Posts by mtintel

    Ich habe im Sommer in einer Wiener AHS 50 PCs auf Office 2010 und win7 umgestellt und es bis heute nicht geschafft, die beiden auf unseren Rechnern zu aktivieren.
    Gibt es jemanden, der das professionell für Schulen machen kann?

    Hast es dann mit der Anleitung geschafft? Wie ging es weiter? Woran lag es?


    In meiner Schule wollen wir nächstes Schuljahr/ Sommerferien auch von Office 2007 auf 2010 umsteigen + XP auf Windows 7 und uns stehen die selben Probleme bevor.... Muss man dafür eigentlich einen eigenen Server machen, oder kann man den Aktivierungsserver einfach am Windows 2003 Server zusätzlich laufen lassen? Welche Erfahrungswerte gibt es bis jetzt mit der "Volume Activation 2.0"? Was ist zu beachten?

    Ich habe mein Diplomarbeitsposter nun fertig und möchte es drucken. Da scheinbar das Archlab (http://www.archlab.tuwien.ac.at/preise/preise.html) am günstigsten ist (oder kennt jemand eine bessere Alternative?), wollte ich es dort drucken lassen.


    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Archlab gemacht und weiß vielleicht auch, ob man dort ohne Account drucken kann bzw. drucken lassen kann? Habe auf der Homepage des Architekturlabors der TU Wien nur folgendes gefunden:

    Quote

    Die Benützung sämtlicher Geräte ist für Studenten nur mit einem gültigen USER ACCOUNT möglich.

    Gilt das auch fürs Drucken, vor allem für das von Diplomarbeitspostern? Habe Angst, mir frei zu nehmen, dann hinzugehen und dort zu erfahren, dass ich einen Account brauche (wofür man Architekturstudent sein muss) und dann umsonst dort war.


    Hat also schon jemand im Archlab gedruckt und weiß wie der Ablauf ist, wie groß das pdf sein darf, ob man auch ohne Account drucken kann und ob es sonst irgend etwas gibt, auf das man achten sollte?

    Hast du Zugriff auf die internen Seiten der Fakultät für Informatik?
    Dort gibts genau das Logo, das du glaub ich haben willst, im eps-Format:


    https://www.informatik.tuwien.…rporate-design/index.html

    Funktioniert leider nicht. Hab scheinbar nicht die notwendigen Benutzerrechte ;)

    Quote

    You are not authorized to access the requested URL. — You have been redirected to this Portal-Page and may access any of the areas listed below.

    hast du hier schon geschaut?

    Vielen Dank für die Idee und den Link! Habe es mir angeschaut, passt aber leider nicht. Ist nur das TU Logo, nicht aber die Kombi mit der Faktultät. Habe Angst, dass wenn ich was ganz anderes nehme, es dann nicht passt, da es doch sehr strenge Richtlinien gibt.


    Auf die Idee, bei der Pressestelle nachzuschauen, kam ich erst jetzt durch deinen Link. Hab jetzt auf http://www.informatik.tuwien.ac.at/presse/ eine bessere Version gefunden, die auch genau so aussieht, wie sie sollte. Qualität ist bei 300 dpi auch nicht perfekt, aber zumindest ein wenig besser als die InDesign Version... Verstehe nicht ganz, warum die Verknüpfung in InDesign fehlt und warum die das Logo nicht in einer Datei dazu geben, wie sie es ja auch bei den Insituten gemacht haben :(

    Das Bild runterladen, vektorisieren, skalieren und dann wieder einfügen (ggf. in eine Bitmap verwandeln, sollte das notwendig sein.)

    Da das Bild eine sehr schlechte Qualität hat, hat das vektorisieren mit verschiedenen Programmen (z.B. Illustrator) nicht gut geklappt :( Und per Hand jetzt alles zu machen will ich auch nicht, vor allem da ich mich nicht sooo gut mit Illustrator auskenne bzw. die Schrift auch nicht so leicht 1:1 zu machen wäre.

    Ich erstelle gerade mein Diplomarbeitsposter. Dafür habe ich die Vorlage von http://www.informatik.tuwien.ac.at/lehre/richtlinien/ verwendet. In der InDesign Datei fehlt aber die Datei "INF_Logo_typo_grau_h60mm.tif", sprich das TU Wien Logo (blau) und das der Fakultät für Informatik (rot mit weißem !). Ich habe die Vorlange noch ein Mal heruntergeladen, mit dem selben Ergebnis :(


    Fehlt bei euch auch die Datei, und wenn ja, was kann man dann machen? Er rechnet es mir raus, aber das Logo sieht nicht wirklich gut aus. Habe im Internet auch nach einer Alternative gesucht, aber nur Bilder in sehr niedriger Auflösung gesucht. Das Original sollte laut InDesign um vieles größer sein, was auch notwendig ist bei 300dpi. Und so ist das echt nicht schön, vor allem irgendwie peinlich, dass genau das TU Wien Logo und das der Fakultät (scheinbar) nicht mitgeliefert wird und dann verpixelt ist...

    Hast es schon ein Mal mit anrufen probiert? Denke, dann wäre die Frage (vermutlich) innerhalb von paar Minuten geklärt ;)

    Mein Bruder studiert Sport und würde gerne LVAs (am besten eine VO die 2 Stunden (3 ECTS) wert ist) machen. Gibt es in irgendeiner Informatikstudienrichtung eine LVA in Richtung "Sport" bzw. Sportinformatik?


    Falls nein, welche LVAs mit dem Inhalt Datenbanken gibt es im Moment? Ich machte damals nach dem alten Studienplan Datenbanksysteme VO und LU, aber das wurde was ich weiß ja geändert. Hörte auch, dass es im "neuen" Studium auch einige neue LVAs mit dem Thema Datenbanken gibt, weiß aber leider nicht welche. Weiß jemand welche es gibt, welchen Lehrinhalt sie haben und wie "einfach" sie zu machen sind, da mein Bruder Sportler und kein Informatiker ist ;) ?

    Uwe Egly schrieb mit per Mail, dass ich zu ihm in die Sprechstunde kommen soll. Nächste Woche könnte ich, da ist er aber auf Dienstreise und ab der Woche darauf habe ich (bis Ende April) dann immer eine VU mit Anwesenheit um die Uhrzeit :( Werde dann also spätestens Ende April wissen wie es aussieht und dann wieder posten (falls ich nicht davor noch etwas erfahre oder jemand andere zu ihm in die Sprechstunde geht und ihn fragt)

    Warum soll hinter jeder Datei Platz sein? Ist es nicht sinnvoll alles kompakt möglichst Eng hintereinander zu haben, damit alles einfacher in einem Zug gelesen werden kann und man somit auch weniger Platz braucht, sodass Veränderungen/ Neuerungen einfacher in einer Wurst (z.B. hinten wo noch Platz ist) abgelegt werden können?

    jep. der prof fordert die zuhörenden studenten sogar dazu auf sich wie "typischer schüler" zu verhalten. is ganz lustig ;)

    Werden dann auch an die "SchülerInnen" Kreiden zum beschießen des Lehrers/ der Lehrerin ausgeteilt :D ? Gestern hat mir eine Klasse die ich in Informatik unterrichte gesagt, wie lustig nicht vorher der Mathematik Unterricht war, weil sie wieder den Lehrer mit Kreide beschossen haben, der sich ja nicht wehrte und wie sehr sie sich auf die nächste Stunde freuen, da sie da "Frau Scheiße" haben (die SchülerInnen sprechen sie immer mit "Frau Scheiße" an). Gibt es so etwas bei eurer Sim auch ;) ?

    Individuelle Studien sind was ganz anderes. Ich hatte wegen eines anderem Studiums Fragen und es hieß damals, dass das Dekanat die sinnvollste Anlaufstelle dafür ist.


    Bezüglich ob das geht: Ich habe damals im Informatikmanagement- Studium sehr viel mit der Auflistung im TUWIS gearbeitet, da man dort gut die Blöcke sieht und was wo dazu gehört. Ob es das jetzt auch im TISS gibt hab ich mir aber noch nicht angeschaut, da ich mit dem Studium fertig bin. Habe aber in Erinnerung, dass es damals im Forum hier auch eine Sammlung gab was wo dazu gehört.

    Bedeutet das: Wenn ich Unterrichtsfach Informatik und Informatikmanagement an der Uni Wien inskribiere, gilt mein TU-Bachelor als gleichwertig mit einem Uni-Wien-Bachelor und ich muss nur die im ersten Posting genannten schulpraktischen und pädagogischen Lehrveranstaltungen sowie ein zweites Unterrichtsfach machen?

    Habe es auch so verstanden. Ich persönlich werde warten, ob noch eine antwort seitens der TU kommt, ansonsten noch ein paar andere Leute auf der TU fragen. Weiß ich in Monaten noch immer nichts, werde ich mich ummelden und statt auf der TU an der Univie studieren.


    Warum ich nicht gleich Lehramt machte hat sehr viele Gründe. Mich interessiert viel und hatte deswegen von Haus aus nicht vor, nur ein Studium zu absolvieren (Lehramt ist jetzt mein viertes Studium *g*). Ich arbeitet im grafischen Bereich und studierte deswegen auch Medieninformatik. Danach bekam ich das Jobangebot in einer Schule zu unterrichten, machte das nebenbei (neben Studium und arbeiten im grafischen Bereich) und stellte fest, dass mir das liegt, gut kann, mir viel Spaß und Freude bereitet und ich da auch das Wissen aus dem ersten Studium, genauso wie die Erfahrungen die ich in den Jobs zuvor sammelte sehr gut einbringen konnte. Deswegen begann ich dann mit meinem zweiten Studium, wo ich dann auch über Projektunterricht meine Magisterarbeit schrieb (ohne meine Jobs zuvor in der Wirtschaft und dem Medieninformatikstudium wo ich das Wissen sammelte, wäre Projektunterricht in der Schule und der breiten Streuung schwer machbar gewesen, genauso wie die Magisterarbeit und das Thema). Jetzt arbeite ich mittlerweile an 2 Schulen, wobei man natürlich mit Lehramt besser verdient, was ein finanzieller Ansporn ist das Lehramt zu machen. Anderseits möchte ich das pädagogische Wissen gerne nach lernen und mein zweites Fach interessiert mich auch so. Ich hatte vor irgendwann in vielen Jahren etwas in die Richtung, rein aus Interesse, zu studieren, was sich jetzt ja durch die "Kombinationspflicht" des Lehramts gut ergibt :)

    Vielen Dank für die Vorschläge sunny_! Ich habe vor nicht ein Mal einer Stunde eine Mail an Pollatschek geschrieben und folgende Antwort bekommen (könnten doch alle so rasch auf der Uni sein wie er, und das auch noch am Samstag :D )


    Quote

    wenn Sie zum UF 884 an der TU zugelassen sind, dann ist in dieser Frage
    das entsprechende Organ an der TU zuständig.


    Aufgrund der interuniversitären Einrichtung können Sie die
    Lehrveranstaltungen frei zwischen Uni und TU wählen, in
    studienrechtlichen Angelegenheiten ist aber immer die zulassende
    Universität zuständig.

    Müssts euch halt dann noch erkundigen was man bei Informatik angerechnet bekommt...

    Genau darum geht es ja ;) Scheinbar gibt es auf der Univie eine Verordnung, mit der man sich nichts anrechnen lassen muss, was die Sache doch einfacher und übersichtlicher macht/ machen würde. Und die Frage ist eben, ob diese Verordnung auch auf der TU Wien gilt, oder nicht, sprich ob man dann wirklich jeder LVA anrechnen lassen muss, sich vorher Gedanken machen muss welche LVA welcher entsprechen könnte und so weiter...

    Ich hab gestern beim Prof. Futschek nachgefragt (war bei ihm wegen meiner Magisterarbeit, und er kennt sich auch gut mit dem Lehramt aus). Er meinte, dass er nichts von so einer Verordnung an der TU weiß, aber grundsätzlich, da das Studium interuniversitär ist, es auf der Univie die selbe Regelung wie auf der TU geben sollte. Weiters meinte er, ich soll den Uwe Egly fragen, was ich gestern auch via E-Mail machte. Wenn/ falls ich eine Antwort von ihm bekomme, werde ich dir Bescheid sagen. Aber hoffentlich postet hier in den Thread noch jemand etwas, das weiter hilft bzw. wer vielleicht an der TU Wien ein besserer Ansprechpartner ist.