Posts by davide

    Runtastic sucht aktuell iOS/iPhone Developer für die Standorte Linz(Pasching) oder Wien.


    Vollzeit bevorzugt, aber auch Teilzeit ist möglich.


    Die Stellenausschreibung für die Position als iPhone Developer ist als PDF angehängt, weitere sind unter https://www.runtastic.com/en/career zu finden.



    Für Fragen zu Runtastic an sich stehe ich gerne per PM zur Verfügung, die eigentliche Bewerbung ist aber über joboffers@runtastic.com durchzuführen.


    LG,
    David

    Wenn du gleich mit der wht'' oder wht''' rein gehst kannst du partial und total correctness in einem Aufwasch erledigen. Sieht man ganz gut in der Musterlösung des Übungsbeispiels.


    sollte aber mit wht und wht' auch gehen, oder spricht da etwas dagegen?
    ich denke ich hab's gerade mit wht richtig hinbekommen


    eine frage hätte ich noch zu wht und wht':
    laut folien ergibt sich bei wht und wht' ein
    Inv => t >= 0


    laut fvsw-examples1.pdf sieht es so aus, als müsste man diese implikation nicht extra prüfen, kann das stimmen?

    das klingt als hättest du ein browser add-on (auch extension genannt) dafür gehabt, durch die neue FF version kann das möglicherweise nur mehr teilweise, oder nicht mehr richtig funktionieren


    du kannst also in den FF einstellungen schauen welches add-on es genau ist, und dich informieren obs da bekannte probleme mit youtube gibt, oder du suchst dir ein neues, google suche nach "firefox youtube download" bringt dir sicher einige passende treffer

    oft reicht es schon am telefon oder per email einen etwas schärferen umgangston an den tag zu legen. hat zumindest bei mir schon geholfen.


    (ONE wollte mir mal 60 euro für ein handy verrechnen, obwohl es laut shop-mitarbeiter nichts kosten sollte. nachdem ich sie in einer etwas lauteren email darauf hingewiesen habe dass das wohl nicht meine schuld sein kann, sondern der fehler klar auf ihrer seite liegt, war der betrag auf einmal von der rechnung gestrichen.)


    So wie ich es verstehe sind im nonpolar graph die Arten der Kanten egal, insofern würds an sich keine contradictory cycles geben, bzw. glaub ich, dass die keine Bedeutung haben.


    genau, bevor du versuchst den graph chordal zu machen, verwandelst du ihn ja in einen nonpolar graph. ohne polaritäten kanns auch keinen contradictory cycle geben

    naja unterstellt wurde einem das mmn nicht, zumindest ist es für mich nicht so rübergekommen


    aber das eine musterlösung nicht als solche gilt, und dass es einmal bei "find a formula" reicht die formel zu finden, ein anderes mal ist nur die formel finden nicht genug, ist - wie du sagst - ärgerlich


    aber anstatt mich lange zu ärgern, werd ich einfach in zukunft versuchen, solange es was zu beweisen gibt (auch wenn nicht explizit in der angabe verlangt), es zu beweisen. mir ist lieber mir gehen jetzt ein paar punkte flöten, als bei der prüfung, wo ich bei einer einsichtname mit "stand ja nicht da" wahrscheinlich auch abblitzen würde.

    also, gerade 2 stunden von dem spaß hinter mir gehabt


    im großen und ganzen läufts wie in runde 1: die beispiele werden an der tafel "präsentiert" / erklärt


    es gibt keine folien, dafür eine krakelige handschrift ;)


    wenn man beim sudoku beispiel das universe nicht beschränkt hat, damit r,c,n nur jeweils werte zwischen 1 und 4 annehmen können, oder wenn man beim letzten beispiel bei "find a model" zwar ein model gefunden hat, es aber nicht formal bewiesen hat dass es ein model ist - am besten gleich so hin nehmen dass da punkte weg sind. eine diskussion führt zu nix, außer das weniger zeit bleibt dass einem die beispiele erklärt werden.

    okay, dann fällt auch wirklich x2 != x4 weg


    nachdem man die eckige klammer los geworden ist, kann man nochmals einen graph zeichnen, und dann die kante x2!=x4 verwerfen, weil sie nicht mehr teil eines simple contradictory cycles ist.


    dann nochmal den graph zeichnen, chordal machen (man erhält einen graphen der aus 3 dreiecken besteht)



    mann.. ich nähere mich 3 A4 seiten..

    also mmn fällt hier nur das dreieck mit den nodes x1-x2-x3 weg


    wenn ich dann die literals true setze, bleibt mir übrig:
    aus der eckigen klammer: [x2=x8]
    der rest, wie in der angabe


    daraus mache ich nochmal einen graph, mach ihn chordal, und hab am ende einen graphen der aus 4 dreiecken besteht

    das kommt darauf an wie dus genau auslegst


    wenn du folgendes hast:
    1) 1-4 muss in jeder row vorkommen
    2) 1-4 muss in jeder column vorkommen
    3) 1-4 muss in jedem 2x2 block vorkommen


    fehlt dir noch ein:
    4) jede zelle darf nur mit einer zahl belegt sein (wenn ich die klauseln die das hier repräsentieren aus meinem minisat-input rausnehme, ist es zwar SAT, aber falsch)


    statt 4) könntest du wahrscheinlich auch 1)-3) jeweils mit 4) erweitern, aber ich glaube nicht dass es das einfacher macht