Posts by Pez

    Den Thread an sich gibts zwar schon im Offtopic. Da aber anscheinend nicht so viele Leute dort reinschauen hab ich mir erlaubt ihn hier nochmal zu erstellen. Danke


    Hallo,


    wir, 2 Informatik-Studenten, arbeiten gerade an einem Uniprojekt und würden gerne 2 Minuten eurer Zeit beanspruchen. Geht schnell und macht Spaß.
    Es geht um die Auswirkungen von Farben auf Emotionen. Wir werden nach einer gewissen Zeit die Ergebnisse analysieren und im Jänner unsere Schlussfolgerungen bekannt geben. Wir erhoffen und möglichst viel Feedback um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten.


    http://colors.tusalan.com/?src=ift


    Danke


    ------------------------


    Hi,


    we, 2 software engineering students, have a university project and we would need two minutes of your time. It's actually fun.
    You have to associate emotions with colors. We will analyze the data and report back in January :) We try to get as much feedback as possible!


    http://colors.tusalan.com/?src=ift


    Thanks ;)

    Hallo,


    wir, 2 Informatik-Studenten, arbeiten gerade an einem Uniprojekt und würden gerne 2 Minuten eurer Zeit beanspruchen. Geht schnell und macht Spaß.
    Es geht um die Auswirkungen von Farben auf Emotionen. Wir werden nach einer gewissen Zeit die Ergebnisse analysieren und im Jänner unsere Schlussfolgerungen bekannt geben. Wir erhoffen und möglichst viel Feedback um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten.


    http://colors.tusalan.com/?src=ift


    Danke


    ------------------------


    Hi,


    we, 2 software engineering students, have a university project and we would need two minutes of your time. It's actually fun.
    You have to associate emotions with colors. We will analyze the data and report back in January :) We try to get as much feedback as possible!


    http://colors.tusalan.com/?src=ift


    Thanks ;)

    Bei der Literatur waren ein paar ganz neue Artikel, ein paar alte und ein paar aus der letzten Prüfung die nicht auf der Literaturliste standen.


    Das Würfelbeispiel hatte ich, dass so verstanden das wir das Feld auslassen sollten und nicht, dass man nicht darüber dürfe, hmmm....


    Bei dem Bilder Bsp. war nichts neues dabei.



    Ja, die Literatur war bei mir (bis auf 2 Artikel) alles im Index bzw vom letzten Nebentermin, der noch nicht im Index war.


    Also ich hab bei der Prüfung gefragt, und es ist so, dass das schwarze Feld beim Würfelbsp wie eine "Mauer" ist. Sprich, wenn man in der rechten unteren Ecke war, konnte man nicht mehr weg, weil man ja den Würfel zurückkippen hätte müssen.


    Ja, die Bilder waren eigentlich alle ziemlich eindeutig zum Zuordnen.

    Die Beispiele waren dieselben wie bei den andern Nebenterminen bzw beim Haupttermin.


    1) Bilder
    2) Hough, Morphologie, Medianpyramide, Würfelbsp
    3) Literatur


    bei morphologie war das Bsp bei mir ziemlich bekackt. es waren auf jeden fall 3*45°-Diagonalen und 3*Senkrechte Linien und nur die Punktraster der Schnittpunkte sollte übrig bleiben.
    bei der Medianpyramide war das MatrNr-ausrechnen neu: 9-M (also bei 0626593 -> 9373406)
    beim Würfelbsp war ein Feld schwarz, welches man auslassen musste bzw nicht drübergehen durfte.


    Naja, schaun und hoffen wir mal. Er hat gemeint in 1 Woche sind die Noten da.


    Edit: aja, wie kommt man an die Noten? irgendwo nachschaun auf ner HP oder kriegt man eine mail?

    hm, ok, dann mach ichs immer falsch. (siehe bild: strukturelement anlegen bei jedem pixel, wenn element sich mit dem bildteil deckt, zB bei pixel (6,6), dann alles löschen, ausser das referenzpixel "C")


    HM.png


    kann das noch jemand "schnell" zeichnerisch darstellen bitte (also nur 1 schritt)?

    naja, bei der lösung die du mir hier gibst, ist das mit S=5 gemacht. da sind dann die punktelemente zB auf 2,7 und auf 2,2. bei mir (mit S=4) sind sie aber auf 6,2 und 2,2. daher bleibt bei dem erode das obere pixel übrig (zB 2,9). das muss ich dann ja noch wegbekommen, damit nur mehr die rasterpunkte übrig bleiben. bei s=5 geht sich das aus, weil die obere zeile 1 weiter oben ist und somit auch die pixel in der obersten zeile gelöscht werden.
    es ist doch so, dass ich das strukturelement anlege, wenn alle 1er matchen im bild, wird das erode angewendet und alle pixel, ausser das referenzpixel (der Buchstabe) bleibt erhalten, oder nicht?

    in den kreis trägst du die startzahl ein: argmax{Mi|i=2,3,4,5,6,7} - 1 => argmax(0626593) = 6 (9 ist nicht in der Liste für i dabei, 6 ist die höchste zulässige Zahl => 6; 6 - 1 = 5 (5 ist also die startzahl)


    ich starte im kreis (links unten) mit 5, kippe den würfel nach oben und immer wieder in dieselbe richtung 5->4 I, 4->2 I, 2->3 I, 3->5 I, 5->6 R (ja, hier ist ein fehler, es sollte 5->1 R sein) die wechsel bei den spalten sind bei mir also immer falsch, bin ich aber erst im nachhinein draufgekommen, dann geh ich einfach immer die spalten auf und ab, bis ich rechts oben im eck angekommen bin und somit eine maximale RLI-Chain habe. Ob es stimmt weiß ich ja nicht, aber so würd ichs machen.

    hab mal das würfelbsp vom 12.4. gemacht/probiert (wie auch immer man das nennen kann)
    ich weiß nicht, obs stimmt, ich weiß nicht, ob ichs richtig mache, aber ich lasse mich gern eines besseren belehren und bin für kommentare dankbar ;)


    meine startzahl: 5


    Augenzahl: 54235 63146 24532 13641 54235
    RLI-Chain: IIIIR RIIIL LIIIR RIIIL LIII


    Hier noch als Bild:
    Wuerfel.jpg

    hmm, ich glaub du hast dich da ein wenig vertan...


    12.04.
    8) kann eigentlich meiner meinung nach nur S und nicht I sein, weil auf I starke störungen zu sehen sind, das eingabebild jedoch nur ein binärbild mit linien ist...
    9) L,W...da machst du eine distanztransformation von einem distanztransformierten bild?! - denn W ist nichts anderes als ein invertiertes bwdist ("~");


    hast wahrscheinlich recht.
    ad 8) ich hab mir die angabe ausgedruckt (2 seiten pro blatt) und bei mir sind auf grund der qualität da auch striche drauf, deshalb das andere bild. kann sein, das es am ausdruck liegt.
    ad 9) stimmt natürlich denk ich, kA, warum ich das andere bild genommen hab. vielleicht auf grund der uhrzeit, als ich das gemacht habe ;)

    medainbsp funktioniert so wie das am 1.3.
    was mit dem CC-zeug auf sich hat, ka
    würfelbsp schau ich mir jetzt mal an. hab ich noch keins gemacht. muss mal das forum wälzen, wie das geht.

    12.4.
    0) O,C
    1-5 nicht gemacht
    6) B,H
    7) D, J
    8) I, E
    9) L, W


    1.3.
    so wie du nur
    4) A, T
    5) U,M
    6) G,B


    kann aber nicht sagen, ob meine oder deine richtig sind, aber großteils stimmen wir ja überein. die literaturzuweisung hab ich nur angesehen und sollte mit dem index nicht so das thema sein, wenn nicht allzuviel neue dabei sind. sonst halt nach relevanten stichworten suchen und zuordnen

    hat jemand eine info bezüglich der störpixel bei der hough-transformation? ich weiß nicht, inwiefern ich die beachten muss. wär für jeden tipp dankbar.