Posts by Kash

    Nach einem sehr harten und intensivem Jahrelangem Informatikforum Entzug, konnte ich mein Zittern in den Fingern nicht mehr in den griff bekommen und ich muss wieder mal was Posten... Bitte hier um einen lauten Junkieapplaus, und zwar so das ich es hören kann.


    Also ich habe meine beiden Studien auch mit Auszeichung und auch in Mindeststudienzeit abgeschlossen, aber das hat ja weniger mit den guten Noten zu tun, naja ein paar gute müssen schon dabei sein, wie mit der richtigen Einreichung. Einfach die schlechten Noten in den BSc geben und die guten für den Master....


    Hab dann auch angefangen zu Arbeiten, bekamm schnell die ein oder andere Gehaltsanpassung, glaub es waren drei in zwei Jahren und dann wurde ich ins Ausland abgeworben. Auch hier bekam ich zum jüngst möglichen Alter den Senior zugesprochen und auch sonst gehts laufend Bergauf.... und bei der Mensa bin ich auch, aber damit gehe ich für gewöhnlich sehr diskret um.


    Nur wo ich hier hergezogen bin musst ich mal auf dem Dachboden nachsehen ob da nicht noch ein altes Maschienengewehr rumliegt, die sollte man eigentlich dem Militär zurückgeben. Brot hab ich ja auch schon mal gekostet und essen tu ich auch regelmässig..... Also mach mir da keine Sorgen, aber vielleicht tun das die anderen....


    Spass bei seite:
    Ein guter Abschluss kann dir natürlich eine Tür öffen, selbstverständlich versucht man irgendwie die besten Mitarbeiter an Land zu ziehen. Und die sind nun mal schwer zu finden. Aber mit einem guten Zeugnis kommst du auch nur leichter ins Gespräch, und schon im Gespräch zählen dann einfach andere Kriterien. Wenn jemand sonst irgendwie eine gute Leistung aufweisen kann und sonstige Erfolge soch gehabt hat dann ist es mir auch egal was für eine Ausbildung der oder die hat.


    Man kann anhand von einem Studienerfolg einfach keine Kriterien wie Teamfähigkeit, Belastbarkeit oder Motivation und Leidenschaft herauslesen. Aber es ist natürlich hervorragend wenn sich die benötigtigen Fähigkeiten fachlich und persönlich ergänzen, weil nur dann wird die Performance passen.


    soweit mein Senf dazu,
    Adok: Du hast schon zu meiner Zeit immer gerne ein in Schubladen gedacht, das Leben ist einfach zu vielseitig und man kann in den seltesten fällen etwas ausserhalb der Naturwissenschaften genau defninieren.
    Bei deinem Fall könnte ich auch sehr gut vorstellen das es sich hier eventuell auch etwas mit mopping zu tun hatte. Leider fühlen sich manchmal Leute von Leuten die dem Anschein nach Intellegenter sind einfach bedroht und wenn so jemand an einer entscheidenen Stelle ist oder auf diese Einfluss nehmen kann dann wird der neue auch nie richtig eine Chance kriegen. Und sowas passiert andauernd und ist auch meist schwer in einen laufenden Betrieb zu erkennen und zu unterbinden. Ich verwende zum Beispiel nie meine Titel weil ich so besser mit den Menschen auf Augenhöhe bin....

    Für eine aussagekräftige Statistik sollte man immer die einen Aussagekräftigen Schnitt durch die Zielgruppe haben. D.h. auch Antwortmöglichkeiten für Männer die nicht Computerspielen und nicht Vergewaltigen.


    Leider habe nur wenig Erfahrung mit Computerspielen und hab auch noch nie jemand Vergewaltigt, deshalb kann ich diese Fragen nicht wirklich seriös Beantworten.

    Interessant, dass Heineken nur von Nullpostern oder Fastnullpostern erwähnt wurde - in allen Fällen inklusive Werbeaktion.



    Heineken, weil das einzige Bier war bei dem die Bierfahne für meine Schwangere Frau erträglich war!
    Budweiser (des aus CZ) weils nen runden Geschmack hat.
    in AT Stiegl oder Gösser, obwohl das Fohrenburger ist auch nicht schlecht nur selten zu finden.
    in meiner "zweiten Heimat" Guatemala ganz klar Gallo obwohl das eigentlich ein Rumland ist.

    naja ob 2400 oder 2600 ist auch schon egal, beides sind schlecht Verhandlungsergebnisse!


    Ich konnte mir ein als Einstieg mehr wie 3k aushandeln, und es gibt oder gab immer bessere Studenten als mich. Also sollte auch für die meisten für euch mehr drinnen sein... und ich hab auch Arbeitskolleginnen die mehr Verdienen als ich, also bitte keine unbegründete Vermutungen zu wilden Gerüchten mutieren lassen.

    Dass es dich nicht interessiert, wundert mich nicht. Schließlich bist du ja ein Halbgebildeter. (Für alle, die es nicht wissen: mdk hat seine Matura erst beim zweiten Anlauf geschafft. Er ist nämlich beim ersten Antritt in Englisch durchgefallen.)


    Was willst du damit sagen? Du hast ja schließlich auch einige Prüfungen öfters machen müssen!

    Wenn du mal in .de mit dem Firmenauto wegen schnellfahren nen strafzettel bekommen solltest, dann kannst du nach ner Lenkererhebung fragen.


    In der Regel bekommst du dann keine Antwort zurück, wenn die höhe der Strafe den Aufwand nicht abdecken würde.

    Ein Bekannter von mir stand vor der Entscheidung 1500€ + "psychologisches Gespräch" oder 3 Tage Knast, danach in beiden Fällen ein paar Wochen ohne Deckel. Er hat sich für ersteres entschieden und musste dann für die Psychologin Zeitungsausschnitte von Autounfällen sammeln *lol*.


    Alkohol am Steuer ist eben sau teuer!

    Warum solltest du Probleme dafür bekommen? Ein ausgestelltes Zeugnis ist ein gültiges Zeugnis. Du hast dir die Leistung auch nicht z.B. durch Schummeln erschlichen, damit kann dir niemand mehr dieses Zeugnis wegnehmen.


    Der einzige, der ein Problem bekommen würde (falls das irgendwen interessieren würde, was es nicht tut) wäre der Professor, der sich geirrt hat oder der so einen Sauhaufen beinander hat, dass er keine Aufzeichnungen darüber führt, wer alle Leistungen seiner UE erfüllt hat und wer nicht.



    würd mir da keine sorgen machen, du hast ja nichts unrechtes getan
    einfach das zeugnis wie jedes andere behandeln, und fertig


    ja so würd ich das auch sehen, danke für die Bestätigung

    Hab letztes Semester ne VU besucht und den Übungsteil auch absolviert. Da ich am Ende Semester schon mehr als genug ECTS hatte, hab ich die Prüfung sausen lassen.


    Jetzt ist mir so ne Zeugnisbenachrichtigung gekommen mit der Note, es ist nen 3er, der LVA gekommen.


    Jetzt die Frage: Muss ich das irgendwo melden oder soll ich es einfach lassen?


    Das Zeugnis ist mir wiegesagt eh wurscht, weil schon genug ECTS und ne 3 ist wegen Auszeichnungstechnischen Gründen eh hinfällig zum Einreichen.


    Am liebsten würd ich einfach gar nichts machen, wiel es mir den Aufwand nicht wert ist und sicher einfacher für den Prof ist. Allerdings will keine Probleme deswegen bekommen.


    Deswegen will ich nur wissen ob ich rechtlich deswegen Probleme bekommen kann?


    P.S.: So fragen nach Institut Prof oder LVA werde ich prinzipell nicht beantworten.

    Herzlichen Glückwunsch, Kash!! Witzig. Das letzte mal, als wir uns gesehen haben, war noch nicht die Rede davon. hehe.


    Wir haben uns auch schon länger nicht gesehen, leider...



    Naja eigentlich sind die Kinder dort immer willkommen. Ich denke mal so mit 5 Monaten, wenn sie krabbeln können ist es ein ideales Alter um mit sowas zu beginnen. Vorher machts wenig Sinn.


    Danke