Posts by fhaselbein

    Hallo,


    eine Frage, die für viele vielleicht seltsam klingen mag, aber ich hab seit einiger Zeit nichts mehr mit der Uni zu tun (mir fehlt nur mehr die Diplomarbeit :shinner: ) und daher kenne ich diverse Gerüchte nicht...
    Muss ich unbedingt auf den neuen Studienplan umsteigen, ich würde damit einige Fächer verlieren, die ich mir zwar anrechnen lassen kann, aber da wieder nur als Freifach (so wie ich das sehe, lt Übergangsbestimmungen). Oder kann ich mein Studium bis zum Tag x (so wie's bei 881 war) fertig machen oder auf Wunsch sofort umsteigen? Die können mir doch nicht einfach das "alte" Studium unterm Hintern wegziehen?!


    Habt ihr dafür mehr Infos, die Fachschaft ist nicht erreichbar u zum Rudi Freund möcht ich auch nicht gern deswegen spazieren...


    Ciao vielen Dank
    FH

    Hallo,


    hab heute mit einer Freundin von mir gesprochen, die Architektur macht und hat gemeint, daß es bei ihnen nicht möglich ist, während dem Bakk mit dem Magister anzufangen, also Magisterfächer noch im Bakk-Studium zu machen, die wären ungültig. Genau das hab ich aber jetzt im SEIC gemacht, ich hab beinahe das ganze Mag-Studium so gemacht, neben dem Bakk. Ich mach sicher nicht jetzt nochmal alles! Hat da jemand genauere Infos?


    Ciao M

    Hallo,


    irgendwie bekomm ich da nur 49 Folien zu sehen. Vorher waren es 220. Heißt das, daß ich die 49 Folien in deinem pdf ausdrucken soll und in die 220 alten reinwürfeln, wenn eine Folie überarbeitet wurde, diese ersetzen? Oder stimmt was mit meinem Download nicht?


    Ciao danke
    M

    Hallo,


    wie gesagt, 25 SSt sollen absolviert werden, 27 werden angeboten - kann ich da die 2 "überschüssigen" weglassen, also aus dem Pflichtfachkatalog so wählen, daß eine LVA nicht besucht werden muß? Hab das mal gerüchtehalber gehört... Kann mir wer da was genaueres dazu sagen oder sogar einen Link zu einer öffentlichen Stellungnahme geben?


    Danke M

    Hallo,


    ich schätz mal, das wird das gleiche sein, wie es schon im Bakk. zu machen war. Da haben die verschiedenen Institute solche Praktika angeboten, sie schreiben egtl auch immer dazu, was zu tun ist. Meistens irgendwas recherchieren, ein altes Programm reparieren oder so. Arbeitsaufwand ist meistens so 100-130 Std im Semester.

    Ciao M

    Hallo,

    auf der VU-Seite steht, daß, wenn die LVA zu überlaufen ist, die Bakk.-Durchschnittsnote hergenommen werden kann. Wie ernst ist das zu nehmen? Und was ist eine "gute" Durchschnittsnote, jetzt kann ich NOCH nachbessern. Wie is die LVA im Allgemeinen (weil eine darf ich ja lt Studienplan weglassen, oder?), also muß ich mich anstrengen, daß ich überhaupt reinkomm?

    Ciao M

    Da gibts ja so ein Skriptum oder so - braucht man das? Wieviel kostet das bzw hats wer übrig, damit ers uns borgen kann?



    ciao M

    Ich habe vor 2 oder 3 Sem die VO + UE beim Haslinger gemacht. Die waren äußerst interessant. Sie sind beide nicht wirklich schwer, wennst anwesend warst (Anwesenheitspflicht bei UE). Die Folien alleine werden zum Lernen etwas wenig sein. Skriptum hats damals nicht gegeben, wennst aber aufpasst, was er sagt und Notizen machst, reicht das völlig aus. In der UE mußt du noch kleinere Bsp lösen, so quasi - hier ist ein Rechtsfall, finden Sie die Paragraphen, die zutreffen können (man hat sie aber in der UE grob durchgenommen).


    Ich weiß aber nicht, wie das jetzt inzwischen ist, weils ja eine Aufteilung zw Proksch u Haslinger gibt, das war damals noch nicht.

    Ciao M

    Hallo,



    hab leider zu spät von der Vorbesprechung am Mo.,4.10. erfahren und konnte nicht mehr hin. Was isn da über das Sem. m. Bakk.arbeit und PS Wissensch. Arbeiten gesagt worden? Wann sindn die nächsten Termine? Oder wird das alles in der Themenvergabe am 15.10. ausgemacht? Bis wann kann man sich anmelden?
    Ciao M

    Hab beide schon gemacht. Zuerst LU und danach VO. Um die LU zu bestehen, mußt du das Skriptum ordentlich und konzentriert durchlesen und verstehen. Wennst das gemacht hast, ist die LU in 10-15 Std geschafft und die VO in 3-4 Std. Mit wischi-waschi Skriptum lesen hats schon viele durchgeprackt in der LU.

    Ciao M

    Nicht ganz - die Freifächer müssen nicht aus einem Katalog sein. Du kannst IRGENDEINE Lehrveranstaltung an IRGENDEINER österr. Uni machen - Du darfst sie halt dann nicht mehr für eine Inf.-Vorlesung verwenden, also 2x Einführung in Programmieren geht nicht. Aber du kannst als Freifach zum Beispiel Bier- und Weintechnologie machen, das brauchst in Informatik nicht. Aber als Freifach kannst dus dann verwenden, verstehst? Welche Freifächer einfach zu haben sind, dafür bist eh in diesem Teil des Forums richtig, da mußt dich halt ein wenig reinlesen. Fürs erste Semester würd ich aber auch empfehlen, daßd dich mal ans Uni-Leben gewöhnst u machst das, was in der Semestereinteilung empfohlen wird, pfeif mal fürs erste auf Frei- u Wahlfächer. Du wirst später genug Zeit dafür haben, wennst mal einen Überblick hast.


    Ciao M

    Hallo,



    du darfst 3x normal antreten und das 4. Mal ist dann vor einer Prüfungskommission. Wennst das wieder nicht schaffst, darfst dieses Studium an einer österr. Universität nicht fortsetzen. Normalerweise sagt man dem Prof. aber bescheid, wenn man glaubt, daß man den 3. Antritt wahrsch wieder nicht geschafft hat ;)

    Ciao M