Posts by sunny_

    So schlimm ist es hoffentlich auch nicht ;).
    Stimmt zwar, dass das grundsätzliche Handwerk und die Übung bei mir hauptsächlich aus der HTL kam, aber um komplexere Probleme lösen zu können hat mir die Uni doch sehr geholfen.
    Oft habe ich allerdings den Eindruck, dass für mich persönlich beispielsweise EDV HTL + Studium Mathematik/Physik/Statistik/Elektrotechnik eine bessere Kombination gewesen wäre.


    Ich hab Lehramt studiert und ich finde, es hätte auch andere wichtige wenn nicht sogar wichtigere Bereiche gegeben, die man auf der Uni lernen hätte sollen und nicht nur programmieren... wobei man das auch nicht wirklich gut lernte, weil gleich alles mögliche vorausgesetzt wurde in einer "Anfänger" LVA wo extra dazu gesagt wurde, dass man kein Vorwissen benötigt.. Es gibt auch Menschen die interessieren sich für Informatik, die in keine HTL gegangen sind. Für Lehramt sollte es schon ein anderen Niveau und eigene Lehramts LVAs geben, weil das Ziel ein ganz anderes ist. Man wird mit Lehramt eher nicht so das Ziel haben Programmierer werden zu wollen... Ich finds halt schade, irgendwie verlorene Lebenszeit. Es gibt soviel spannende Bereiche, die nichtmals angeschnitten wurden... Aber ist eh nicht nur bei LA Informatik so sondern bei zig anderen Studienrichtungen wird man nicht wirklich gut auf den Beruf vorbereitet... das muss man sich dann alles selber aneignen... Im nachhinein betrachtet wär ein Studium an der PH oder einer FH sinnvoller gewesen... Die Lehrveranstaltungen die ich super und brauchbar fand, egal ob TU oder Univie, kann ich wirklich auf einer Hand abzählen...

    Man bedenke: Es gibt viele interessante und spannende Bereiche in Informatik, viele Menschen glauben, dass Informatik automatisch Programmieren ist - aber zum Glück gibt es auch andere spannende Bereiche... nicht jeder der Informatik studiert oder studiert hat, wird Programmierer. Man darf auch die Lehramtler nicht vergessen ;-). Da ist das Ziel ein ganz anderes auch wenn man es vielleicht auf der TU studiert hat. Wenn man denkt, man lernt Dinge fürs spätere Berufsleben, ist man sowieso auf der Uni falsch, da wäre eine FH wahrscheinlich ein besserer Weg... aber das ist Ansichtssache.

    Ich persönlich finde, dass Noten gar nichts aussagen außer, dass man gut im Auswendiglernen ist aber sagt nix darüber aus ob man intelligent ist oder nicht so.... Schüler A ist eher aber merkt sich Dinge leicht und hat deswegen gute Noten - Schüler B ist sehr interessiert und lernt viel aber ihm liegt das Auswendiglernen nicht und ist mehr der praktische Typ was leider in der Schule eher zu kurz kommt und seine Noten sind deswegen eher mittelmäßig. Ist jetzt A intelligenter weil er bessere Noten hat als Schüler B weil ihn das auswendiglernen nicht interessiert bzw. er sich Dinge nicht leicht merkt? Leider wird man oft an den Noten gemessen ob man intelligent ist und bei Bewerbungen schaut man halt auf die Noten... ich persönlich finde, dass die gar nix aussagen, denn wenn man in der Schule oder auf der Uni super Noten hat, heißt das noch lange nicht, dass man auch super im Job ist... Für die meisten Menschen ist man aber intelligent wenn man super Noten hat und man denkt nicht daran, dass es auch Menschen gibt, denen das Auswendiglernen einfach nicht liegt aber sie sehrwohl intelligent sind... Man wird leider oft aufgrund der Noten "abgestempelt"... unser (krankes) System halt...


    Ein tolles Video zum Thema, kann ich nur unterschreiben :)
    https://www.youtube.com/watch?v=rJtHg6I8b6Y

    Hallo.


    Ich habe Lehramt studdiert, interessiere mich aber ziemlich für Multimedia. Ich bin auf folgenden berufsbegleitenden Lehrgang gestoßen, klingt ja sehr interessant. Leider konnte ich über diesen Lehrgang nichts im Internet finden. Nach dem der Lehrgang nicht so billig ist, würde es mich schon interessieren, ob der gut ist... Kennt den vielleicht jemand? Gibts Erfahrungsberichte oder kennt ihr vom Hörensagen jemanden, der diesen Lehrgang machte?


    http://www.multimedialehrgang.at/


    Es ist zwar nächste Woche ein Infoabend aber mich würden ein paar Erfahrungsberichte interessieren. Vielleicht weiß jemand etwas darüber? Danke schonmal.


    Liebe Grüße!

    was ist eigentlich die vorraussetzung für den master informatikdidaktik? wenn man das lehramt hat, kann man informatikdidaktik inskribieren? :-)

    Hallo.


    Ich verkaufe mein gut funktionierendes Macbook Pro 13,3". Ich verkaufe es weil ich jetzt einen Standrechner habe, mein Studium fast abgeschlossen habe und den Laptop nur gelegentlich auf der Uni verwendet habe und deswegen nicht mehr benötige. Er funktioniert noch super, vor kurzem wurde das CD/DVD Laufwerk getauscht, ist also ganz neu. Ich nahm den Apple Care Protection Plan dazu, bis 16. Oktober 2015 haben Sie Garantie auf den Laptop.


    Ich gebe noch meine Laptop Hülle und das iSkin (Schutz für die Tastatur) dazu, damit ist der Laptop gut geschützt :).


    Der Laptop wurde im Oktober 2012 gekauft, war aber nicht viel in Verwendung, hat nur 90 Ladezyklen also der Akku ist auch noch super und hält einige Stunden, der Akku ist auf ca. 1000 Ladezyklen ausgelegt.


    Installiert ist OS X 10.8.5.


    Mit dem iTunes Account kann gratis auf das neue Yosmite upgedated werden.



    Hier noch die technischen Daten:


    Processor 2.5 GHz Dual-core Intel Core i5
    Memory 4GB
    Hard Drive 500GB Serial ATA Drive @ 5400
    Optical Drive 8x Double-Layer SuperDrive

    Genaueres von der Apple Seite: https://support.apple.com/kb/sp649?locale=en_US



    Verkauf beinhaltet:


    Laptop


    Ladekabel


    Laptop Hülle
    iSkin
    Rechnung
    Apple Care Protection Plan (Garantie bis Oktober 2015)


    Verkaufspreis: 675 Euro


    Bei Interesse bitte einfach per PN melden

    Hallo.


    Mein Macbook Pro lässt sich leider nicht mehr einschalten. Ich hab es über die Ubook Aktion gekauft, eh mit dem Apple Protection Plan. Die sollen sich das einfach ansehen :-) Kann mir jemand vielleicht sagen, wo ich mein Macbook in Wien zum reparieren hinbringen kann?


    Danke schonmal!


    Lg

    Ich habe mal eine Frage an euch - eventuell ist hier jemand der Aldap2 VO beim Herrn Prof. Futschek gemacht hat ;-) Kann sich jemand an Angaben/fragestellungen von der VO prüfung (java) noch erinnern? und könnte hier mal posten wie die prüfung so war? das wär echt total lieb!!

    Hallo.


    Ich bin auf der TU mitbelegt, ich schickte jedes Semester der STudienabteilung das Studienbuchblatt um mich fortzumelden. Jetzt bekam ich eine Antwort dass ich das selber im Tiss unter Self-Service machen muss/soll... es gäbe da einen Button wo man sich selber fortmelden kann als Mitbeleger.
    Ich fand da leider nichts...
    Kann mir das vielleicht jemand sagen? :)


    Danke & LG

    hallo!


    ich habe eine frage an euch, betrifft eine lva auf der univie.


    wie macht man aus einem halbaddierer einen volladdierer und welche vorteile hat das?


    ich fand das nirgends, weiss das vielleicht jemand? ich hab absolut keine idee :-(


    wär echt super wenn mir das jemand sagen könnte! :)


    Lg