Posts by spyy

    ja aber die methoden die in der bahn syncronized sind, locken ja genau auf dem objekt bahn...und in der angabe steht:


    Punkteabzüge gibt es für zu große Synchronisationsbereiche, durch die sich Threads gegenseitig unnötig behindern (z.B. die gesamte Fahrbahn als Synchronisationsobjekt)





    wie genau lockt ihr jetzt?
    also wiir haben jetzt mal zuerst immer das ganze autdrom gelockt. dadurch ist man halt sicher das immer genau ein auto fährt...und es kann auch nur eines gewinnen.
    aber nach angabe soll man ja nicht die ganze fahrbahn locken.
    gut stellt sich die frage was dann? wenn ich das feld wo das auto steht und das feld wohin es fahren will locke, kann man schnell einen deadlock haben.



    und eben...wenn man nicht das ganze autodrom lockt, kann man nicht verhindern das nur ein spieler gewinnt. also sind mehrere spieler als gewinner zulässig?! und soll man nur verhindern das niamand mit 9 pkt gewinnt? weil im nach dem gewinn noch einer reinfährt?!?

    wie schaut bei dir die nachbedingung von box aus?
    habs jetzt mal so:
    /* Gibt die Box in Form eines Strings zurueck
    * @return ein rechteckiger String der eine horizontale und eine vertikale Spiegelachse hat
    */
    aber iwie komm ich auf keinen grünen zweig. es funktioniert zwar das ganze programm und es ist auch nicht so schlecht faktorisiert. aber jetzt beim untertyp suchen steh ich total an. wie soll man da am besten vorgehen???
    (hab das skript gelesen, hat mir auch nicht viel weitergeholfen.)

    hm...habe für repeated die klasse freebox wiederverwendet, weil ich darin das bild ja als char [][] array habe und auch schon funktion getHeight getWidth implementiert habe. ist das ganz falsch...?!

    es waren keine beispiel aus der übung...
    alles offene fragen und eig somit viel theorie.
    an richtige rechenbeispiele kann ich mit nicht erinnern...eine aufgabe kann ich mich no ein bisschen erinnern...man musste die einen kleinen beweis zur produkitonsfunktion machen...q = K^a * L^b

    weiß jmd wie die prüfung abläuft? kommen die (kleinen) beweiße? kommen MC-Fragen? Muss man kurven zeichnen? kommen rechenbeispiele?


    und ist am 25. juni auch noch VO?

    zu e) wir haben ja 2^22 pages die jeweils 10 bit groß sind.
    jetzt soll im page-table, wo die pages sind, noch für jede page 4-bit permission gespeichert werden...also werden weniger pages..
    also haben wir jetzt 2^18 pages die jeweils 10 bit groß sind.


    antwort zur frage...die page-table hat maximal 2^18 pages abgespeichert. ?!

    na gut...bei einem offset von 3 hätten 10|110 und 10|000 den gleichen tag 10 und den unterschiedlichen offset 110 != 000 oder?


    für dich wäre dann der zweite zugriff ein HIT?


    also hole 10 110 aus dem speicher
    hole danach 10 000 aus dem speicher ...


    auf den folien 14 seite 16 ist das aber ein MISS...

    also so wie auf der folie 16 pdf 14 kann ein hit doch nur sein wenn die adressen übereinstimmen...und unsere 7 adressen stimmen alle nicht überein?! also werden ja nie zweimal die gleichen daten gelesen, und somit kann nie ein HIT sein! oder verstehe ich da was total falsch...ich habe nur das bei zugriff 6 der 2 zugriff im chache überschrieben wird (Block 11 Stelle 101)...

    folien 117ff...
    naja, der expansions pfad ist r2=2r1...das ergibt in K = 15r1 (einsetzen vom expansionspfad)...
    jetzt rechenen wir uns noch r1 aus... mit x = 4sqrt(r1)(2r1)^(1/3) (einsetzen vom expansionspfad)...

    Soll man sich da b) und c) selbst ausrechnen? oder kann man das iwie aus dem solPrimal$duals rauslesen?!
    was man rauslesen kann ist das der A nicht benutzt wird, wegen den -405...aber das die optimale lösung 2h B und 6h C ist?!


    der rest bei aufgabe 1 ist eh eig nix besonderes....