Posts by Mr.Anderson

    Also das heisst aus den neuen Fächer kann man jetz auch was als Ersatz für die Pflichtfächer "Grundlagen der Kommunikations- und Medientheorie" und "Multimedia Produktion 2: Interaktionsdesign" wählen, wenn man die schon im Bachelor gmacht hat?

    Coole Sache! Ja das verdient sich wirklich ein großes Dankeschön! Ich denke mir viele Studenten ist damit enorm geholfen!


    Und wie ist das jetzt, muss man sich das dann beim Rudi irgendwie noch anrechnen lassen als was? Oder gilt das jetz einfach als im Theorie & Praxisfelder Katalog?


    Also was ich konkret wissen will is ob wenn ich es jetzt mache es auch noch gilt wenn ich erst in 3 Semestern einreiche oder so? Oder gibts da irgendwelche Fristen oder etwas das man wissen müsste?

    ja wenn das jetzt stimmt das man diese lva auch verwenden kann wärs für mich auch super, könnt ich gut gebrauchen! aber i hab das jetz erst glesen das das vl (stimmts jetz oder nicht, kA) verwenden kann.. is auch super..
    woher soll ma denn das wissen?

    Hat von euch jemand eine Ahnung ob und wenn, dann wann es noch weitere VO Prüfungstermine gibt? Der im Jänner war ja ned wirklich realistisch und bei dem im Feb bin i die Woche davor ned da, also ned so geeignet zu lernen!


    Und kann man da öfter antreten zur VO-Prüfung und es gilt trotzdem die Übung dann für den erfolgreichen Versuch? (wie oft :confused: )

    was is jetz genau der unterschied zwischen a priori und a posteriori??


    i find des nur beim bayes theorem und find ned wirkli a erklärung was das jetz genau sein soll und wo der unterschied is...!? :(

    I need you help!


    I checks einfach ned wie er auf die Tabelle auf Seite 54 auf der oberen Folie kommt...hab scho alles probiert...


    wie kommt er auf die joint probalibities?? :confused:

    Hi!


    hab nur eine Fragen zum Prüfungsstoff!
    is der Stoff das ganze Skriptum, also alle 12 bzw 13 Kapitel oder gibts da irgendwelche Einschränkungen??


    lg

    Hi!


    Hab ein Problem!
    WIll unter WIndows Vista den Cisco VPN CLient über die TU nutzen, scheint aber nicht zu funken! Kommt immer eine Fehlermeldung obwohl ich die Konfig Datei meiner Meinung nach richtig importiert habe!


    Kanns sein das es für VIsta noch keinen Client gibt und daher no ned funkt?? Wär ja schlecht, dh i kann no ned in vista über vpn surfen??


    lg

    Hi!


    WIll die LU machen, bin auch schon angemeldet! Will sie aber nicht allein machen wenns geht! Gibts jemanden der noch wen für eine Gruppe sucht??


    lg

    Kann sonst noch wer vl. eventuell gestellte Fragen posten damit man sich ungefähr die Richtung überlegen kann in die es geht und in die man lernen kann..!?


    thx

    So ein paar Fragen noch, Morgen is dann eh alles vorbei.... ;) :


    3 Voraussetzungen für die Lamport Time Stamps?


    Wie kann man mittel synchronen Uhren einen „at most once semantic“-Aufruf implementieren?


    Ein Algorithmus für Mutual Exclusion blockiert bei Ausfall eines Prozesses. Was muss man ändern, damit dem nicht so ist? (einen Coordinator benutzen...?)


    n-1 messages werden bei n replikas versendet, wenn ein update nötig ist. wie kann man diese anzahl verringern und wie funktioniert das?


    wie funktioniert das challenge response protokoll, wie funktioniert die authentifizierung zwischen 2 clients?


    Beschreiben Sie wie Security – Millicent funktioniert. Gegeben Sie ein Beispielszenario inklusive Skizze an.


    Arbeitsweise von Blockcypher und Streamcypher Verfahren beschreiben mit Skizze?



    Wünsch allen schon mal viel Glück und Erfolg für Morgen! :thumb:

    Danke nochmal für die zahlreichen Antworten!
    Einen Teil hab ich eh selbst bis jetz auch schon rausgefunden! ;)


    Hab wiedermal ein paar Fragen, die im Katalog sind auf die i ned wirklich a Antwort weis....wär nett wenn sich jemand finden der IRGENDWAS darüber weis.. *g*:



    2 Vorteile und 1 Nachteil von connection-oriented communication gegenüber connectionless communication


    Was ist der Unterschied zwischen T/TCP und TCP?


    Unterschiede HTTP 1.1 HTTP 1.0


    was ist static invocation bzw. dynamic invocation skizzieren und abbildung


    Multiple Choice: http protocol besteht aus get, reply and acknowledge?Threads in user space: ein Thread ist durch System -call blockiert, können andere fortsetzen?


    Soll man Threads in einem Server-Prozess limitieren?


    2 Möglichkeiten, Prozessgruppen zu organisieren


    Beschreiben Sie den Ablauf, wenn ein Browser die IP-Adresse für http://www.cnn.com sucht. Erklären Sie, welche „Zones“ bfragt werden, wenn der Cache leer ist.


    Was versteht man unter „zone transfer“ in DNS? Wozu wird diese durchgeführt?


    In einem Knoten im DNS name space sind die Informationen in sogenannten "resource records" gespeichert. Erklären Sie die Aufgabe des MX records. Geben Sie ein Beispiel für einen MX record und erklären Sie die Bedeutung seiner Bestandteile.


    Welche 2 Methoden gibt es um die Namensauflösung schneller zu gestalten?
    (linking + mounting? Oder closure + resolution?)


    dns: was ist soa, srv, mx, cname, ptr eintrag, [zone | domain |host | node] jeweils zuordnen


    Dankeschön schon mal im Vorraus!! :coolsmile

    Hey! Mal danke für die schneller Antwort! :thumb:


    Hätt wieder ein paar Fragen: :o


    Lecture 3:


    1) Vorteile und Nachteile von Message Queues?


    2) Vorteile + Nachteile von Stream Kommunikation bei Echtzeitsystemen?


    3) Wovon hängt die Performance von RPC ab? (vom Netzwerk..??)


    4) Wie kann man aus einem at-least-once semantics RPC ein exactly-once semantics machen?


    Lecture 4:


    1) Was is der Unterschiedn zw weak und strong mobility, und sender-initiated und receiver-initiated migration?


    2) Vorteile und Nachteile eines single-threaded Systems gegenüber eines multi-threaded Systems?


    3) Unterschied pre-emptive/non-pre-emptive Threads? (da find i nix auf den FOlien..)


    Thx

    Hab jetzt auch die ersten 2 Kapitel durch und hab ein paar Fragen zu ein paar Sachen:


    Lecture 1:


    1) Bei der Frage "Nennen und erklären sie 2 Eigenschaften bzw Dienste von Middleware und erläutern Sie diese kurz." hab ich nur das gefunden:
    - Unterstützt Distribution Transparency
    - Provides Application Infrastructure
    Was is da sonst noch gemeint??


    2) Bei der Frage "Was sind die Anforderungen eines Verteilten Systems?": Ist da gemeint die Transparency, Openness, Scaliability usw.. oder sind da die Konzepte wie Naming, Security, Consistency usw. gemeint?


    3) Wo gibt es eine Beschreibung zur Schicht "Multiprozessor"? Vorteile und Nachteile?


    4) Frage "5 Gefahren in einem Verteilten System": Sind da die Sachen wie die Probleme durch Scaliability und Transparency gemeint oder was sonst?


    Lecture 2:


    1) Bei der Frage ob in einem Multiplayer Spiel (max. 20 Spieler) im LAN udp oder tcp verwendet wird steh ich auch irgendwie an...


    2) Unterschied zwischen RPC und DOS?


    3) Ist Marshalling eigentlich nicht dasselbe wie Encapsulation oder gibts da einen Unterschied??


    Danke im Vorraus! :rolleyes: