Posts by Neo Phontane

    Hi [B]Ordovicium[/B],


    das klingt sehr interessant. Prinzipiell handelt es sich dabei ja um OneDrive, richtig? Hab das jetzt mal getestet. Funktioniert auch alles sehr gut, aber leider fehlt mir ein ganz wichtiges Feature: einzelne Ordner vom Synchronisieren/Upload ausschließen. Oder habe ich es einfach nicht gefunden? Ich sehe nur eine Option, synchronisierte Ordner nicht runterzuladen (wie die selektive Synchronisation bei Dropbox), aber ich will bestimmte Ordner, die in einem synchronisierten Ordner sind, nicht raufladen - also exkludieren. SugarSync bietet das.


    Hmm.. hat noch jemand andere Cloud Empfehlungen?

    NAS oder OwnCloud kommt für mich nicht in Frage, weil der einzige Ort, wo ich den Server aufstellen könnte, wäre bei mir in der Wohnung. Ich nutze die Cloud nicht nur zum Syncen, sondern auch als Backup. Klar hab ich auch zusätzliche Backups meiner Daten auf externen Disks, aber eben auch in der Wohnung. Für den unwahrscheinlichen, aber dennoch möglichen Fall, dass die Wohnung nun zB abfackelt oder völlig ausgeräumt wird, wäre PC, externe Backups UND NAS weg, also alle Daten weg. Das wär ein absolutes NoGo.

    Hi liebe Experten :)


    Falls ihr einen Cloud-Anbieter zum Synchronisieren eurer Dateien zwischen euren Geräten nützt: Welchen nützt ihr?


    Ich frage, weil ich überlege, meinen zu wechseln.


    Anfangs nutzte ich Dropbox, das war mir aber bald zu einfach gestrickt. Vor allem die Tatsache, dass die Synchronisation nur innerhalb eines Ordners passiert, ließ mich nach Alternativen umsehen.


    Seit dem nutze ich SugarSync und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Es funktioniert zuverlässig, man kann für jeden Ordner einfach angeben, ob er synchronisiert werden soll oder nicht, die Desktop-Integration in Windows klappt hervorragend, das Freigeben von Dateien/Ordner geht ganz easy via Kontextmenü im Explorer und auch die Android App ist gut zu gebrauchen. Es sind eher Kleinigkeiten, die mir nicht so gefallen. zB werden Verknüpfungen nicht synchronisiert (macht das irgendeine andere Cloud?). Die Geschwindigkeit ist nicht so toll, wenn man mittels nicht von SugarSync selbst entwickelten Apps auf die API zugreift. Und die Verschlüsselung passiert bei SugarSync erst am Server, nicht wie bei ein paar anderen schon beim Client (das zu überprüfen ist denke ich sowieso schwierig). Auch die Suche nach Dateien könnte etwas mächtiger/detaillierter sein.


    Also, was nutzt ihr und warum habt ihr euch dafür entschieden? :)


    (Oder vielleicht wisst ihr eine unabhängige, seriöse Plattform, die die diversen Cloud Anbieter wirklich gut vergleicht. Die Vergleiche, die ich bisher im Netz fand, sind ziemlich halbherzig.)

    sorry, dass ich diesen uralten thread ausgrabe, aber mich würde auch interessieren, wie ich einen SSH-Tunnel zur TU mittels Putty aufsetze (nicht VPN!).


    so, wie es der threadersteller beschrieben hat, funktioniert es bei mir jedenfalls nicht (error: connection timed out)


    weiß das jemand?


    lg

    Liebe Experten,


    arbeite seit Langem sehr zufrieden mit MS Office 2007. Da ich nun neu aufsetzen werde, überlege ich, ob ein Update auf das neueste Office 2016 bzw. Office 365 lohnt?


    Laut der Meldung vom ZID [1] wird ja eine 1-Jahres-Lizenz von Office 365 ab Ende März 2016 für knapp 4 Euro wieder verfügbar sein. Die Office 2007 Lizenz, die ich damals ebenfalls beim ZID erwarb, ist hingegen uneingeschränkt gültig. Allein deswegen frage ich mich, ob ein Umstieg auf die neueste Version wirklich lohnt. Was meint ihr? Sind die neuen Funktionen die Mühen eines Updates und 4 Euro pro Jahr wert? Oder tuts das alte 2007er grad so gut?


    [1] http://www.sss.tuwien.ac.at/sss/ofc/

    das ist mir klar. aber es gibt auch andere infos, die rein theoretisch ausgelesen werden könnten, UPC aber nichts angehen. lokale netzwerkkommunikation. spezifikationen und status der lokalen clients. SSID und key. etwaige gesperrte MACs. WPS erweiterungen. firewall config. uvm.


    mit ein bisschen phantasie und paranoia kann man sich einige nette szenarien/use cases ausdenken. :D


    ich will darüber aber gar nicht großartig diskutieren, weil wir es beide einfach nicht wissen, was da abgeht.


    EDIT: hat jemand vorschläge für einen nachfolger von meinem wrt54gl, der Gbit Ports hat? wenn er tomato firmware unterstützt, wär das perfekt!

    siehe oben.


    Ich will jetzt UPC nichts in keine Weise was unterstellen, aber wie ich mal vorstellen kann, müssen sie die Einstellungen des Modems "von der Ferne" mal anschauen können (sei es nur durch leserechte) um zu schauen ob irgendwelche Werte verstellt worden sind und deswegen du irgendwelche anbindungsprobleme hast. Die haben mal bei mir gemeint das sie ein reset auf standardwerte machen (samt PWD, SSID reset) weil laut dennen irgendein wert verstellt worden ist (was aber mit hoher wahrscheinlichkeit von mir nicht geändert worden ist) -> musste den SSID usw wieder neu einstellen. Weil in meiner Nachbarschaft noch einige WLAN Modems von UPC sind, wollte ich jetzt nicht unbedingt das SSID kennung mit "UPC....." beginnt.


    ich denke schon, dass upc mehr info hat, als einem lieb ist und dass ein router zwischen clients und upc router zumindest ein teilweiser schutz ist.

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Ok, dann werd ich einfach direkt an das UPC Modem anstecken. Hab irgendwie ein schlechtes Gefühl dabei, weil ich denen bei UPC nicht ganz trau und mit dem WRT zumindest eine Komponente dazwischen war.

    Hi,


    nachdem mir hier schon vor ein paar Jahren mal so kompetent weitergeholfen wurde, bitte ich euch erneut um Rat. Hab ein Upgrade bei UPC auf "Super Fit Family" gemacht, und da sind 125 Mbps Downspeed enthalten. Wenn ich mich direkt mit dem UPC Router via LAN verbinde, dann erreiche ich diese 125 auch. Wenn jedoch der WRT54GL (mit aktueller Tomato Firmware) dazwischen ist (auch via LAN), dann bekomme ich "nur" 50 Mbps. Das wunderte mich. Hab dann gegoogelt und herausgefunden, dass der WRT54GL anscheinend nicht mehr hergibt. Nun hab ich zwei Fragen:
    1. Gibts vielleicht irgendeinen Trick, dass ich doch die vollen 125 Mbps vom WRT54GL bekomme?
    2. Hätte es irgendeinen Nachteil, wenn ich meinen PC via LAN nicht mit dem WRT54GL verbinde, sondern einfach direkt mit dem UPC Router (der neue hat mittlerweile auch 4 LAN Slots)? (Somit wäre der WRT54GL nur noch für WLAN zuständig.)


    Was würdet ihr an meiner Stelle machen?


    Lg

    Auch UPC hat eine Art Kunden-werben-Kunden Prämie eingeführt, die aktuell 55 Euro beträgt. [1] Sollte jemand einen neuen Vertrag bei UPC abschließen wollen, biete ich mich als Werber an. Die Prämie wird sodann 50/50 geteilt -> Win/Win Situation ohne Aufwand.


    Kontakt bitte per PM.


    [1] http://www.upc.at/allgemein/upc-kundenbonus/


    Andere Kunden-werben-Kunden-Prämien-Aufteilungs-Threads:
    Verbund: http://www.informatik-forum.at…en-Werben-Kunden-Pr%E4mie
    Goldgas: http://www.informatik-forum.at…en-werben-Kunden-Pr%E4mie


    Ich verkaufe exakt das gleiche Buch (auch gleiche Auflage, welche die aktuellste ist) um den gleichen Preis (Neupreis war 60 Euro). Zustand: wie neu. Übergabe an der Uni möglich. Bei Interesse, bitte PM. Falls hier nicht anders angegeben, ist das Buch noch verfügbar.


    EDIT: verkauft.

    Analog zum Thread [0] möchte ich mich hier als Werber für neue Goldgas Kunden anbieten. Die 30 € Prämie wird sodann 50/50 geteilt. Das hat in [0] schon super funktioniert -> Win-Win-Situation ohne Aufwand. Goldgas ist zumindest derzeit der günstigste Gaslieferant im Raum Wien. [2]


    Kontakt per PN. :)


    [0] http://www.informatik-forum.at…en-Werben-Kunden-Pr%E4mie
    [1] http://goldgas.at/privatkunden…as-geben-neukunden-werben
    [2] http://www.e-control.at/de/kon…rifkalkulator-application

    Offenbar hast du den gleichen fehler wie ich gemacht und warst nie/kaum in der vorlesung, sonst wüsstest du dass das 1-alpha und alpha fast immer eigentlich umgekehrt gelesen werden muss in diesem skriptum. Ich hoffe, du verstehst, dass ich nicht die zeit habe, alle meine lösungen jetzt im nachhinein für jeden zu erklären. Sie müssen auch nicht immer richtig sein - man verrechnet sich leider sehr schnell. Gerne aber borge ich meine unterlagen her, mit denen ich gelernt habe und wo ich die letzten 10 prüfungen durchgerechnet habe.

    wow.. unglaublich, gleich 2 mal verrechnet bei der prüfung und trotzdem eine gute note - es wurde offenbar sehr human benotet.


    kann mir mal jemand erklären wie man bei 1c) c1 = 3,9998 ~ 4 herausbekommt?


    habs nochmal gerechnet und bin jetzt auf c1 = 3,76998 gekommen, was jedoch nichts am ergebnis ändert, dass H0 hält.


    formel siehe S128:
    c1 = mü0 + (S/sqr(n)) * t(n-1;alpha)
    c1 = 3.02 + (2,1916 / sqr(25)) * 1,711 = 3,76998


    Wie kommt man bitte bei 4a) auf a_quer = 18.84? Wenn man alle y Werte zusammenzählt und durch 10 dividiert dann kommt man auf 19.91


    haha.. obacht jetzt kommt noch ein dritter wert! habs nochmal durchgerechnet und komm jetzt auf a = y_quer = 19,11. unglaublich, dass ich mich so blöd verrechnet bzw offenbar vertippt hab. die anderen werte bei diesem bsp können somit auch nicht stimmen.


    hab die lösung entsprechend geändert.


    TIPP: immer werte im TR kontrollieren! :)