Posts by Chris

    Quote

    Original geschrieben von Kenny
    450 versteh ich robby's erklärung nicht ganz, was das alles heißen soll , kann ma das nochmal in deutsch einfach formulieren ?


    robby's erklärung hab ich auch nicht wirklich nachvollziehen können, ich stells mir aber so vor:


    ich habe n personen, eine person kann also höchstens (n-1) bekannte haben. Jetzt muss auch jede dieser Personen eine andere Anzahl an bekannten haben. Ich muss also im Endeffekt jeder dieser n person eine einzigartige Zahl zuordnen, die kleiner/gleich (n-1) ist. Das ist zwar möglich, aber nur wenn ich jede zahl von 0 bis (n-1) an genau eine person vergebe...


    -- wenn bis jetzt alles klar ist, sollte es keine probleme mehr geben--


    Und jetzt zum schluss betrachte ich die person mit (n-1) bekannten. Die müsste alle leute kennen (ausser sich selbst ;-) ), um auf (n-1) bekannte zu kommen.
    Das ist aber ein widerspruch dazu, dass es eine person gibt, die gar niemanden kennt (die mit 0 bekannten)..
    qed


    mfg, chris


    sorry, robby, aber ich glaube kaum, dass jemandem, der nicht genau weiß warum das ein komb. mit wh ist (was schon oft genug gesagt wurde) damit geholfen ist...


    ich probiers mal so zu erklären:
    man betrachte eine Menge M={1,2,3,....n} Wobei n die Anzahl der Fächer ist und ein Element ein Fach symbolisiert. Jetzt wählt man k Mal irgendein Element daraus aus und gibts in eine Multimenge A. A beinhaltet also die Fächer und zu jeden Fach eine Vielfachheit ( -> wieviele Kugeln drinnenliegen)
    Die Frage lautet also: Wieviele solche verschiedene möglichen Multimengen gibt es und die Antwort darauf ist (laut eigenthaler in der vo) wCkn...


    mfg, Chris

    Quote

    Original geschrieben von qmp
    bei bsp 409 kommt es auf die Reihenfolge an, d.h. die Elemente werden unterschieden.
    bei bsp 426 ist die Reihenfolge egal da die Kugeln ununterscheidbar sind, also ist es nur eine Kombination.


    also die _reihenfolge_ ist beim 409er auch egal (siehe last)


    der unterschied ist, dass es beim 409er darauf ankommt, welche elemente du in welcheTeilmenge steckst, beim 426 kommt es nur auf die Anzahl der Kugeln an, die du in die Fächer steckst (weil die Kugeln ja ununterscheidbar sind)


    3^k wäre IHMO die lösung für _unterscheidbare kugeln_

    *ack*
    kann ich dir nur voll und ganz zustimmen


    allerdings finde ich es schon praktisch, wenn _optional_ zB die richtige sprache gewählt wird. das schließt niemanden aus, im schlimmsten fall bekommt man die startseite halt in englisch (und kann dann manuell "Deutsch" oder sonstwas auswählen, wenn man will)


    nur, da die frage ursprünglich war: "was kann man alles serverseitig rausfinden?" nehme ich eher an dass shabby ganz allgemein browserstatistiken führen will.. sonst hätte er wohl auch einem ganz bestimmten merkmal gefragt ;-)


    mfg, chris

    MrBurnst:


    der -> operator ruft zu einem objekt eine methode bzw. membervariable auf, macht also dasselbe wie der punkt in java


    http://www.php.net/manual/en/class.dir.php sollte dir für die befehle weiterhelfen


    und noch ein wort zur security von php:
    WO bitte ist php insecure? nur weil viele programmierer zu faul sind ihre variablen zu initialisieren und zu checken wo sie herkommen (bzw. gleich http_track_vars abzustellen) kann man der sprache doch nicht die schuld geben...
    und dieser eine bug, der jetzt vor kurzem veröffentlicht wurde (beim upload von dateien), wurde von einem php-entwickler gefunden, als er den code für ein neues release überarbeiten wollte (und den bug sofort veröffentlichte), also ist sehr daran zu zweifeln, ob jemals ein "hacker" den vorher ausgenutzt hat...


    und in php kann man sehr wohl komplexere & größere anwendungen schreiben... das geht man dann halt nicht so an, dass man seine html- files hernimmt, php- tags reinmacht und schön seinen code reinschreibt... *eg*


    mfg,
    Chris

    $HTTP_ACCEPT_LANGUAGE


    wär vielleicht auch noch ganz interessant...


    einfach mal bei phpinfo() nachschauen was der brauser so alles preisgibt...


    mfg, Chris

    kurze frage zur seite:


    ich bekomme immer, wenn ich auf die startseite gehe (ie 5.5 sp2) einen javascript-error: "Zugriff verweigert"


    schätze das ist die openchromeless()-funktion die probiert die eigenschaften einer seite von einer anderen domain zu ändern. kanns das sein? ist nur geraten ;)


    kommt der bei noch irgend wem?

    Beispiel 398:


    Habe da einfach pi^2,pi^3,pi^4,pi^5 und pi^6 berechnet
    pi^6 ist dann das neutrale element...


    und diese gruppe ist nicht isomorph zur S3 weil sie kommutativ ist, die S3 aber nicht


    ist das Beispiel so einfach oder habe ich die angabe falsch verstanden?

    letzten montag nach der i+g vorlesung hat dann jemand den steinhardt gefragt, wann er die folien ins netz stellt...


    die antwort war dass er ja sooo wenig zeit hätte und die folien ja noch einmal überarbeitet gehören, bevor er sie online stellt. aber sie kommen noch dieses semster..


    --no comment--

    hmm.. ich war auch auf einer ahs und hab in informatik wpf. maturiert. nur gelernt haben wir dort rein gar nix... würd ich also fast¹ unfair finden, mir da was anrechnen zu lassen, auch wenn ich könnte


    aber das ist wohl von schule zu schule verschieden...


    ¹: Eben nur fast ;-)

    anstellen tust du das, indem du in die Sprechstunde vom Rudi Freund gehst und ihm dort sagst, was du angerechnet haben möchtest ;) (kleiner tipp: viel zeit nehmen!)


    allerdings seh ich da schwarz für dich, wenn du von einer ganz "normalen" ahs kommst. ich habe auch gymnasíum gemacht (mit wahlpflichtfach informatik) und kann mir nicht vorstellen, dass da irgendwas anzurechnen ginge... an welche fächer hättest du dabei gedacht?


    mfg, Chris