Posts by stonemaster

    Ich bin privat selbst bei http://www.hoststar.at, wird bei mir hauptsächlich für einen blog genutzt. Beim kleinsten Paket kannst du 5 domains verwalten, gibt auch ein "Softwarecenter" wo du automatisch WordPress und andere automatisch installieren lassen kannst (zwar nicht immer die aktuellste Version, aber update ist ja gleich erledigt).
    Am wichtigsten war mir ein schnell reagierender Support, falls ich den mal brauchen sollt.


    gefällt mir sehr gut, danke. Kannte ich auch noch nicht. 5 Domains inklusive für 3,90 inkl. MwSt. im Monat ist echt ein geiles Angebot. Oder überseh ich was?

    Suche einen Webhost, am liebsten aus Österreich, da ich im Moment bei den ausländischen nur mehr Zores hab, von gesendeten Mahnungen über bezahlte Rechnungen etc. und ich nicht mehr einsehe warum ich mein Geld ins Ausland zahlen soll wenn man als Österreicher eh nur dämlich angemotzt wird.


    Anforderungen:
    - 3 - 4 Domains (3 fix, ev. eine 4te) im Paket dabei. Alles andere (Zukauf) ist meist zu teuer. Bin aber offen für Vorschläge.
    - PHP
    - MySQL
    - Kein übermässig großer Webspace notwendig.
    - Kein übermässig grosser traffic notwendig.
    - nicht übermässig teuer. Ich weiß, das wird wahrscheinlich schwer, aber vielleicht gibts ja wen.


    Es sollen private Seiten (hpts. Blogs) gehostet werden, also wäre eine easy Löung für Wordpress Installation auch sehr fein.


    Vorschläge und Erfahrunsgberichte willkommen.

    dafür gibts -% auf alle Bergsportartikel wenn man OEAV-Mitglied ist.


    Prozente gibts beim Schwanda sicher, beim Bergfuchs wahrscheinlich auch. Allerdings hält sich der Prozentsatz beim Schwanda im einstelligen Bereich. Aber: bei Bahrzahlung hab ich auch schon mal was billiger bekommen. k.A. ob das die Regel ist.

    laut IT - KV ST1 Einstiegsstufe zustehen, auch wenn du rechtlich nicht darunter fällst.


    wtf? was steht jemandem zu, der rechtlich nicht in eine bestimmte Beschäftigungsgruppe fällt? ist ja irre.


    so, jetzt muss ich mein statement von weiter oben revidieren. Ich bin davon ausgegangen, dass die aktion illegal war. ist sie nicht, also muss ich einerseits über mich lachen, da die ankündigung ziemlich geil gemacht ist und ich drauf reingefallen bin und andereseits muss ich über die "cops" lachen, die sich ziemlich lächerlich gemacht haben mit ihren "anzeigen". naja, ich find die anarchozeichen immer noch sch..., echte graffittis dafür umso geiler und warte mal was da so kommt.

    laut fred titel geht es um schnelles internet + Support in Wien. Meine Meinung zu Support kennst Du, über Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern kann ich wenig sagen außer, dass es bei Business Support fast wurscht ist wen man nimmt, da sich bei Business alle mehr anstrengen (warum auch immer). über gringfügige leistungsunterschiede mag ich mich nicht festlegen. also such dir den billigsten, sympatischsten, größten, kleinsten, sonstwas anbieter aus der dir persönlich zusagt. im businessbereich wird sich die enttäuschung vermutlich in grenzen halten.

    was den support im gegensatz zum privatkundenbereich angeht mMn schon.


    aber es kommt drauf an was du willst, nur schnelles internet -> privat ok.
    guter support -> dann wirst du um business nicht herumkommen, zumal die auch bestimmte SLA's anbieten und dann einhalten müssen.

    Es ist schon ein Unterschied, ob man jemanden verpetzt, weil er in der Öffentlichkeit gegen die Wand pinkelt,


    genau genommen nicht, da beides verboten ist. aber nur weil jemand 5 bier zu viel gesoffen hat und es nicht mehr heim aufs klo schafft ist es natürlich wurscht, wenn er an den stephansdom pinkelt. sorry, aber der vergleich hinkt gewaltig.


    ich kann auch weder dem video noch der aktion irgendetwas positives abgewinnen, aber der selbstherrlichen aktion mancher möchtegern "cops" hier kann ich noch weniger abgewinnen.

    diese darstellung ist einfach falsch. oder wurde irgendwo im rahmen der proteste die forderung nach eu-atomausstieg oder menschlicherem asyl aufgestellt?


    ja, zumindest hier im forum, die homepage der aktivisten lese ich nicht so regelmässig, als dass ich den überblick bewahren könnt.


    Atomkraft Ausstieg, Menschliche Asylgesetze ....




    Kein Mensch ist Illegal - Solidarität mit Arigona ! Bieten wir ihr und ihrer Mutter doch bei uns im besetzten Hörsaal 1 Asyl an !



    ich habe das gefühl, dass hier einige wieder die protestierenden in eine politische schublade schieben wollen, weil man die radikalen botschaften einiger weniger sehr gut gegen alle verwenden kann.


    das ist nicht meine art jemanden oder alle in eine schublade zu stecken, aber zu mühsam, dass hier zu erläutern. es war die rede davon, ob so etwas bei einer "bildungsaktion" etwas verloren hat. ich meine nein, diese meinung wird man mir zugestehen müssen.