Posts by DarkInferno

    Hallo liebe Forumsteilnehmer,


    für unseren Standort in Wien suchen wir einen/mehrere BI Consultants.


    Deine Aufgaben:
    • Aufbau von Datenbankmodellen sowie die Abbildung von Importprozessen
    • Implementierung von Reporting- und Data Warehouse Lösungen
    • Abhalten von Workshops und/oder Kundenschulungen


    Dein Profil:
    • HTL und/oder Studium mit Informatikschwerpunkt
    • Kenntnisse in MS SQL Server, SSAS, SSIS, SSRS, SharePoint (PerformancePoint Services)
    • Allgemeine Programmierkenntnisse in .NET und VB
    • offen für neue Technologien
    • Kommunikativ, flexibel, genau und verlässlich
    • Gute Englischkenntnisse und Reisebereitschaft


    Wir bieten:
    • Freundschaftliche Atmosphäre
    • Selbstbestimmtes Arbeiten inklusive Möglichkeiten des Studium nebenbei
    • Div. Firmenbenefits (z.B. Erstattung der Wiener Linien Jahreskarte)
    • Abwechslungsreiche Tätigkeiten und Zusammenarbeit mit Europaweit namenhaften Großunternehmen
    • Zentral (5 Gehminuten von der TU entfernt) gelegener Arbeitsplatz (Schwarzenbergplatz)
    • Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Projektmanagement und IT-Technologien



    Mind. Brutto Gehalt (VZ) lt. KV: € 2.696,-- Bei entsprechender Qualifikation Bereitschaft zur Überzahlung.


    Anbei das Inserat der Firma.
    Bei Interesse oder weiteren Fragen, bitte einfach PM an mich bzw. um Kontaktaufnahme an die im PDF angegeben Kontaktadressen.


    141204_FWI_Jobanzeige_BI_CON.pdf

    vielen dank für die raschen antworten! (speziell an emptivy für die detailreiche antwort ;) )


    na toll... dann werde ich mal zum betteln anfangen.


    finde es traurig dass es in zukunft noch schlimmer wird weil ja angeblich programmierpraxis in zukunft nur noch ein semester dauern soll und das bei gleichem stoff.
    wer java schon kann, dem macht das kein problem aber ich hätte es nie und nimmer in einem semester geschafft.


    Die TU is leider kein Ponyhof... viele sinnfreie Regeln und Vorschriften, viele Dinge, die von uns Studenten erwartet werden, aber von den Profs selber nie eingehalten werden. Da musste halt durch, wenn du auf der elitärsten Universität der Welt studieren willst :)
    Hab nie verstanden warum ich nicht Biochemie, Anatomy und co machen darf, nur weil mir z.B. ETI fehlt... but that`s TU life

    Die Steop besteht nur noch aus dem ersten Semester... das zweite Semester ist sozusagen der Buffer, wenn im ersten was schiefläuft.
    Alle aus dem dritten Semester aufwärts benötigen ein komplett fertiges erstes Semester zum teilnehmen. Manche Profs lassen hier mit sich reden, lassen dich teilnehmen und abschließen, schreiben dir die Note erst gut, wenn du die STEOP fertig hast. Andere verweigern von vornherein die Aufnahme.
    Gemeinsam haben alle: Du musst den Prof nerven :)


    P.S.: Doofe Empti!

    Du musst eine gewisse ECTS Anzahl an Soft Skill Fächern zum Abschluss machen (glaub im Bachelor waren es 3 ECTS), der Rest kann dann beliebig gewählt werden zum Auffüllen auf die 180 ECTS.
    Von der Mächtigkeit: Pflichtfach > erg. Pflichtfach > Wahllehrveranstaltung > Soft Skills > Freie Wahl... jedes der ersten 4 kann theoretisch beim Einreichen als Freie Wahl Fach genommen werden, aber nicht umgekehrt ;)


    Es zählen immer die ECTS die auf dem Zeugnis stehen beim Einreichen. Wenn du jetzt Übergangsbestimmungen hast wo drin steht: Zeugnis alt 12 ECTS - jetzt 18 ECTS hast du gewonnen, ansonsten bleibst du auf den 12 sitzen.

    Also grundsätzlich ja, aber gibt es eine lync basierte Lösung, die nicht kompliziert zu bedienen ist?


    Ähm weiß grad nicht, was an Lync so kompliziert sein soll? Die Einrichtung? Die Handhabung?
    Wir verwenden dies jetzt seit einem Jahr ohne Probleme (einzig gewöhnungsbedürftige ist die manuelle Weiterverbindung)

    Ja, du brauchst einen PC, auf dem Linux läuft, musst aircrack-ng drauf installieren, und das wichtigste: du brauchst eine kompatible WLAN Karte, sonst geht da gar nichts. Mehr dazu findet man auf der Homepage www.aircrack-ng.org
    Das Ganze ist aber doch ein wenig zeitaufwändiger, bis man mal alles vorbereitet hat und überhaupt mit dem Assignment so richtig beginnen kann.


    Cool, ich hab das damals ohne Linux geschafft :(


    Von meinem Jura-Nebenfach könnt ich auch noch einen anderen Grund sehen: Nach deutschem Recht muss man für alle n ¹ Mitarbeiter mindestens einen Behinderten einstellen (oder Strafe zahlen). Da kann es natürlich auch gut sein, Nicht-Behinderte als Leiharbeiter zu mieten. Dann reichen weniger Behinderte aus. Ich vermute, dass es in Österreich eine gleiche Regelung gibt.


    ¹ n irgendwo zwischen 5 und 20


    Die Strafzahlungen in Österreich dafür sind sooo gering, dass ich hier keinen Grund sehe zu tricksen.


    Wohl eher aus budgettechnischer Sicht für Projekte, da Leiharbeiter normal nicht unter den Posten Personal fallen sondern als Sonderausgaben (zumindest bei den Firmen, die ich kenne) intern als Umlagenkosten auf alle BUs aufgeteilt werden... Elendige Zahlenhurerei halt

    *am Kopf greif*
    Ich hoff der Post ist ironisch gemeint? Ein Viertel der Steirer sind Rassisten, die dich und deine Freundin hassen? Nicht jeder, der FPÖ wählt, ist ein Rassist und Nazi.


    Wenn du dich irgendwo nach Wahlergebnissen niederlässt, musste dich in Österreich darauf einstellen, oft umzuziehen... Meine Heimatgemeinde schwenkte z.B. von Tiefrot auf Orange auf Schwarz auf Blau :)


    Aber vielleicht magst du ins beschauliche Ottakring in Wien ziehen, hier gibt es statistisch wenig Österreicher (da kann dir auch kein latenter verstecker Nazi begegnen)... Wobei bei der letzten NR Wahl wählten 20 % Blau... Ich wohn ja in einer Rassistenhochburg hum :wein:


    Ach beim Abtippen ne Klammer verdreht, natürlich [... mea culpa sorry hab das neben dem Arbeiten ausn Gedächtnis abgetippt

    thx! das klingt schon um einiges besser ;)


    nur (1,3125)2 = 1,0101 also kann das intervall noch nicht passen :(


    habs jetzt mal numerisch gelöst:
    die obere schranke müsste bei 1,3124 liegen und nicht bei 1,3125...


    Warum solllte das Intervall nicht passen? Da steh ich jetzt grad an

    DarkInferno: Verrätst du uns auch deine Zahlen wenn bei dir was anderes rauskommt?


    Unsere Zahl ist (1,3)10 = (1,0100)2
    Der relative Rundungsfehler = absoluter Rundungsfehler / exakte Darstellung, wobei der absolute Rundungsfehler wiederrum gerundete Darstellung - exakte Darstellung ist...
    Eingesetzt bedeutet das für den relativen Rundungsfehler:


    |1,25 - 1,3|
    ------------ = 0,0385 der absolute wäre 0,05
    1,3


    Da auf 4 Kommastellen gerundet wird,wissen wir, dass das kleinste Intervall (0,0001)2= (0,0625)10 sein muss.


    Die Untere grenze haben wir mit 1,25 gegeben, die obere Grenze wäre 1,25 + Intervall = 1,3125...
    Daher [1,25 ; 1,3125]


    Übernehme kein Gewähr auf Richtigkeit ;)

    Deadline für das Ankreuzen und Hochladen der Lösungen in TUWEL: Mittwoch, 19.03.2014, 13 Uhr
    (Toleranzzeit ohne Gewähr)


    Es steht zwar länger im Tuwel, aber auf das würd ich mich nicht verlassen... Bei Übung 1 und 2 sind die zwar nicht so streng, aber ich würd vorsichtshalber trotzdem 13 Uhr als Deadline wählen

    Da diese Fächer Pflichtfächer im Studienplan med. Informatik auf der TU sind, stehen die Chance ziemlich groß dass du nix angerechnet bekommst... Außer es ändert sich in Zukunft wieder gravierend was an der Thematik...
    Du kannst es ja selber testen: Du kannst dich an der Uni Wien anmelden, dort Chemie absolvieren und es dir hier anrechnen lasse ;)