Posts by soad

    Ich glaube auch das es so lösbar ist , also mittels Reduktion "from Halting Problem". Zu Beispiel 2: Auf Foliensatz 3 Folie 5 wird folgendes gezeigt : A (we know that it is hard) and B (we don't know, but we suppose that it is hard) dann wenn wir A auf B reduzieren folgt, dass B mindestens so schwer sein muss wie A. ("same hardness result"). Bedeuted das nicht auch, dass wenn A (in unserem Fall Halting Problem) semi-decidable ist auch B semi-decidable sein muss. ?


    Mir ist genannte Folie 5 nicht ganz klar, vor allem der Punkt:

    Quote

    Idea. Construct an algorithm for problem A which makes use of the algorithm for problem B).

    Machen wir da nicht genau das Gegenteil, also wir konstruieren ein Algorithmus für HELLO-WORLD der das HALTING Problem verwendet? Gehört da nicht A und B vertauscht?

    hast du schon mal dein system durchsucht ob die datei irgendwo existiert?
    erinnert mich an die alten zeiten in denen man diese komischen msvcr*.dlls immer ausm netz runter laden musste und sie dann einfach ins system32 verschoben hat. dann haben die programme funktioniert.


    btw: variablen/sprache != englisch im code. brrr, grauslich. soetwas sollte man sich gar nicht angewoehnen. es koennte ja unter ganz tragischen umstaenden passieren, dass man mal in einem ernstzunehmenden projekt mitarbeitet...


    wenn ich die .dll in den systemordner verschiebe, dann kommt eben jene Fehlermeldung


    p.s: so genau hatte ich mir den code noch gar nicht angeschaut ;)...

    Visual Studio 2008 SP 1 Redistributable Package installieren.
    für x86
    für x64


    sp1 ist installiert...hatte ich vergessen anzuführen

    Hi,


    hat vielleicht jemand GTK+ unter Visual Studio 2008 zum Laufen gebracht?!


    Bislang sind alle Versuche dieses einfache Programm zu starten, gescheitert:


    Und zwar fehlt beim Ausführen die MSVCR80.dll. Wenn ich in der Manifest-Datei auf Version 8 umstelle, fehlt ihm die MSVCR90.dll. Füge ich schließlich MSVCR80.dll dem Ausführungspfad hinzu, erhalte ich :(:
    vs..jpg


    Weiß vielleicht jemand Rat?


    mfg,
    soad


    Windows 7 Home Premium 32
    Visual Studio 2008 Version 9.0
    gtk+-bundle_2.16

    also A--> B == not B --> not A (kontraposition), weiters verkürzt sich die rechte seite zu box not p.


    nun kontrapostion angewendet ergibt "not box not p --> not diam not diam p".


    jetzt "diam == not box not" verwenden, ergibt "not box not p --> not not box not not diam p".


    dies ist gleich "diam p --> box diam p" (= formel schema 5, euklidisch).


    ich hoffe, das war halbwegs verständlich.


    mfg,
    soad

    siehe http://www.logic.at/lvas/fminf/

    Quote

    Erlaubte Prüfungsunterlagen: Alle auf dieser Webseite zur Verfügung gestellten Dokumente ausgenommen Übungsblätter und alte Prüfungsangaben sowie Musterlösungen zu den Übungsblättern und alten Prüfungsangaben. Keine handschriftlichen Unterlagen!

    Ich hätte eine andere Frage: weiß jemand, wo die Programme, die in der VO gezeigt wurden (Java Applets oder sowas), für die B-Splines und NURBS etc. gibt? Die sind zum Verständnis sehr hilfreich!


    Ist zwar schon länger her, dass ich die Vorlesung besucht habe, aber ich denke die Applets sind die gleichen geblieben.

    Ja, das sind die mündlichen. Nächster schriftlicher Termin ist am 08.10.2009. Du kannst zur mündlichen Prüfung erst antreten, wenn du schriftlich positiv bist.

    Liegen sechs Monate oder mehr zwischen den Zeugnissen, überschreibt das ältere das neuere, sonst das neuere das ältere.


    Ich hab mal eine Übung gemacht und im darauffolgenden Semester (ohne die LVA besucht zu haben bzw. mich angemeldet zu haben) erneut ein Zeugnis bekommen - mit gleichem Titel, gleicher Note, nur anderer Kennzahl.


    Da zwischen den beiden Zeugnisausstellungen mehr als 6 Monate liegen, ist das zweite doch nichtig, also kann ich mit dem "wahren" (ersten) Zeugnis einreichen, oder?!