Posts by joshi21543

    Hallo,


    ich poste dies für einen Freund.


    Es geht darum, eine kleine Wordpress-basiserte Webseite aufzusetzen, wo sich User einloggen können, Artikel verfassen, Kommentare zu den Artikeln verfassen und Ähnliches. Also mehr oder weniger ein kleines Amateur-Nachrichten-Portal.


    Bei Interesse bitte PN (dann leite ich euch weiter) oder bei Rückfragen posten.

    Ich kann es nicht fassen, dass es eine noch so unfähige Ansammlung von zweitklassigen Programmierern nicht schafft, eine mittelmäßige CRUD-Webapplikation mit ein paar Constraints und einer DB in Hintergrund zum Laufen zu bringen. Vielleicht könnte die amerikanische Regierung healthcare.gov als SEPM- oder ASE-Projekt in Auftrag geben ...


    Was ist eure Meinung zu dem Thema?

    Hallo Leute,


    hier spricht ein Tutor fuer's WS2013/14.


    Im Informatik-Forum gibt es i.A. keine Antworten durch Tutoren. Wenn wir trotzdem was schreiben, ist das komplett inoffiziell und nicht "einklagbar". Auch dieser Post ist inoffiziell.


    Ich schreibe das hier nur, weil es anscheinend vonseiten einiger Studenten Verwunderung darueber gegeben hat, dass hier nicht von offizieller Seite geantwortet wird. So ist das zumindest in der letzten Sprechstunde gesagt worden.


    Es gibt folgende Moeglichkeiten, sich an die Tutoren oder den Professor zu wenden:


    • Sprechstunden der Tutoren


    • Haskell Live (eher allgemeine Fragen, nicht persoenlicher Natur)
    • TISS-Forum
    • Mail an die LVA-Leitung (siehe FunkProg-Homepage)
    • Haskell Private
    • Fuer kurze Haskell-theoretische Fragen am Ende der Vorlesung
    • Sprechstunde von Prof. Knoop


    Sorry, dass wir im TISS-Forum bis heute noch nicht geantwortet haben. Es war das uebliche TISS-Problem: Ich haette eine Mail-Benachrichtigung bei Forumseintraegen erwartet, es ist aber keine gekommen.

    Hallo,


    ich hab seit heute früh mit meinem normalen Mail-Account (e09...@student.tuwien.ac.at) ein paar ärgere Probleme!


    1. Erstes Login heute mit Thunderbird, Meldung: Lösche Ordner Posteingang, 600 Nachrichten gelöscht => Ordner Posteingang futsch und alle Mails, die drin waren!
    2. Bin entsetzt, will am Webmail einloggen => Geht nicht, Server antwortet nicht!


    WTF??? Hat jemand von euch schon mal sowas gehabt? Oder könnt ihr zumindest aufs Webmail gehen?


    lg Joshi

    Aber woran kann das dann liegen? Da müsst man wohl die ganze Kommunikation am Desktop&Android sniffen und diffen (<- haha neues geflügeltes Wort) damit man herausfinden kann was die mobilen Browser da anderes hin- und herschicken ...


    (Typisches TUWEL-Flamen hier einfügen)

    Hallo,


    bei mir am Android-Browser (WebKit 3.1 soweit ich weiß, Dolphin in der letzten Version ist aber auch betroffen) ist das TUWEL nicht funktionstüchtig.
    Probleme:

    • Es wird in der Übersicht nur die alleroberste LVA angezeigt, alle anderen nicht
    • Man kann keine Dateien herunterladen


    Ich weiß nicht, ob es am User Agent liegt, glaube es aber nicht, weil den habe ich auf "Desktop" gestellt und es funktioniert immer noch nichts.


    Hat jemand ähnliche Probleme oder kann gar von einer Lösung berichten?


    lg Joshi

    Quote

    Moment, geht es etwa nur darum ob man nach bestandener Prüfung noch einmal antreten kann?


    ... genau das heißt es. Du kriegst natürlich trotzdem nach einer negativen Prüfung ein negatives Zeugnis ... (außer der Professor ist sehr freundlich, worauf ich bei dieser Prüfung nicht wetten würde)

    Hallo,


    hat jemand hier Erfahrungen oder sonst irgendwie relevante Hinweise zum Fach Software in Communication Networks? Das lustige ist, im TISS ist die LVA im Plan 066 937 enthalten, aber im Studienplan selbst nicht (!?).


    Mich würd das Thema glaub ich interessieren (von der TISS-Beschreibung her). Relevante Fragen meinerseits wären z.B.:
    Welchem Modul kann man das dann zuordnen?
    Ist es schwer/leicht/sehr schwer/sehr aufwändig?


    Falls irgendjemand was weiß oder auch nur einen der Vortragenden (Joachim Fabini, Michael Hirschbichler) kennt, bitte zurückschreiben :) Ich werde jedem danken, der mir Hinweise dazu geben kann.


    lg Joshi21543

    Du darfst (glaub ich) bei jeder VU die VO-Prüfung mehrmals (pro Semester) machen, wenn du willst! (Natürlich nur, wenn der Übungsteil schon positiv ist.) Es zählt immer der letzte Antritt. Also egal was du jetzt für eine Note hast, kannst du die nächsten Termine wahrnehmen.


    (Allerdings wäre ein typischer Ausschlussgrund, wenn du dich zu einer Prüfung anmeldest, aber nicht antrittst - dann ist oft der nächste Antritt zwecks Disziplinarmaßnahme gesperrt, weil du ja einem Kollegen möglicherweise einen Platz weggenommen hast.)

    OK. Nachdem mir niemand geantwortet hat, muss ich wohl meine eigenen Erfahrungen preisgeben :), da ich am Montag Prüfung beim Knoop hatte.


    Es war extrem entspannt, eher so in Richtung SSD-Abgabegespräch oder so (wenns auch ca. 25 Minuten gedauert hat). Ich war der einzige Prüfling.


    Ich hatte meinen Laptop dabei und hab meine Lösungen für die Aufgaben hergezeigt. Er hat nur zu Beginn gesagt, ich soll die mal präsentieren (in beliebiger Reihenfolge), und so hab ich mal die QuickCheck-Beispiele vorgestellt und hab halt so etwas erzählt, wie QuickCheck funktioniert: DH die Vorbedingungen, Properties, wann ein "Nur-Vorbedinungung-Filter" schlecht ist, Generatoren, die Typklasse Arbitrary angesprochen usw. Er hat dabei zufrieden genickt.


    Anscheinend erspart man sich unangenehme Fragen, wenn man von sich aus viel (richtiges) erzählt.


    Dann sind wir noch relativ viele andere Beispiele durchgegangen. Von seinen (eher spärlichen) Fragen ausgehend, habe ich ihm über Higher-Order-Functions erzählt, über einige verschiedene Funktionen bzw. Strategien höherer Ordnung (z.B. Backtracking Search, Dynamische Programmierung, Memo-Tafeln), Vor- und Nachteile der verschiedenen Strategien usw. Fragen waren z.B.: Was halten Sie für die Vorteile vom generator/transformer-Prinzip gegenüber der Lösung mit Backtracking Search (Rucksackproblem)? Was sind die prinzipiellen Unterschiede zwischen dynamischer Programmierung und Memo-Tafeln? (habe vorher beides erklärt)


    Wir haben dann bezüglich dem Sudoku-Solver aus der VO sogar noch meinen Sudoku-Solver vom letzten Semester FunkProg angeschaut und über die Lösungsstrategien geredet.


    Als letzte (einzige "echte" Prüfungsfrage) kam: Erzählen Sie mir über Monaden.


    Hab ihm also erzählt, dass das eine Typkonstruktorklasse ist, was bedeutet ... . Darauf sind die Funktionen bind und return definiert, die in etwa ... machen. Nebenbei, wozu man Monaden braucht: 1. ... 2. ... 3. ... . (4 Punkte sind auf einer Folie aufgezählt, habe das Exception-Handling weggelassen). Außerdem die drei "Gesetze", die auf einer Monade gelten müssen (left-unit, right-unit, bind: assoziativ). Dann hab ich noch die do-Notation und den Übergang zur "normalen" bind-Notation erklärt, damit war er hochzufrieden und hat mir nen 1er verpasst.


    So, ich hoffe, euch damit ein wenig geholfen zu haben. Also nix lernen ist eventuell keine sehr gute Idee, aber wenn man sich die wichtigsten Konzepte aus der VO anschaut und sich außerdem nochmal in Erinnerung ruft, wie man die Übungsblätter gelöst hat, kann da kaum was schiefgehen.

    Hi,


    ich hab am Montag Prüfung, weiß aber nicht wirklich was ich lernen soll.


    Es wird doch wohl nicht gefragt sein, 1400 Folien auswendig zu lernen, die großteils mit halbfunktionierendem Code vollgestopft sind?


    Im Vowi steht ja relativ wenig - mehr so "erklären Sie die drei Induktionsarten" und dann eher Abgabegesprächsstil.


    Weiß jemand mehr zum Ablauf der Prüfung?


    lg Joshi

    Quote

    [INDENT] Heute ist doch keine Vorlesung, die war gestern.
    [/INDENT]



    WTF? Ich dachte, FFunkProg war immer Donnerstag von 16:00 bis 18:00 ... OK wuascht. Soweit ich mich erinnern kann, hat der Knoop gesagt, wir sollen ihm einfach ne Mail wegen Prüfungstermin schreiben

    Grad heute wärs vermutlich spannend, weil er vermutlich was zur Prüfung sagt. Aber dafür fahr ich auch nicht extra hin...

    Was ist denn denen bei Blatt 4 eingefallen?


    ... (leider muss ich das aus persönlichen Gründen löschen. Falls sich noch jemand dafür interessiert, kann ich ihm per PM meine Erfahrungen mitteilen bzw. meine Beweggründe für die Löschung erläutern. lg joshi21543)

    Das mit der higher-order function ist doch komplett idiotisch. Es muss doch jedem klar sein, dass es sich hier nicht um ein divide-and-conquer handelt, sondern um einfache rekursive Aufrufe (und bei der "basic"-Variante nicht mal das). Ich sch** drauf und schau mal, wieviel Punkte für das andere Zeugs rauskommen.