Posts by Paul15071992

    ich hatte heute die mündliche Prüfung und folgende Fragen bekommen:
    1. Stochastische Größen erklären
    2. was ist eine Verteilungsfunktion und dann sollte ich sagen welche Arten es gibt
    3. Eigenschaften einer Schätzfunktion
    4. ich musste mir eine kontinuirliche Verteilung auswählen (ich hab mir die Normalverteilung ausgewählt) und dann musste ich sagen, welche Eigenschaften (det Schätzfunktion) haben die 2 Parameter.
    hier habe ich falsch gesagt: µ hat alle 4 eigenschaften und sigma² ist nur erwartungstreu.
    5. Fundamentalsatz der Statistik sagen
    6. zentraler Grenzverteilungssatz


    wegen den Fehler bei 4 und noch ein paar Kleinichkeiten habe ich eine 2 bekommen.
    Der Herr Professor hat mir auch Tips gegeben und die Benotung finde ich fair.

    damit ist die 1. und 2. Nebebedingung verletzt Paul.


    du hast Recht, danke.


    ich habe komplet vergessen die NB zu überprüfen.


    ich komme bei 1 nicht auf den selben Ergebnis wie ihr, vieleicht habe ich mich beim Ableiten verirrt.
    ich hab so:


    dL/dx1 = -2x1 + 20 -4λ1 -λ2
    dL/dx2 = 2x2 - 24 -
    λ1 -2λ2
    dL/d
    λ1 = 50 - 4x1 - x2
    dL/d
    λ2 = 20 - x1 - 2x2


    habe ich es richtig?
    Danke!

    "innerhalb der nächsten beiden Jahre ausfällt".


    Deine Methode funktioniert, nur beginnt man was bei dir das zweite jahr ist:
    1. Jahr: 188,235*0,03
    2. Jahr: 184,544*0,97*0,03


    Summe: 11,0173


    hei,


    erklärt mir jemand bitte wie man von 192 auf 188.235 kekommen ist?


    ich habe folgendes gemacht: 192 * 0.98 = 188,16
    188,16 * 0.98 = 184.3968


    188,16 * 0.03 + 184.3968 *0.03 * 0.97 = 11.01074688,


    weil CB + CI +CF + CZMF = 0 => CB + CI + CF = - CZMF


    also konkret: 12126 - 47629 + 29554 = - CZMF
    -5949 = - CZMF => CZMF (Veränderung) = 5949

    kann mir bitte jemand sagen wie folgende Aufgabe gelöst wird?


    Die einperiodige Ausfallwahrscheinlichkeit ist im Zeitablauf konstant und beträgt 3%. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einen Ausfall in der ersten, zweiten oder dritten Periode zu haben?
    Antwort:
    0,0873.

    Danke!

    könnte mir bitte jemand erklären warum ich beim folgenden abschnitt:


    create trigger bericht_trigger before insert or update of autor on bericht
    begin
    if (select gebdat from person p
    where p.id = autor) - datum < 18 then
    raise exception 'Autor ist nicht Volljährig';
    end if ;


    ein ERROR beim "begin" bekomme?


    danke!

    Dann verstehe ich die Frage nicht ganz. Wo ist denn dann das Problem?


    ist mein fehler. ich glaubte dass ich diese überprüfung im create.sql machen muss. ich habe jetz die angabe nochmal gelesen und habe gesehen, dass es ein trigger ist

    Ich denke "Bericht" sollte eine Refernz auf ein Ereignis beinhalten, dann sollte das kein Problem sein. "Ein Bericht wird für ein bestimmtes Ereignis von einer Person angefertigt." Das würde ich so interpretieren, dass in Bericht die Ereignis ID referenziert wird.


    id aus bericht ist doch die referenz auf id auf ereignis

    könnte mir bitte jemand erklären, wie kann ich uberprüfen, ob die person die das berich schreibt, zum ereignis teilgenommen hat.


    umgefähr so schauen aus die tabellen bericht, ereignis und einsatz
    bericht(id, autor references person(id), kurzbeschreibung, datum)
    ereignis(id, typ, zeitpkt, ort, betroffene_pers)
    einsatz(mannschaft references mannschaft(id), fahrzeug ...., ereignis....)


    danke!

    Hallo Leute,


    könnte einer von euch bitte die Übung 1 von der Klausur lösen?


    und ich habe noch eine Frage: bei Bsp 2.e steigt die optimale Zielfunktion um 10dp weil lambda = 10 ist?


    Danke!