...."

    Hi,
    vielleicht weiß jemand von euch hier eine Lösung:


    Problem mit meinem HTC Magic von Vodafone (standard mit android 1.6)
    Das Gerät war jetzt in Reparatur, als ich es zurückbekommen habe, wollte ich meine Nandroid Backups wieder einspielen die ich vorher angelegt habe.


    Mein Backup beinhaltet folgende Dateien:


    • boot.img
    • cache.img
    • data.img
    • misc.img
    • nandroid.md5
    • recovery.img
    • system.img


    Das Device wird in Windows erkannt und über adb kann ich darauf zugreifen.
    Wenn ich das Handy im Fastboot USB Modus starte und das Backup restoren will habe ich jedoch folgendes Problem:



    Weiß diesbezüglich jemand weiter was hier zu tun ist um das Backup wieder einzuspielen?

    Ist das ganze ned sowieso sinnlos? Für die paar Stunden, die man auf der Uni ist am Tag wird man sich wohl merken, wohin man muss usw...und irgendwann im Laufe eines Tages schaut man als Informatikstudent sowieso in einem "echten" Computer/Laptop, die eh auch überall rumstehen...und die paar Meter umweg, falls man sich mal wirklich auf dem Weg zum Hörsaal verlauft haben auch noch niemanden umgebracht....


    Das war mal - früher hab ich mir auch zuhause noch genau alles angesehen und aufgeschrieben. Seit ich mein Android-Handy habe mach ich fast alles von unterwegs. Beispielweise wenn ich in Zug, Ubahn, etc bin - ohne Google Maps, Mailapps, Fahrplanauskunft der OEBB wär ich garnichtmehr lebensfähig :D

    Noch ein paar zusätzliche Infos und Anregungen:


    - Wir haben uns überlegt eine Art "Partnerbörse" für Personen die nicht mit einem fixen Team antreten wollen in Leben zu rufen. (Diese wird dann wahrscheinlich auf ...


    - ... der (hoffentlich) bald neuen huntu Website im Forum zu finden sein (allerspätestens mit Beginn der Anmeldung)


    Für dieses Jahr sind wieder einige Neuerungen geplant, wir haben uns bemüht noch mehr Actiontasks einzubauen und haben daran gearbeitet, Fehler von den vorherigen hunTu´s zu vermeiden.


    Auch sind viele Ideen von Personen im Umfeld der Teams des letzen Jahres bei uns eingereicht worden, diese haben wir zu unseren Ideen-Pool hinzugefügt und es wird sich sicherlich das eine oder andere Objekt auf der finalen Liste finden.


    Wer noch Ideen für Objekte hat, wem noch ausgefallene Actiontasks oder einfach nur Unsinn einfällt - bitte eine Mail an die Organisatoren mit einer Beschreibung der Idee und wir sehen, was sich machen läßt. :-)

    Interessant wäre dieses Konzept in Worte gefasst gleich hierherzuposten, damit sich alle etwas darunter vorstellen und den Aufwand abschätzen können. Hätt auch diese "sinnvollen" Postings da über mir erspart.

    Du denkst also abwertend über einen Menschen, einfach nur weil dessen Bekleidungsstil dir nicht passt / nicht gefällt?


    Tue ich auch öfters, und ich bin mir sicherlich - das tun sogar die meisten Personen. Manchmal sogar unbewußt.


    Beispiel: Ubahn + Obdachloser der alleine in einem 8er Abteil sitzt weil der Geruch so unangenehm ist. Wer sich da nicht schon abwertende Gedanken gehabt hat, werfe den ersten Stein ...


    Punks + mariahilferstraße: Unangehme Erfahrungen wenn da 8-12 sichtlich stark geprägte Punks die Ubahnaufgänge so besetzen, dass man genau noch grade an einer Stelle durchkommt und aggressives Betteln betreiben?




    Weil es DIR und anderen "narrow-minded" Leuten nicht passt, soll sich jeder selbst überlegen ob er sich das antun will? :eek2:


    Ich find Kopftücher auch alles andere als attraktiv, habe ich auch meiner Großmutter schon gesagt weil sie immer eines trägt. Finds aber toll, dass ich ebenfalls "narrow-minded" bin weil mir etwas nicht gefällt bzw ich es hässlich finde. Ich find auch viele Piercings im Gesicht hässlich ... und ich sag dir was: ich steh dazu!

    Es hässlich finden ist das eine. Dieses Recht kann dir tatsächlich niemand nehmen, genauso wie einem niemand verbieten kann, blonde Haare hässlich zu finden.


    Abwertend über solche Menschen zu denken grenzt aber schon an Diskriminierung. Wieso sind Menschen mit Kopftuch weniger wert? Diese Einstellung alleine reicht für mich schon aus um sie zu verurteilen.


    Dazu kommt noch, dass die meisten (kA wie es bei dir ist) wohl nicht in der Lage sind, zwei Dinge voneinander zu trennen: "nur" abwertend über Menschen zu denken, sie aber gleichzeitig nicht ungerechtfertigt zu benachteiligen.


    Ist es nicht genau das gleiche auch anderen gegenüber:


    Klischee #1:
    Braungebrannter Fitnesscenterstammgast mit Goldketterl und enganliegendem T-Shirt der im Auto laut Techno hört ...


    Oder sehen wir es noch weiter: Person X hier im Forum ist Anhänger der Grünen, und trifft auf der Strasse eine Person mit einem Strache oder BZÖ Fan T-Shirt.


    Ich kenne einige die von ungerechtfertigt und benachteiligen reden - gegen Gruppierung X, seien es Frauen, Religionen etc - aber sich dann anderen Gruppierungen gegenüber genau solches Verhalten an den Tag legen, dass hier kritisiert wird.


    Nach dem was ich hier im Forum gelesen habe - es wird aufgrund von Äußerlichkeiten bewertet und die Menschen werden dadurch auch sicherlich in euren Gedanken abgewertet. Ich kenne einige die hier gepostet haben und bei denen ist genau so etwas der Fall.


    Ich finde, solange jeder solche "Gedanken" bei sich behält, ist es grundsätzlich nichts schlechtes. Jeder darf sich selber denken was er möchte, die eigenen Gedanken sind frei. Solange ich demjenigen in welcher Art auch immer, nicht spüren lasse, dass ich ihn nicht mag sollte es kein Problem darstellen (rumpöbeln, laute Bemerkungen, ...). Es kann nicht jeder mit jedem auskommen. Allerdings sollte man auch soweit sein, denjenigen auf selbe Weise einen "Guten Tag" wünschen zu können wie jemanden der einem neutral erscheint.


    Und ja - ich bin grundsätzlich für religionsfreie öffentliche Bildungseinrichtungen, ich mag dort keine Kreuze, ich mag dort keine Pfarrer die mitten im Hörsaal rumschreien wie toll Gott doch ist, ich mag keine Gebetsteppiche ausgebreitet und ich mag keine total verschleierten Personen herumlaufen sehen. Eigentlich will ich wenn ich durch die Uni gehe ein paar lächelnde Gesichter sehen in die man einfach zurück lächeln kann. Fertig.

    Folgendes Problem unter Ubuntu 9.04 (64bit):
    Notebook: HP Elitebook 8530w (ubook)


    Immer wenn ich zu den Terminals wechsle, sei es jetzt mit Strg Alt F1-6 oder mit chvt 1-6 schaltet mir ubuntu (oder irgend ein crappy treiber) meinen Monitor ab. Die Terminals selbst funktionieren einwandfrei, habe ich schon getestet.


    Scheint leider kein common Problem zu sein, da ich nichts brauchbares in google gefunden habe. EInloggen und commands absetzen ist mir in den Terminals möglich.
    Gibt es da vielleicht einen Trick wie ich aktiv den Monitor einschalten kann? Beispiel ein analogon zu xset dpms unter X?


    Ist recht lästig sowas, als LInux ... Newbie mit dunklem Bildschirm. Da kann sich vielleicht ein geek helfen, aber ich nicht so ganz :D


    Ich habe es gehört. Ich bin böse, gemein, nur aufs Geld aus, insbes. erwarte ich mir, dass mann mir Cola kauft, bis mann pleite ist, um dann zum nächsten zu wechseln und dieses Spielchen zu wiederholen, gehe nicht in das Lokal, wo gewisse Personen sitzen, die mich ohnehin nicht leiden können, rauche nicht, trinke nicht, sehe die falschen Serien, bin ordentlich gekleidet, lasse mir nicht den Willen von jemand anders aufzwingen, habe irrationale Perfektionsvorstellungen, wie ein Mann braucht mehr als nur ein y-Chromosom, soll sich waschen und sauber anziehen, halte das typische, männliche Imponiergehabe für Unsinn und als Zeichen von Unreife, mag die derzeit moderne Musik noch weniger als die Mode und würde wirklich und wahrhaftig von einem Mann verlangen, dass er sich die Hosen hochzieht - zumindest so hoch, dass man die Boxershorts nicht sieht oder sich gleich welche kauft, die passen. Auf gut Deutsch gesagt - mit allem, was Spaß macht und was man mit 11 Jahren gegen seine Eltern durchgesetzt hat, soll nun Schluss sein, nur weil man jetzt mehr als doppelt so alt ist. Dazu, auf den Boden der Realität geholt zu werden, ist mann schließlich nicht von seinen Eltern ausgezogen. Was habe ich alles vergessen?



    du bist komisch ... mal ganz ehrlich. Aber zum Glück sind die Personen nicht alle genauso im realen Leben wie sie sich hier geben.




    er sich die Hosen hochzieht - zumindest so hoch, dass man die Boxershorts nicht sieht oder sich gleich welche kauft, die passen.


    jaaaaaaaa, und ich darf mir anhören ich trage meinen Gürtel zu weit oben, von Frauen. Als wir dann verglichen haben, kam heraus: Ich trage ihn in Relation gesehen weiter unten als sie. (bin etwas größer und sie hatte eine hüfthose an) Aber hey - Klischee ftw. Ich seh vielleicht 1 aus 200? Typen die noch oldschool mit der Hose bei den Knien rumlaufen.


    Dazu, auf den Boden der Realität geholt zu werden, ist mann schließlich nicht von seinen Eltern ausgezogen. Was habe ich alles vergessen?


    Bin ich zu primitiv um deinen Gedankensprüngen folgen zu können. Aber wird auch vermutlich der Grund sein, warum du mir dann nie zurückgeschrieben hast bezüglich Treffen :wein::wein::wein:


    ... wäre es aber schon ein wenig dreist, neben ihm einen anderen zu suchen, oder? ;) Außerdem - wenn ich einen Mann hätte, warum sollte ich dann meine Abende damit verbringen, in einem verrauchten Lokal herumzustehen? ;)


    Außerdem ... wenn ... hätte ... :wave:


    Quote from eis


    Außerdem sehe ich nicht ein, weshalb ich mich vorher herrichten soll, wenn ich nachher stinke! Da lohnt es sich nicht wirklich, vorher die Haare zu waschen und darauf zu achten, dass man unaufdringlich und gut riecht.


    Gut erkannt. Die meisten Frauen bekommen sowas aber trotzdem mit, wenn man als Mann gut riecht und nicht nach dem letzen Arbeitstag/whatever. Und ich darf dir als Mann auch sagen: Selbiges gilt für Frauen.


    Und wenn man sich in so einer verrauchten Umgebung kennenlernt, redet man meistens sowieso dann in einer Umgebung wo es ruhiger ist (draußen, Stiegenhaus weiter oben/unten z.b. im Falle des FSinf Festls). Wenn in dem Fall beide verraucht sind, nimmt man den Geruch nicht mehr so stark wahr - sogar die darunterliegenden Duftnoten von Parfum kommen zum Vorschein bei engerem zwischenmenschlichen Kontakt :p



    Quote from eis


    Wenn ich um 22:00 von dort weggehe, bin ich frühestens um 23:00 zu Hause.


    Ja um 22 Uhr bist du noch nicht verraucht, weil um diese Uhrzeit treffen die meisten erst ein.


    Quote from eis

    Bis ich geduscht bin, dauert es noch eine gute 3/4 Std. Dann darf ich mich föhnen, was je nach Jahreszeit - im Sommer können die Haare ruhig noch ein wenig feucht sein - ca. 1/2 Std. dauert. Ich wohne nicht alleine, halte also alle wach, bis ich fertig bin. Du hast Recht - nur duschen ist nicht aufwändig, Haare waschen aber schon und gerade die Haare muss man vom Zigarettengeruch befreien.


    Deine ... hmm .. Hygienepraxis kannst du aber nicht als Argumentation hernehmen. Ich dusche mich regelmäßig nach dem Fortgehen. Ich schaffe es niemanden aufzuwecken und bin in 15 min maximal fertig. (Zähneputzen, Duschen, Kontaktlinsen, Haare trockenrubbeln mit einem Handtuch).


    Weißt du, wenn ich mitten in der Nacht heimkomme dreh ich auch nicht den Föhn auf volle Stufe auf ...




    Quote from eis


    Das ist auch der Grund, warum ich hingehe. Ich sage ja nicht, dass Raucher keine netten Menschen sein können. Aber nimm es mir nicht übel - wenn jemand so schüchtern ist, dass er sich mit niemandem zu sprechen traut, bevor er nicht eine gewisse Promillgrenze überschritten hat, und dann vor Aufregung eine Zigarette nach der anderen braucht - das ist wahrscheinlich ein lieber, netter und sensibler Mensch, aber nicht unbedingt das, was ich suche. Ich möchte mich mit jemandem unterhalten können.


    Hmm möchtest du dich über eine Differentialgleichung 2. Ordnung unterhalten, über angewandte Mathematik, Fremdsprachen oder chinesische Kulturen oder jemanden ansprechen weil er dir gefällt und du auf einen Kuss hoffst und davor zurückschreckst zurückgewiesen zu werden? Und da gibt es genug Menschen denen es so geht. Vielleicht weißt du das auch nur noch nicht, dass man schüchtern sein kann ... kommt noch!



    Quote from eis


    Ich will aber nicht stinken! Ich stelle mich doch nicht ins Badezimmer, damit ich dann nach ca. 1 Std. wieder gebadet gehöre! :( Ich suche auch keinen stinkenden Partner!


    nach ca 1. Std.? Vorher meintest du, du brauchst eine Stunde nach Hause 22-23 Uhr. Also hast du mit Hin und Retourweg ca 2h Fahrzeit. Dann gehst du nach einer Stunde auf der Feier/Party etc wieder heim? Sei mir nicht böse, aber da greif ich mir auf den Kopf ...


    Und - ich will auch nicht stinken und auch keine stinkende Partnerin. Aber ich bin dann dort um Spaß zu haben. Viele Leute die ich am Fsinf Fest gesehen habe, sehe ich so gut wie nie sonst. Ich hab meine Meinung zu dem Rauch schon kundgetan - glaub einer der ersten Posts.



    Quote from eis


    Mich würde interessieren, was ein Raucher davon halten würde, wenn er plötzlich mit 50 Nichtrauchern in einem Raum wäre, die alle ein Flascherl Raumspray mit sich herumführen und jede halbe Stunde einmal ca. 2 - 5 Min. - oder wie lange dauert es, eine Zigarette zu rauchen - um sich sprühen würden. Damit er ja nicht an einen Ort mit frischer Luft kommt, postiert man ein paar Sprüher am Gang, ein paar am WC und einige vor der Türe. Das gäbe ein Geschrei. :devil: Ich bin mir sicher, dann hieße es nicht: "Hab Dich nicht so, das kann man alles abwaschen!", und: "Riecht doch gut!".


    :omg:

    So ein rauchfreier bereich wäre super. gefunden hab ich ihn nicht. Kann ich aber nur unterstützen - sobald man vom festl rausgegangen ist war man komplett versifft, das ganze Gwand gseidlt das ärger nimmer geht. Der Rauch war schon extrem ungut, mal abgesehen davon, dass ich ganz rote geschwollene Augen hatte. Kontaktlinsen und Rauch vertragen sich nämlich gar nicht. Aber sonst wars super ;)

    Hi, ich habe eben folgendes Problem:


    OS: 64bit 9.04 Ubuntu
    Notebook: HP 8530w (das ubook von diesem frühjahr)


    Nachdem ich via Google nicht fündig wurde:
    Die Display Brightness wird nicht verändert, obwohl LInux die FN Keys erkennt, als auch das Brightness Applet im Panel.


    Beispielweise wird:
    /proc/acpi/video/DGFX/LCD/brightness
    /sys/class/backlight/acpi_video1/brightness
    verändert,


    Und zwar auf den richtigen Wert sobald ich versuche die Helligkeit zu ändern. Nur der Bildschirm macht nicht ganz mit. Vermute daher, es handelt sich um irgendwas problematischeres.


    Weiters habe ich bereits einen LInux-Guide für das 8530w zu rate gezogen. http://www.linlap.com/wiki/HP+EliteBook+8530W
    Da stehen unten auch Hinweise zu der Display Helligkeit und ein "Fix", jedoch wie einer der Kommentare sagt:

    Quote

    In fact, a call to nvidia-settings does not actually change the power of the screen light. It is just a software modification of the brightness. So, I am still looking for a solution…


    Falls mir jemand helfen kann - bitte darum :)


    Lass es mich so ausdrücken:
    Ich weiß nicht, wieviele Frauen Du kennst, die Dir zwischen 15:00 und 17:00 an einem Apfelspalterl kauend erklären, dass sie jetzt frühstücken. Ich nehme an, Du als Mann bekommst auch weniger mit, dass genug schlanke Frauen sich tagelang von etwas ernähren, das ca. 300 - 400 kcal hat - als Nahrungsration für den ganzen Tag. Ich weiß auch nicht, ob Du mitbekommen hast, dass viele Frauen Traubenzucker mit sich führen, falls ihnen schlecht wird vor Hunger.


    Blödheit tut ja noch nicht weh ... da bin ich froh, mit einem gesunden Appetit ausgestattet zu sein. Ich kenn nicht nur massig solcher Frauen, auch der eine oder andere Mann ist da dabei (hilfe ich werd dick sonst ...)